Erstellen einer Datei

Inszenieren einer Geschichte

Inszenieren Ihrer Geschichte in PowerPoint

Was ist PowerPoint?

PowerPoint ist ein Präsentationstool. Mithilfe von Folien können Sie Ihr Thema, Ihre Recherche oder Ihren Bericht erläutern und gleichzeitig Präsentationsnotizen für sich selbst erstellen. Starten Sie später Ihre Bildschirmpräsentation, um eine professionelle Vorführung für Ihren Kurs wiederzugeben. Verbessern Sie Ihre Präsentationen mit vielen Multimediatools, einschließlich Übergängen und Animationen, und erhalten Sie mit Schnellstarter einige zusätzliche vorbereitende Hilfe.

Nach dem Starten von PowerPoint haben Sie drei Möglichkeiten. Dies sind die jeweiligen Methoden:

  • Wählen Sie Leere Präsentation aus, wenn Sie alles selbst zusammenstellen möchten.

  • Wählen Sie eine der angezeigten Entwurfsvorlagen aus, oder suchen Sie in der Suchleiste am oberen Bildschirmrand nach einem Design, das bei Ihrer Präsentation funktioniert.

  • Wählen Sie Schnellstarter aus, um mit einer Gliederung Ihrer Präsentation zu beginnen und von dort aus weiterzumachen.

    Schnellstarter in PowerPoint

Starten mit Schnellstarter

Nachdem Sie den Schnellstarter ausgewählt haben, werden Sie aufgefordert, nach dem Thema Ihrer Recherche zu suchen. Von hier aus führt Sie Schnellstarter durch einige Schritte zum Auswählen anderer Themen, die sich auf Ihr primäres Thema beziehen. Wenn Sie beispielsweise nach "Wasserkreislauf" suchen, haben Sie die Möglichkeit, verwandte Themen wie "Änderungen im Laufe der Zeit" zu erkunden. Wählen Sie einen Look für Ihre Bildschirmpräsentation und dann Erstellen aus.

Daraufhin beginnt Schnellstarter mit einer gegliederten Präsentation für Sie, die Folgendes enthält:

  • Eine Folie mit den wichtigsten Fakten

  • Eine Folie mit verwandten Themen zur Recherche

  • Eine Titelfolie

  • Ein Inhaltsverzeichnis

  • Folien zu jedem verwandten Thema, manchmal einschließlich Bildern (aus Creative Commons) und vorgeschlagenen Gesprächsthemen

  • Eine Folie "Literaturverzeichnis"

Jetzt haben Sie einen Vorsprung beim Erstellen Ihrer restlichen Story.

Hinzufügen von neuen Folien

Wenn Sie Ihre Bildschirmpräsentation erstellen, gibt es ziemlich viele Folientypen, aus denen Sie auswählen können. Immer wenn Sie eine neue Folie erstellen möchten, wählen Sie auf der Registerkarte "Start" die Schaltfläche Neue Folie und dann aus Optionen wie Vergleich oder Abschnittsüberschrift aus. Sie können auch ganz leere Folien auswählen und dann selbst anpassen.

Arten von Folien in PowerPoint

Wenn Sie eine Folie aus dieser Bildschirmpräsentation – oder einer in PowerPoint zuvor erstellten Bildschirmpräsentation – wiederverwenden möchten, wählen Sie Folien wiederverwenden aus, um zu Ihren zuletzt verwendeten Bildschirmpräsentationen zu navigieren und die benötigte Folie zu suchen.

Hinzufügen von Text zu Folien

Um Text zu Folien hinzuzufügen, wählen Sie die Felder für vorgefertigte Vorlagen oder Einfügen > Textfeld aus. Klicken Sie auf die Stelle, an der Ihr Text angezeigt werden soll, und beginnen Sie mit der Eingabe. Weil PowerPoint dieselben Verarbeitungstools wie Word verwendet, sollten einige Dinge vertraut aussehen.

Hinweis: Achten Sie auf blaue, goldene oder rote Linien, die während Ihrer Eingabe unter Wörtern eingeblendet werden. Die werden vom integrierten Schreib-Assistenten ausgegeben, der potenzielle Rechtschreibfehler kennzeichnet oder Vorschläge zu Grammatik und Schreibstil macht.

Hinzufügen von Bildern

Um einer Folie, bei der es nicht bereits ein Feld für Multimedia/Foto gibt, ein Bild hinzuzufügen, wählen Sie Einfügen, dann Bilder für ein lokal gespeichertes Bild oder Onlinebilder für Bilder von OneDrive, Bing oder aus anderen Quellen aus.

Fügen Sie Bilder oder Illustrationen in PowerPoint ein.

Hinzufügen von Übergängen zu Ihren Folien

Ein Übergang ist eine kurze Animation, die während des Einblendens der nächsten Folie wiedergegeben wird. Um Übergänge hinzuzufügen, wechseln Sie zur Registerkarte Übergänge, und wählen Sie den gewünschten Übergang aus. Passen Sie deren Einstellungen an, z. B. den Sound und die gewünschte Dauer für den Übergang. Wählen Sie Für alle übernehmen aus, wenn derselbe Übergang bei jedem Einblenden der nächsten Folie wiedergegeben werden soll.

Hinzufügen von Animationen zu Ihren Folien

Eine Animation gibt einer Folie Schwung, indem Text und Elemente in der Bildschirmpräsentation verschoben oder neue Elemente visuell eingeführt werden. Um eine Animation hinzuzufügen, wechseln Sie zur Registerkarte Animationen. Wählen Sie in den Optionen die gewünschte Animation aus, und bearbeiten Sie dann deren Einstellungen, z. B. die Anzeigedauer.

Schreiben von Formeln und deren Lösung

Sie präsentieren zu Mathematik? Wählen Sie die Schaltfläche Zeichnen > Freihand in Gleichung aus, um eine Formel in Freihand einzugeben, sie in Text zu konvertieren und zu lösen. Wählen Sie im Menüband die Formeltools aus, um mit erweiterten mathematischen Konzepten wie Integralen und Funktionen zu arbeiten.

Registerkarte "Zeichnen" mit Symbolen "Freihand in Gleichung" und "Wiedergabe in Freihand"

Wiedergeben des von Ihnen Geschriebenen

Zeigen Sie, wie Sie etwas gelöst haben, oder veranschaulichen Sie Ihre Gedanken mithilfe von Wiedergabe in Freihand auf der Registerkarte Zeichnen.

Hinzufügen von Diagrammen und 3D-Modellen

Müssen Sie Ihre Erkenntnisse visuell darstellen? Auf der Registerkarte Einfügen gibt es Optionen wie "SmartArt", "Diagramm" und "3D-Modelle".

Fügen Sie Bilder oder Illustrationen in PowerPoint ein.

  • Mit SmartArt können Sie Text hinzufügen, um die Beziehung oder Hierarchie zwischen Konzepten zu zeigen.

  • Diagramm hilft Ihnen bei der Auswahl aus einer Vielzahl von allgemeinen Möglichkeiten zum Anzeigen von Daten, z. B. Kreis- oder Liniendiagrammen.

  • "3D-Modelle" zeigt eine ganze Bibliothek von ansprechenden 3D-Bildern, -Formen und -Dioramen an.

Verwenden von Foliennotizen

Unter jeder Folie gibt es einen Platz für Notizen. Hier können Sie alle benötigten Notizen hinzufügen, die Ihnen während Ihrer Vorführung helfen sollen, z. B. Aufzählungspunkte oder ein Skript. Während Ihrer Vorführung kann niemand außer Ihnen diese Notizen sehen.

Wenn Sie Ihre Notizeneinstellungen anpassen möchten, wechseln Sie zur Registerkarte Ansicht.

Sehen Sie sich die Einstellungen für Foliennotizen auf der Registerkarte "Ansicht" an.

Starten der Vorführung Ihrer Bildschirmpräsentation

Während der Vorführung möchten Sie die größte und professionellste Ansicht der von Ihnen erstellten Inhalte zeigen. Verwenden Sie den Modus Bildschirmpräsentation zum Vorführen Ihrer Folien im Vollbildmodus vor Ihrem Kurs. Zum Starten der Bildschirmpräsentation wechseln Sie zur Registerkarte Bildschirmpräsentation, und wählen Sie die Optionen in Bildschirmpräsentation starten aus.

Registerkarte "Bildschirmpräsentation" in PowerPoint

Verwenden von Anzeigedauern

Sie führen Ihre Bildschirmpräsentation nicht persönlich vor? Sie präsentieren persönlich, möchten sich aber nicht um das Klicken zum Einblenden von Folien kümmern? In beiden Fällen können Sie eine Bildschirmpräsentation mithilfe von Anzeigedauern aufzeichnen und bestimmte Zeiten dafür festlegen. Wählen Sie Neue Anzeigedauern testen aus, um das richtige Tempo herauszufinden. Wählen Sie Bildschirmpräsentation aufzeichnen aus, um einen Kommentar für die gesamte Bildschirmpräsentation oder nur für eine einzige Folie aufzuzeichnen.

Wenn Sie Ihre Bildschirmpräsentation starten, werden die Anzeigedauern und Aufzeichnungen ebenfalls gestartet.

Referentenansicht

Die Referentenansicht ist eines der hilfreichsten Features von PowerPoint. Während Sie mit einem anderen Bildschirm verbunden sind und darauf präsentieren, wird Ihr eigener Bildschirm zur Referentenansicht. Hier können Sie Kontrolle "hinter den Kulissen" über Ihre Folien erhalten, Ihre privaten Präsentationsnotizen anzeigen und die Zeit nachverfolgen.

Referentenansicht, nachdem eine Bildschirmpräsentation in PowerPoint gestartet wurde

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×