Importieren oder Abonnieren eines Kalenders in Outlook im Web

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Hinweis: Wenn Sie ein Konto geschäftlichen oder schulnotizbücher zum Anmelden bei Office 365verwenden, verwenden Sie Outlook im Web . Um Anweisungen für importieren oder Abonnieren eines Kalenders in ein Outlook.com, Hotmail, Live oder MSN-Konto zu können, finden Sie unter Importieren oder Abonnieren eines Kalenders in Outlook.com.

In Outlook im Web können Sie Ereignisse in Ihren vorhandenen Kalender aus einer ICS-Datei importieren oder Abonnieren eines Kalenders und Empfangen von automatischen Updates (bekannt als eines ICS-Abonnements oder ein Abonnement iCal). Sie können die Kalender von Websites oder Kalender Programmen importieren, die das ICS-Dateiformat wie Apple iCal, Google Calendar und Mozilla Lightning unterstützen.

Sie können im Internet nach Listen mit iCals, wie z. B. den unter iCalSharesuchen. Websites für Theater, Sportteams und Schulen haben oft einen Link "Zum Kalender hinzufügen", den Sie verwenden können, um eine iCal herunterladen. Bing enthält auch Vorschläge für Kalender aus. Sie können auch in der Navigationsleiste Kalender interessanter Kalender klicken.

Hinweis: Microsoft ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit oder den Inhalt einer beliebigen Drittanbieter-Kalender. Es empfiehlt sich, dass Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen vor dem Importieren oder Abonnieren von Drittanbieter-Kalender überprüfen.

  1. Suchen Sie den Kalender, den Sie hinzufügen und es in einen Ordner auf Ihrem Computer als ICS-Datei speichern möchten.

  2. Anmelden bei Outlook im Web.

  3. Klicken Sie am unteren Rand des Navigationsbereichs auf das Kalendersymbol.

  4. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Kalender hinzufügen.

  5. Klicken Sie auf Aus Datei, klicken Sie auf Durchsuchen, wählen Sie eine ICS-Datei aus, und klicken Sie auf Öffnen.

  6. Klicken Sie auf den Pfeil nach unten neben Kalender, und wählen Sie einen Kalender aus der Liste aus.

    Aus Datei
  7. Klicken Sie auf Speichern.

  1. Anmelden bei Outlook im Web.

  2. Klicken Sie am unteren Rand des Navigationsbereichs auf das Kalendersymbol.

  3. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf Kalender hinzufügen.

  4. Klicken Sie auf Aus Internet, und geben Sie im Feld Link zum Kalender oder kopieren Sie, und fügen Sie die Webadresse des Kalenders.

    Link zu einem Kalender online
  5. Geben Sie in das Feld Kalendername einen Namen für den verknüpften Kalender ein.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis: Bei jeder Änderung Ereignisse auf eine iCal kann dies für Outlook im Web Ihren Kalender aktualisieren von mehr als 24 Stunden dauern.

Unterschied zwischen Importieren und Abonnieren

Wenn Sie ICS-Datei importieren, erhalten Sie eine Momentaufnahme der Ereignisse im Kalender zum Zeitpunkt des Imports. Ihres Kalenders aktualisieren nicht die importierten Ereignisse automatisch –, auch wenn der Besitzer des Kalenders ein Update macht. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ereignisse hinzufügen, die vertraut sind nicht in den vorhandenen Kalender, wie können Tabellen oder Phasen mit dem Teleskop ändern möchten.

Abonnieren eines iCal Onlinekalenders verbindet zu Ihrem Kalender. Wenn Sie der Besitzer einer iCal, die Sie abonniert haben die Ereignisse ändert, aktualisiert Outlook im Web Ihren Kalender aus. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ereignisse zu verfolgen, die häufig, wie oft Film oder einen Schulkalender ändern.

Hinweis: Diese Aktualisierung kann mehr als 24 Stunden dauern.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×