Informationen zu Kompatibilitätsmodus in PowerPoint

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Kompatibilitätsmodus wird verhindert, dass Verlust der Funktionalität bearbeiten und vereinfacht die Zusammenarbeit mit Personen, die mit frühere Versionen von PowerPoint arbeiten. Verlust der Funktionalität kann auftreten, wenn Text oder Objekten aufzuheben, also beispielsweise Shapes oder SmartArt-Grafiken, Bilder oder Bitmaps konvertiert werden. Oder, beispielsweise wenn Sie eine Animation Text hinzugefügt haben, und klicken Sie dann diesen Text zu einem Bild konvertiert wird, die Animation verloren.

Hinweis: Informationen zum Aktivieren des Kompatibilitätsmodus aktivieren oder deaktivieren, führen Sie bei der Kompatibilitätsprüfung, oder Konvertieren einer Präsentation auf eine neuere Version von PowerPoint, finden Sie unter Verwenden des Kompatibilitätsmodus für die Arbeit mit unterschiedlichen Versionen von PowerPoint.

PowerPoint 97-2003 (PPT) Dateien, indem diese unterdrückt werden Features in der neueren Version, die potenziell Inhalt, wie etwa einen Effekt, hinzugefügt werden kann, die nicht kompatibel mit PowerPoint 97 – ist und Kompatibilitätsmodus erzwingt die Kompatibilität zwischen neuere Versionen von PowerPoint 2003-Dateien. Kompatibilitätsmodus wird sichergestellt, dass Sie imstande sein sollen, um zu öffnen und speichern PowerPoint 97-2003-Dateien, ohne sie zu konvertieren.

Im Kompatibilitätsmodus können Sie öffnen, bearbeiten und Speichern von PowerPoint 97-2003-Präsentationen, aber nicht möglich, alle die neuen Features von PowerPoint verwenden. In früheren Versionen von PowerPoint wird im Kompatibilitätsmodus ausgelöst, wenn Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  • Öffnen Sie eine Datei, die im PowerPoint 97–2003-Format (.ppt) gespeichert wurde.

  • Konvertieren einer PowerPoint-Dateiformat in eine PowerPoint 97-2003-Dateiformat mithilfe des Befehls Speichern unter.

  • Festlegen von PowerPoint alle Präsentationen im PowerPoint 97-2003-Format gespeichert.

Wenn Sie eine PowerPoint (PPTX)-Datei als PowerPoint 97-2003-Präsentationsdatei (PPT) speichern, führt PowerPoint automatisch die Kompatibilitätsprüfung aus, um mögliche Kompatibilitätsprobleme zu identifizieren. Die Kompatibilitätsprüfung gibt eine Warnung über alle Inhalte, die möglicherweise nicht kompatibel mit früheren Versionen von PowerPoint aus.

Manuelles Ausführen von Kompatibilitätsprüfung finden Sie unter Verwenden des Kompatibilitätsmodus für die Arbeit mit unterschiedlichen Versionen von PowerPoint.

Wie Sie feststellen, ob Sie sich im Kompatibilitätsmodus befinden

Wenn Sie sich im Kompatibilitätsmodus befinden:

Präsentationskomponenten, die sich im Kompatibilitätsmodus anders verhalten

Die folgende Liste enthält Präsentationskomponenten, die sich anders verhalten oder nicht verfügbar sind, wenn Sie im Kompatibilitätsmodus arbeiten.

PowerPoint-Komponente

Verhalten im Kompatibilitätsmodus

Schlagschatten

Weiche, äußere Schatten werden in harte Schatten konvertiert, die Sie bearbeiten können.

Graduelle Konturen für Formen oder Text

Nicht verfügbar.

Schriftarten für Überschrift und Textkörper

Schriftarten für Überschriften und Textkörper werden in statischen Formatierung konvertiert. Wenn Sie dann die Datei erneut öffnen und eine andere Schriftart verwenden, führen Sie die Schriftarten für Überschriften und Textkörper nicht automatisch geändert.

Einzugsebenen

Einige Einzugsebenen sind nicht verfügbar.

Mehrere Textspalten

Nicht verfügbar.

Formen in Platzhalter

Nicht verfügbar.

Durchgestrichener und doppelt durchgestrichener Text

Nicht verfügbar.

Symbole

Nicht verfügbar.

Texteffekte, z. B. Schatten, Spiegelung und Leuchten

Nicht verfügbar.

Designs

Bei einigen Designs werden Formen und Platzhalter in Bilder umgewandelt.

WordArt-Schnellformatvorlagen

Nicht verfügbar.

Überprüfen einer Präsentation zur Kompatibilität mit früheren Versionen von PowerPoint

Um sicherzustellen, dass Ihre Präsentation nicht Kompatibilitätsprobleme verfügt, die in früheren Versionen von PowerPoint eingeschränkter Funktionalität oder Genauigkeit verursachen, können Sie die Kompatibilitätsprüfung ausführen. Die Kompatibilitätsprüfung findet alle mögliche Kompatibilitätsprobleme in Ihrer Präsentation, und hilft Ihnen, einen Bericht zu erstellen, damit Sie sie auflösen können.

Wichtig: Wenn bei der Arbeit an der Präsentation im Kompatibilitätsmodus in ist, in dem die Präsentation in PowerPoint 97-2003-Dateiformat (PPT) statt das neuere XML-basiertes Dateiformat (PPTX), die bei der Kompatibilitätsprüfung wird ausgeführt, automatisch, wenn Sie Ihre Präsentation speichern.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Meldungen der Kompatibilitätsprüfung:

  • Die häufigste Art der Meldung darüber informiert, dass Sie, die Sie verlieren Funktionalität bearbeiten, wenn Sie Ihre Präsentation in einer früheren Version von PowerPoint öffnen. Wenn Sie eine Präsentation mit einer SmartArt-Grafik in einer früheren Version von PowerPoint-Format speichern, und öffnen Sie die Datei in einigen früheren Versionen von PowerPoint, wird die SmartArt-Grafik zu einem Bild geändert. Wenn Sie die Datei wieder in eine neuere Version von PowerPoint öffnen ohne alle Änderungen zu dieser SmartArt-Grafik zu ändern, können Sie jedoch weiterhin die SmartArt-Grafik zu bearbeiten. Diese Arten von Nachrichten enthalten "in früheren Versionen von PowerPoint".

  • Die zweite Meldungsart informiert Sie, dass Sie gewisse Funktionen dauerhaft verlieren werden. Wenn Sie z. B. Den Platzhaltertext in einem benutzerdefinierten Layout ändern, geht dieser Platzhaltertext dauerhaft verloren.

Weitere Informationen über die Kompatibilitätsprüfung Nachrichten finden Sie unter Kompatibilitätsprüfung in PowerPoint.

So führen Sie die Kompatibilitätsprüfung finden Sie unter Verwenden des Kompatibilitätsmodus für die Arbeit mit unterschiedlichen Versionen von PowerPoint.

Warum ist eine Option oder ein Befehl nicht verfügbar?

In den meisten Fällen ist eine Option oder den Befehl nicht verfügbar ist, dies eine hin, dass Sie sich im Kompatibilitätsmodus befinden. Bestimmte, zu bestätigen, dass Sie sich im Kompatibilitätsmodus befinden. Nachdem Sie festgestellt, dass Sie sich im Kompatibilitätsmodus befinden, speichern Sie die Präsentation in der aktuellen Dateityp (PPTX), und klicken Sie dann die Option oder den Befehl wird für Ihre Verwendung verfügbar.

Siehe auch

Verwenden des Kompatibilitätsmodus, um mit unterschiedlichen Versionen von PowerPoint arbeiten zu können

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×