Zu Hauptinhalt springen

Kennzeichnen einer Nachricht als "Junk-E-Mail" oder "Keine Junk-E-Mail"

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Der Junk-E-Mail-Filter in Outlook klassifiziert manchmal Nicht-Junk-E-Mails ungenau. Sie können Nachrichten schnell neu klassifizieren, sofern dies erforderlich ist.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

Etikettieren einer einzelnen Nachricht oder mehrerer Nachrichten als "Junk-e-Mail"

  1. Wählen Sie im Lesebereich aus, oder öffnen Sie die Nachricht oder die Nachrichten, die Sie als Junk-e-Mail klassifizieren möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Junk-e -Mail, und klicken Sie dann auf Junk-e-Mail Markieren.

    Menüelement "Nachricht als Junk-e-Mail markieren"

  3. Die Nachricht wird in den Junk-e-Mail-Ordner für dieses Konto verschoben und auch der Kategorie Junk zugewiesen.

    Hinweis: Durch Klicken auf die Schaltfläche Junk-E-Mail wird Outlook nicht angewiesen, ähnliche Nachrichten als Junk-E-Mail zu klassifizieren. Um Nachrichten genauer zu filtern, können Sie die Stufe des Junk-E-Mail-Schutzes erhöhen oder eine Regel erstellen, die Nachrichten desselben Absenders in den Junk-E-Mail-Ordner sendet.

Kennzeichnen einer Nachricht als "nicht Junk-e-Mail"

  1. Wählen Sie in der Nachrichtenliste in Ihrem Junk-Ordnerdie Nachricht aus, die Sie als "N OT J UNK" klassifizieren möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Junk-e-Mail, und klicken Sie dann auf keine Junk-e-Mail oder kennzeichnen

    Nachricht als nicht-Junk-Auswahl markieren

  3. Oder Öffnen Sie die Nachricht, die Sie als nicht Junk-e-Mailklassifizieren möchten. Wenn Outlook-Filter vermuten, dass die Nachricht möglicherweise Junk-e-Mail ist, wird die folgende Meldung angezeigt. Klicken Sie auf als nicht Junk-e-Mail markieren.

  4. Die Nachricht wird in den Posteingangsordner des E-Mail-Kontos verschoben und aus der Kategorie "Junk-E-Mail" entfernt.

    Hinweis: Wenn Sie auf nicht Junk-e-Mail oder als Junk-e-Mail markieren klicken, wird Outlook nicht angewiesen, ähnliche Nachrichten als nicht Junk-e Um zu verhindern, dass legitime Nachrichten in den Junk-Ordner gelangen, können Sie Ihren Outlook-Kontakten einen Absender hinzufügen oder alle Nachrichten aus der Domäne eines Absenders als nicht-Junk-e-Mail klassifizieren. Wenn Sie sich in einer Adressenliste befinden, können Sie den Mailinglisten-Manager verwenden, um sicherzustellen, dass Nachrichten von einer Mailinglistenregel verarbeitet und nicht als Junk-e-Mail eingestuft werden.

Siehe auch

Hilfe zu Outlook für Mac 2011

Organisieren von Mailinglistennachrichten

Anpassen des Schutzes vor Junk-E-Mail

Erstellen oder Bearbeiten einer Regel in Outlook für Mac 2011

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×