IT-Administratoren: Verwalten von Education-Ressourceneinstellungen

IT-Administratoren: Verwalten von Education-Ressourceneinstellungen

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Mit Education-Ressourcen erhalten Pädagogen Zugriff auf etwa 300.000-Standards ausgerichtete offene Bildungsressourcen in OneNote und Informationen zu 1.000-Bewertungen in Formularen. Lehrer können mithilfe von Filtern nach Besoldungsgruppen, Themen, Standards und mehr suchen und dann in OneNote und Formulare für die Verwendung in den Unterricht einfügen. Diese Features müssen in der Office 365-Verwaltungskonsole aktiviert sein.

Andere Methoden, mit denen Pädagogen Bildungsressourcen nutzen können:

  • Organisieren von Ressourcen in Auflistungen: Pädagogen können Ressourcen in verschiedenen Sammlungen gruppieren, um Sie für die spätere Verwendung zu organisieren.

  • Ressourcen hochladen: Pädagogen können eigene Unterrichtsmaterialien in Bildungsressourcen hochladen, um Sie mit anderen Lehrern innerhalb Ihrer Bildungseinrichtung und der weltweiten Lehrgemeinschaft zu teilen. Beim Hochladen von Ressourcen wählen Lehrer eine von vier Creative Commons-Lizenzen aus. 

    Die Möglichkeit zum Hochladen befindet sich derzeit in der Preview-und Standardeinstellung im Office 365 Admin Center – Sie muss eingeschaltet werden, auch wenn das Bildungsressourcen Feature selbst aktiviert ist.

Hinweis: Um die Einstellungen für Bildungsressourcen zu verwalten, müssen Sie den Microsoft Store für Bildungseinrichtungen bereits aktiviert haben und über Administratorrechte verfügen.

Aktivieren des Upload-Features in Education-Ressourcen:

  1. Greifen Sie im Office 365-Portal auf das Admin Centerzu.

  2. Wählen Sie Einstellungen und dann Dienste und Add-Ins aus.

  3. Wählen Sie Education-Ressourcenaus, schieben Sie den Umschalter auf ein, und wählen Sie dann Speichernaus. Anschließend können Sie auswählen, dass auch das Upload-Feature aktiviert werden soll. 
    Admin Center für Bildungsressourcen

  4. Überprüfen Sie den Servicevertrag, und wählen Sie Annehmen aus.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×