Klicken Sie im Dialogfeld Kurve anpassen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Dieses Dialogfeld wandelt eine Polylinie in eine Kombination aus Linien, Bögen und Splines.

Periodische splines

Wählen Sie einen periodischen (nahtlosen) Spline zu erstellen, wenn das ursprüngliche Shape geschlossen und interpolierten ist. Wenn Sie das Kontrollkästchen können und Beulen deaktivieren, muss die ursprüngliche Form nicht interpolierten sein.

Runde Bögen

Wählen Sie Scheitelpunkte Polylinie mit Liniensegmenten oder runde Bögen zu ersetzen. Für diese Option funktioniert muss die Scheitelpunkte in der Nähe einer Liniensegment oder gekrümmt.

Können und Beulen

Wählen Sie aus spitzen Winkel oder andere Features in der ursprünglichen Form beibehalten werden soll.

Die Fehlertoleranz

Geben Sie einen Fehlertoleranz-Wert größer als oder gleich 0 (null) ein. Das tolerierte die Fehlertoleranz (d. h., je höher der Betrag des Fehlers Sie werden tolerieren), desto einfacher Bogen oder Spline (desto weniger Punkte enthält der resultierende Bogen oder Spline). Geben Sie 0 ein, um einen Spline zu erstellen, der exakt durch die Scheitelpunkte der Polylinie verläuft. Geben Sie einen höheren Toleranzwert Splines Scheitelpunkte der Polylinie annähernd zulässig.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×