Importieren von E-Mails, Kontakten und Kalendern aus einer Outlook-PST-Datei

Importieren von E-Mails, Kontakten und Kalendern aus einer Outlook-PST-Datei

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie möglicherweise Outlook-Elementen aus einer Outlook-Datendatei (PST) importieren möchten.

  • Sie möchten Outlook-Elemente von einem E-Mail-Konto in ein anderes E-Mail-Konto verschieben.

  • Sie möchten Outlook-Elemente von einem PC auf einen anderen verschieben.

  • Sie möchten Outlook-Elemente von einem PC auf einen Mac oder von einem Mac auf einen PC verschieben.

  • Sie möchten Outlook-Elemente zwischen lokalen Ordnern und einem IMAP- oder Exchange-Server verschieben.

Importieren von Outlook-Elementen aus einer PST-Datei in Outlook für PC

Bei diesen Anweisungen wird davon ausgegangen, dass Sie Ihre Outlook-E-Mails, Kontakte und Kalender aus der anderen Instanz von Outlook bereits exportiert haben und diese nun in Outlook importieren möchten.

  1. Wählen Sie oben im Outlook-Menüband die Option Datei aus.

    Wenn das Menüband in der oberen linken Ecke keine Option Datei aufweist, verwenden Sie keine Outlook-App, die auf Ihrem Computer installiert ist. Lesen Sie Über welche Outlook-Version verfüge ich?, um Ihre Outlook-Version herauszufinden und zu den richtigen Importschritten zu gelangen.

    So sieht das Menüband in Outlook 2016 aus.
  2. Wählen Sie Öffnen und exportieren > Importieren/Exportieren aus. Dadurch wird der Import-/Export-Assistent gestartet.

    Wählen Sie "Öffnen und Exportieren" und dann "Importieren/Exportieren" aus.

  3. Wählen Sie Aus anderen Programmen oder Dateien importieren aus, und klicken Sie auf Weiter.

    Import/Export-Assistent

  4. Wählen Sie Outlook-Datendatei (PST) aus, und klicken Sie auf Weiter.

  5. Navigieren Sie zu der PST-Datei, die Sie importieren möchten. Wählen Sie unter Optionen aus, wie E-Mails und Kontakte gehandhabt werden sollen, und wählen Sie dann Weiter aus.

    Wählen Sie die PST-Datei aus, die Sie importieren möchten.

  6. Wenn der Outlook-Datendatei (PST) ein Kennwort zugewiesen wurde, geben Sie das Kennwort ein, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Wenn Sie den Inhalt der PST-Datei in Ihr Office 365-Postfach importieren, wählen Sie dieses Postfach hier aus.

    Wenn Sie NICHT in Ihr Office 365-Postfach importieren, wählen Sie Importieren von Elementen in den aktuellen Ordner aus. Hiermit werden die Daten in den aktuell ausgewählten Ordner importiert.

    Zum Importieren Ihrer E-Mails, Kontakte und Kalender in Ihr Office 365-Postfach wählen Sie dieses Postfach hier aus.

  8. Klicken Sie auf Finish. Outlook beginnt sofort mit dem Importieren des Inhalts Ihrer PST-Datei. Wenn das Statusfeld geschlossen wird, ist der Import abgeschlossen.

    Wenn Sie die PST-Datei in Ihr Office 365-Postfach importieren, wird möglicherweise eine Meldung angezeigt, das versucht wird, eine Verbindung mit Office 365 herzustellen. Dies geschieht, wenn die Verbindung mit dem Internet unterbrochen wird, auch wenn dies nur für einen kurzen Moment der Fall ist. Sobald die Internetverbindung wieder hergestellt ist, setzt Outlook das Importieren der PST-Datei fort.

Tipp:  Wenn Sie nur wenige E-Mails oder Kontakte aus einer Outlook-Datendatei (PST) abrufen möchten, können Sie die Outlook-Datendatei öffnen und dann die E-Mails und Kontakte im Navigationsbereich aus der PST-Datei mit Drag & Drop in die vorhandenen Outlook-Ordner verschieben.

Welche Daten werden importiert?

PST-Dateien werden beim Exportieren oder Sichern von E-Mails, Kontakten und Kalendern in einer Outlook-PST-Datei erstellt. Outlook erstellt eine Kopie Ihrer E-Mails in der PST-Datei.

  • Wenn Outlook E-Mails in eine PST-Datei exportiert, enthält diese auch etwaige Anlagen. Wenn Sie also eine PST-Datei importieren, werden die Anlagen angezeigt.

  • Metadaten, z. B. Ordnereigenschaften (wie Ansichten, Berechtigungen und Einstellungen für die AutoArchivierung), Nachrichtenregeln sowie Listen mit blockierten Absendern werden von Outlook jedoch nicht exportiert. Daher werden sie auch nicht importiert.

  • Wenn Outlook E-Mails, Kontakte und Kalenderinformationen in eine PST-Datei exportiert, wird eine Kopie der Informationen erstellt. Nichts wird aus Outlook gelöscht. Sie können Ihre E-Mails, Kontakte und Kalender in Outlook weiterhin anzeigen und haben auch weiterhin Zugriff darauf.

Hat das nicht funktioniert?

Eine Liste häufig auftretender Probleme und deren Lösungen finden Sie unter Beheben von Problemen beim Importieren einer PST-Datei in Outlook.

Verwandte Themen

Importieren und Exportieren von Outlook-E-Mails, -Kontakten und -Kalenderelementen

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×