Importieren von Daten aus FileMaker Pro

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können Daten aus einer FileMaker Pro-Datenbank in Excel für Mac importieren

Wichtig: Der nachfolgend beschriebenen Vorgang wird erläutert, wie die Schaltfläche Aus FileMaker verwenden. Diese Schaltfläche wird bald in 2016 Excel für Mac eingestellt Daher es wird dringend empfohlen Installieren einer ODBC-Treiber ersten, und klicken Sie dann auf die Daten importiert werden.

  1. Bevor Sie importieren möchten, stellen Sie sicher, dass FileMaker Pro auf Ihrem Computer installiert ist. Und stellen Sie sicher, dass die Version von FileMaker Pro mit der Datenbank kompatibel ist, die Sie importieren möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten auf Aus FileMaker.

  3. Suchen Sie die Datenbankdatei, die Sie importieren möchten, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  4. Klicken Sie im FileMaker Pro Import-Assistenten, klicken Sie im Popupmenü Layouts auf das Layout, das die Felder enthält, die Sie importieren möchten. Wenn Sie eine Datenbank .fp7 importieren möchten, können Sie auch im Popupmenü Tabellen verwenden, um eine Tabelle auszuwählen, die die Felder enthält, die Sie importieren möchten.

  5. Um ein Feld zu importieren, klicken Sie darauf, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Oder importieren Sie alle Felder, indem Sie auf Alle hinzufügen.

  6. Um nur die Daten zu importieren, die bestimmte Kriterien entspricht, klicken Sie auf Weiter, und geben Sie dann die Kriterien. Wenn Sie alle Daten in der ausgewählten Felder hinzufügen möchten, klicken Sie auf Fertig stellen.

  1. Bevor Sie importieren möchten, stellen Sie sicher, dass FileMaker Pro auf Ihrem Computer installiert ist. Und stellen Sie sicher, dass die Version von FileMaker Pro mit der Datenbank kompatibel ist, die Sie importieren möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten unter Externe Datenquellen auf FileMaker.

    Registerkarte "Daten", Gruppe "Externe Datenquellen"

  3. Suchen Sie die Datei .fp5 oder .fp7 Datenbank, die Sie importieren möchten, und klicken Sie dann auf auswählen.

  4. Klicken Sie im FileMaker Pro Import-Assistenten, klicken Sie im Popupmenü Layouts auf das Layout, das die Felder enthält, die Sie importieren möchten.

    Wenn Sie eine Datenbank .fp7 importieren möchten, können Sie auch im Popupmenü Tabellen verwenden, um eine Tabelle auszuwählen, die die Felder enthält, die Sie importieren möchten.

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

So importieren Sie

Aktion

Ein Feld

Klicken Sie auf das Feld, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

Alle Felder

Klicken Sie auf Alle hinzufügen.

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

So importieren Sie

Aktion

Nur die Daten, die bestimmte Kriterien entspricht

Klicken Sie auf Weiter, und geben Sie die Kriterien, die Sie verwenden möchten.

Alle Daten in der ausgewählten Felder

Klicken Sie auf Fertig stellen.

Siehe auch

Importieren von Daten aus einer Datenbank

Importieren von Daten aus einer CSV-, HTML- oder Textdatei

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×