Informationen zu UML-Aktivitätsdiagrammen

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ein Aktivitätsdiagramm ist ein spezieller Fall eines Zustandsdiagramm, bei dem alle Zustände Aktionszustände sind und der Fluss der Steuerung durch den Abschluss von Aktionen im Quellzustand ausgelöst wird.

Im Zusammenhang mit einem bestimmten Klasse oder Anwendungsfall beschreibt ein Aktivitätsdiagramm das interne Verhalten einer Methode. Verwenden Sie ein Aktivitätsdiagramm, um einen Fluss darzustellen, der durch intern generierte Aktionen gesteuert wird. Verwenden Sie einen Zustandsdiagramm, um einen Fluss als Reaktion auf externe Ereignisse darzustellen.

Aktivitätsdiagramme ermutigen Sie, parallele und gleichzeitige Aktivitäten zu bemerken und zu dokumentieren. Dadurch sind Sie hervorragende Tools zum Modellieren von Workflows, zum Analysieren von Anwendungsfällen und zum Umgang mit Multithread-Anwendungen.

Activity diagram detailing the internal action states an object undergoes in its lifetime

Legende 1 Der Anfangszustand ist der Zustand eines Objekts, bevor alle Ereignisse im Diagramm darauf gewirkt haben.

Legende 2 Ein Aktionszustand ist ein Zustand, der eine abgeschlossene Aktivität darstellt.

Legende 3 EIN Übergang von einem Aktionszustand tritt auf, wenn die interne Aktion des Aktionszustands abgeschlossen ist.

Schritt 4 Verwenden Sie einen Join-Übergang, um gleichzeitige Aktivitäten anzugeben, die abgeschlossen werden müssen, bevor die nächste Aktivität auftreten kann.

Legende 5 Doppelklicken Sie auf Übergänge aus Aktionszuständen, um Sie mit Wächter-Bedingungen und Aktions Ausdrücken zu beschriften.

Legende 6 Verwenden Sie einen Gabel Übergang, um Aktivitäten anzuzeigen, die parallel auftreten können.

callout 7 Der endgültige Zustand stellt den Abschluss der Aktivität in der Situation dar, die das Diagramm darstellt.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×