Informationen zum Erstellen von Katalogen

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Beginnen mit einer vorgefertigten Katalogpublikation

Es gibt zwei Hauptmethoden zum Erstellen von Katalogen mit Microsoft Publisher:

Wenn Sie einen Katalog erstellen möchten, in dem eine kleine Anzahl von Elementen aufgeführt wird, empfiehlt es sich, den Katalog zu starten, indem Sie eine der vordefinierten Katalog Publikationen von Publisher auswählen. (Klicken Sie im Aufgabenbereich neue Publikation auf Publikationen für Drucken, klicken Sie auf Kataloge, und klicken Sie dann auf das gewünschte Design.)

Sie können den Platzhaltertext und die Grafiken in der vordefinierten Katalogpublikation durch eigenen Text und Grafiken ersetzen. Sie können die Darstellung des Katalogs auch anpassen, indem Sie das Seitenlayout, das Schriftartenschema oder das Farbschema ändern.

Verwenden des serienDruck-Assistenten zum Erstellen zusammengeführter Seiten für einen Katalog

Wenn Sie einen großen Katalog erstellen möchten, in dem viele Elemente angezeigt werden, und Sie Datensätze dieser Elemente in einer Tabelle, einer Tabellen Datenbank oder einer anderen Datendatei verwalten, können Sie Katalogseiten erstellen, indem Sie diese Datensätze mit einer Publikation zusammenführen.

Mit dem Katalog Seriendruck können Sie mehrere Datensätze aus einer Datenquelle in einer einzigen Publikation zusammenführen. Mithilfe des Datensatzkatalogs können Sie Seiten für alle Publikationen erstellen, in denen mindestens ein Element pro Seite angezeigt wird, z. b. ein Katalog, ein Verzeichnis oder ein Fotoalbum. Sie können Text und Bilder in Ihrer Publikation zusammenführen.

Zum Erstellen von zusammengeführten Seiten mithilfe des Datensatzkatalogs beginnen Sie mit einer neuen, leeren, einseitigen Publikation. Diese Publikation wird zu Ihrer Datensatzkatalog-Vorlage. In Ihrer Datensatzkatalog-Vorlage entwerfen Sie das Layout für die zusammengeführten Informationen auf ihren endgültigen Publikationsseiten. Sie fügen Seriendruckfelder als Platzhalter für die Informationen in der Datenquelle in den Katalogbereich der Katalogvorlage ein. Wenn Sie einen Seriendruck abgeschlossen haben, werden die Informationen in der Datenquelle in diese Seriendruckfelder eingefügt, und der Datensatzkatalogbereich wird auf den Seiten der zusammengeführten Publikation wiederholt, bis alle Datensätze aus der Quelldatei angezeigt werden.

Wenn Sie einen Seriendruck abgeschlossen haben, können Sie die zusammengeführten Seiten am Ende einer vorhandenen Publikation hinzufügen, oder Sie können die zusammengeführten Seiten als neue Publikation speichern. Sie können diese Seiten dann wie jede andere Publisher-Publikation bearbeiten. Sie können Ihre Datensatzkatalog-Vorlage speichern und in Zukunft erneut verwenden, um weitere Gruppen von zusammengeführten Seiten zu erstellen, wenn Sie die Informationen in der Quelldatei aktualisieren.

Sie können einen Katalog auch mithilfe einer Kombination der beiden oben aufgeführten Methoden erstellen:

Verwenden des Assistenten für SerienDruck und datenSatzKataloge mit einer vorab entworfenen Katalogpublikation

Wenn Sie den SerienDruck-Assistenten zum Erstellen von Inhalten für Ihren Katalog verwenden möchten, Sie jedoch das Deckblatt aus einer vordefinierten Katalogpublikation verwenden, können Sie dies ganz einfach tun.

Erstellen Sie zuerst eine Vorder-und Rückseite für Ihren Katalog, indem Sie die vordefinierte Katalogpublikation auswählen, die Sie wünschen. Löschen aller bis auf die erste und letzte Seite des Katalogs, und speichern und schließen Sie die Publikation.

Stellen Sie beim Erstellen Ihrer Datensatzkatalog-Vorlage sicher, dass Sie die gleichen Seiten Bemaßungen und die gleiche Seitenansicht (zweiseitig) wie die Katalog Einband einrichtet. Dazu wählen Sie im Dialogfeld Seite einrichten unter Publikationstyp die Option Broschüre (MenüDatei , Befehl Seite einrichten ) aus.

Wenn Sie den Seriendruck abgeschlossen haben, klicken Sie auf die Option zur vorhandenen Publikation hinzufügen, und wählen Sie Ihre gespeicherte Katalogdeckblatt-Publikation aus. Publisher fügt die zusammengeführten Seiten am Ende der Deckblatt-Publikation ein. Wenn Sie die Seiten neu anordnen oder das rückseitige Deckblatt an das Ende der Publikation verschieben möchten, klicken Sie auf der Seitensortierung auf eine Seite, und ziehen Sie Sie an die gewünschte Position.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×