IT-Administratoren: Aktivieren von Education-Ressourcen (Vorschau)

IT-Administratoren: Aktivieren von Education-Ressourcen (Vorschau)

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Education Ressourcen (Preview) bietet Lehrer mit Zugriff auf 140.000 öffnen im Zusammenhang mit Ressourcen mit 300.000 Ausrichtung im Zusammenhang mit Standards.

Durch das Aktivieren der Ausbildung Ressourcen Vorschau können und Dozenten zu suchen, und wählen Sie im Zusammenhang mit Ressourcen zu ihren OneNote-Notizbuch Klasse (in Windows) oder Microsoft Forms hinzufügen.

Hinweis: Um Ressourcen Education aktivieren zu können, muss bereits aktiviert haben im Microsoft Store für Educatio und IT-Administratorrechte verfügen. Sie können auch die Möglichkeit für Lehrer zum Hochladen und Freigeben ihrer Ressourcen für andere Lehrer über den Dienst Education Ressourcen (Preview) hinzufügen. Lehrer werden möglicherweise verwenden und Inhalt Öffnen der Community von ausreichend geübt und Dozenten weltweit.

Aktivieren von Education-Ressourcen – Vorschau:

  1. Im Office 365-Portal aus zugreifen Sie dem Administrationscenter.

  2. Wählen Sie Einstellungen und dann Dienste und Add-Ins aus.

  3. Wählen Sie Education-Ressourcen aus, schieben Sie den Umschalter auf Ein, und wählen Sie Speichern aus.

    Wechseln zur Bildung von Ressourcen zu aktivieren

  4. Überprüfen Sie den Servicevertrag, und wählen Sie Annehmen aus.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×