Kann nicht in einem OneDrive-Ordner auf einem externen Laufwerk synchronisiert Inhalt geöffnet werden

Kann nicht in einem OneDrive-Ordner auf einem externen Laufwerk synchronisiert Inhalt geöffnet werden

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie die Synchronisierung OneDrive Dateien zu einem externen Laufwerkden Herbst 2017 für Ersteller für Windows 10 aktualisieren und installiert haben, können Sie möglicherweise nicht auf Ihre OneDrive Dateien öffnen, wenn Sie das externe Laufwerk an einem Computer unter einem Betriebssystem verschieben überschreiten Herbst 2017 für Ersteller Update für Windows 10.

Sie erhalten möglicherweise eine Fehlermeldung: "die Datei kann nicht vom System zugegriffen werden."

Problemumgehung

Die folgenden problemumgehungen stehen zur Verfügung:

  • Melden Sie sich bei onedrive.com für das Konto, dem Sie Probleme mit haben und herunterladen Sie Ihre Dateien.

    Tipp: Um Ihre OneDrive online von Ihrem Desktop zu gelangen, können Sie auch mit der rechten Maustaste in des OneDrive-Symbol im Benachrichtigungsbereich, und wählen online anzeigen.

  • Erstellen Sie eine neue Verbindung für die Synchronisierung auf dem Computer die ältere Version von Windows ausgeführt. Erfahren Sie, wie zum Synchronisieren von Dateien mit den neuen OneDrive-Synchronisierungsclient in Windows.

  • Einen Computer, auf das Herbst 2017 für Ersteller Update für Windows ausgeführt, 10 (oder höher) verwenden, um den Inhalt zu öffnen.

Weitere Informationen

Wenn Ihre OneDrive zu einem externen Laufwerk synchronisieren möchten, müssen Sie wählen Sie einen Speicherort, der formatiert ist als NTFS. Ansicht so ein Laufwerk fett oder FAT32 in NTFS konvertieren.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×