Hochladen eines Ordners oder von Dateien in eine Dokumentbibliothek

Hochladen eines Ordners oder von Dateien in eine Dokumentbibliothek

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können in Office 365 und SharePoint Online Dateien in eine Dokumentbibliothek hochladen, indem Sie sie einfach von Ihrem Computer ziehen und in der Bibliothek ablegen. Bei einigen Browsern können Sie auch Ordner und die darin enthaltenen Dateien hochladen.

Wichtig: Bevor Sie Dateien in eine Dokumentbibliothek hochladen oder darin erstellen können, muss Ihr Administrator Ihnen die Berechtigung "Teilnehmen" für die Bibliothek zuweisen.

Hinweise: 

So laden Sie einen Ordner oder Dateien in eine Dokumentbibliothek hoch

Wichtig: 

  • Microsoft Edge, Mozilla FireFox und Google Chrome können Sie Ordner in einer Dokumentbibliothek SharePoint Online von Ihrem Computer hochladen. Internet Explorer 10 oder Internet Explorer 11 unterstützen derzeit nicht Hochladen von Ordnern.

  • Klassische Oberfläche und früheren Versionen von SharePoint unterstützen nicht Hochladen von Ordnern in Bibliotheken in einem beliebigen Browser.

  • Um die Version von SharePoint finden Sie verwenden, finden Sie unter welche Version von SharePoint verwende ich?

  1. Öffnen Sie die Dokumentbibliothek, in die Sie einen Ordner oder Dateien hochladen möchten.

  2. Klicken Sie auf Ihrem Computer auf Start  Windows-Schaltfläche "Start" in Windows 8 und Windows 10 , geben Sie "Datei-Explorer" ein, und klicken Sie dann auf Datei-Explorer. Navigieren Sie zu dem Ordner oder den Dateien, den bzw. die Sie hochladen möchten.

  3. Auswählen von Dateien oder Ordner im Datei-Explorer, und ziehen Sie, und löschen Sie den Ordner oder Dateien auf der Seite der Dokumentbibliothek. Wenn Sie einen Ordner in einer Dokumentbibliothek hochladen, werden alle im Ordner enthaltenen Dateien automatisch ebenfalls hochgeladen werden.

  4. Sie können auch im Menü des Hauptdokuments Bibliothek auswählen Hochladen, und wählen Sie dann auf Dateien oder wenn Ihr Browser sie Ordner aus dem Menü unterstützt.

    Office 365 – Hochladen von Dateien oder Ordnern in eine Dokumentbibliothek

    Wenn Ihr Browser Ordner nicht unterstützt, wird beim Klicken auf Hochladen die Seite Datei zum Hochladen auswählen geöffnet, auf der Sie eine oder mehrere Dateien auswählen können.

    SharePoint-Dialogfeld zum Auswählen einer hochzuladenden Datei
  5. Wählen Sie die hochzuladenden Dateien bzw. den Ordner aus, und klicken Sie dann auf Öffnen, wenn Sie Dateien hochladen, oder auf Ordner auswählen, wenn Sie einen Ordner hochladen.

Hinweis: Informationen, wie Sie die Eigenschaften für eine Datei oder einen Ordner anzeigen oder bearbeiten können, nachdem Sie sie bzw. ihn in eine Dokumentbibliothek hochgeladen haben, finden Sie unter Anzeigen und Bearbeiten von Informationen zu einer Datei, einem Ordner oder Link in einer Dokumentbibliothek.

Sie können auch Ordner, Dateien oder Links in eine Dokumentbibliothek verschieben oder kopieren, nachdem Sie sie zu einer Bibliothek hinzugefügt haben.

Wenn Sie Hochladen großer Dateien – oder mehrerer Dateien, die eine große Gesamtgröße – zu einer Dokumentbibliothek hinzufügen von Fehlern durch die maximale Dateigröße Office 365 und SharePoint Online oder Timeout Fehler in Ihrer Version von Internet Explorer werden kann. Schritte, die Sie ergreifen können, diese Fehler umgehen umfassen:

  • Einige Dateitypen in der Dokumentbibliothek sind aus Sicherheitsgründen gesperrt. Weitere Informationen zu gesperrten Dateitypen finden Sie unter Dateitypen, die einer Liste oder Bibliothek nicht hinzugefügt werden können.

  • Einige Dokumentbibliotheken weisen Beschränkungen im Hinblick auf die Anzahl der Dateien auf, die gleichzeitig hochgeladen werden können. Wenn Ihre Dokumentbibliothek beispielsweise so eingerichtet wurde, dass ein bestimmter Inhaltstyp oder ein bestimmtes Feld erforderlich ist, können Sie immer nur jeweils eine Datei hochladen.

  • Wenn die Option zum Ziehen und Ablegen von Dateien nicht angezeigt wird, aktualisieren Sie Ihre Kopie von Office.

Manchmal richten Websiteadministratoren zusätzliche Anforderungen in einer Dokumentbibliothek ein, mit denen Sie möglicherweise arbeiten müssen. Diese Anforderungen können Folgendes umfassen:

Auschecken erfordern:    Websitebesitzer können einer Dokumentbibliothek einrichten, um das Auschecken von Dateien vor dem bearbeiten diese (und einchecken, wenn Sie fertig gestellt haben) werden müssen. Wenn Ihre Dokumentbibliothek Auschecken erforderlich ist, wird die Datei für Sie ausgecheckt, wenn Sie zuerst hochladen. Sie müssen die Datei einchecken, damit andere Personen bearbeitet werden können. Informationen zum Auschecken finden Sie unter Überprüfen ausgecheckt oder Einchecken von Dateien in einer Dokumentbibliothek.

Nachverfolgen von Dateiversionen:    Fügen Sie eine vorhandene Datei mit einer überarbeiteten Version einer Datei ersetzen. Wenn die Dokumentbibliothek zum Nachverfolgen von Versionen eingerichtet ist, können Sie die überarbeitete Datei als neue Version, hinzufügen, die Teil des Versionsverlaufs der Datei. Wenn Sie eine neue Version einer Datei hochladen, sollten Sie die Eingabe von Kommentaren über was in dieser Version wurden geändert, sodass Sie den Verlauf der Datei einfacher nachverfolgen können. Wenn Sie weitere Informationen zur versionsverwaltung finden Sie unter wie funktioniert die versionsverwaltung in einer Liste oder Bibliothek?

Ausfüllen der Dateieigenschaften:    Wenn Sie eine Datei, Ordner oder Links zu einer Dokumentbibliothek hinzufügen, müssen Sie möglicherweise auch werden zum Ausfüllen eines Formulars (im Informationsbereich) mit Informationen zu dem Element, wie etwa die zugehörige Beschreibung, eine Abteilungsname oder Projektnummer. Weitere Informationen zum Bearbeiten von Informationen zu einer Datei, Ordner oder Link finden Sie unter anzeigen und Bearbeiten von Informationen zu einer Datei, Ordner oder Link in einer Dokumentbibliothek.

Genehmigen übermittelten Inhalt:    Websitebesitzer können eine Bibliothek einrichten, um Genehmigung des Inhalts erforderlich, bevor sie für andere Personen sichtbar, die die Bibliothek verwendet wird. Als Autor Sie finden Sie in der Datei aufgeführt und damit arbeiten können, aber niemand kann. Beispielsweise möglicherweise eine rechtliche Abteilung genehmigt werden müssen bevor Öffentliche Dokumente verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Anfordern der Genehmigung von Elementen in einer Liste oder Bibliothek.

Informationen zum Hochladen von Ordnern und Browserversionen

SharePoint nutzt die Möglichkeit, einen Ordner hochladen, der in einem Browser integriert ist. Aktuell nur Browser, die die Möglichkeit einbinden Microsoft Edge und Chrome ist. Zu diesem Zeitpunkt können Sie einen Ordner unter Verwendung Internet Explorer 11, Internet Explorer 10 oder Mozilla Firefox, da die Browser selbst keine die Möglichkeit bieten nicht hochladen.

Um die Version von SharePoint finden Sie verwenden, finden Sie unter welche Version von SharePoint verwende ich?

Die Version von Internet Explorer finden, die Sie installiert haben, finden Sie unter Informationen zu Versionen von Internet Explorer.

Wir Ihr Feedback!

Aktualisierte Dezember 2017.

War dieser Artikel hilfreich? Falls ja, lassen Sie es uns am Ende dieser Seite wissen. Wenn er nicht hilfreich war, sagen Sie uns bitte, was unklar war oder fehlt. Wir nutzen Ihr Feedback, um die Fakten zu überprüfen, Informationen hinzuzufügen und diesen Artikel zu aktualisieren.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×