Kündigen der kostenlosen Testversion von Office 365 Home

Sie können Ihr Office 365 Home-Testabonnement innerhalb von 30 Tagen nach der Registrierung kündigen, und es wird Ihnen dann nicht in Rechnung gestellt.

  1. Melden Sie sich bei der Seite https://account.microsoft.com/services mit dem Microsoft-Konto an, das Ihrer Testversion von Office 365 Home zugeordnet ist. Wir können Ihnen helfen, wenn Sie nicht mehr wissen, welches Microsoft-Konto oder Kennwort Sie für Office verwendet haben.

  2. Suchen Sie, wie weiter unten beschrieben, unter Ihrem Office 365-Abonnement nach dem Datum von Läuft ab am oder dem Link Kündigen.

Wenn kein Link Kündigen vorhanden ist, sondern Zahlung per und Keine angezeigt werden, läuft das Testabonnement am unter Läuft ab am angegebenen Datum ab. Eine Kündigung ist nicht erforderlich, da keine künftigen Zahlungen erfolgen.

Wenn die Office 365-Testversion auf Ihrem neuen PC installiert ist, läuft das Abonnement an dem angegebenen Datum ab.

Wenn kein Link Kündigen, aber ein Link zum Aktivieren der automatischen Verlängerung angezeigt wird, ist die automatische Verlängerung deaktiviert. Ihre Testversion läuft am unter Läuft ab am angegebenen Datum ab. Eine Kündigung ist nicht erforderlich, da keine künftigen Zahlungen erfolgen.

Zeigt die Seite "Abonnements" mit deaktivierter automatischer Verlängerung an

Wenn ein Link Kündigen unter Office 365 Home angezeigt wird, wählen Sie diesenaus, um das Testabonnement zu kündigen.

Zeigt die Seite "Abonnements" an. Hier wird Ihre Zahlungsmethode angezeigt und Sie können sehen, wie oft Kosten für die Verlängerung Ihres Abonnements in Rechnung gestellt werden.

Nachdem Sie gekündigt haben, können Sie Office im Modus "Nur anzeigen" verwenden oder deinstallieren.

Sie können Office nach Ablauf Ihrer Testversion über einen kurzen Zeitraum weiterhin verwenden. Zum Schluss wird Office nur noch im Anzeigemodus ausgeführt, und es werden Benachrichtigungen des Typs "Nicht lizenziertes Produkt" angezeigt. Sie können Ihre Dokumente zwar weiterhin öffnen und drucken, doch weder bearbeiten noch neue Dokumente erstellen. Sie haben auch keinen Zugriff mehr auf die Dienste, die Bestandteil Ihres Abonnements sind, wie z. B. zusätzlicher Speicherplatz auf OneDrive und Skype-Gesprächsminuten. Dies gilt auch für alle Benutzer, mit denen Sie Ihre Testversion von Office 365 Home geteilt haben.

Sie können jederzeit Office auf Ihrem PC deinstallieren oder Office 2016 auf Ihrem Mac deinstallieren.

Hinweis: Wenn Sie Office-Dokumente erstellen oder bearbeiten müssen, können Sie die Onlineversionen von Word, Excel, PowerPoint und OneNote, die Sie auf Office.com finden, kostenlos nutzen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Erste Schritte auf Office.com. Wenn Sie ein Windows 10-Gerät verwenden, sind die kostenlosen Office Mobile-Apps möglicherweise bereits installiert. Weitere Informationen finden Sie unter Office Mobile-Apps für Windows 10: Erste Schritte.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich an unser Supportteam.

Bitte geben Sie uns Feedback

Waren diese Schritte hilfreich? Dann lassen Sie uns dies bitte am Ende des Themas wissen. Wenn dies nicht der Fall war und Sie immer noch Probleme haben, teilen Sie uns mit, was Sie tun möchten und auf welche Probleme Sie stoßen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×