Zu Hauptinhalt springen
Folien und Layouts

Hinzufügen von Farbe und Design auf Ihren Folien mit Designs

Hinzufügen von Farbe und Design auf Ihren Folien mit Designs

PowerPoint bietet eine Vielzahl von Entwurfsdesigns – darunter aufeinander abgestimmte Farbschemas, Hintergründe, Schriftschnitte und Position von Platzhaltern. Mithilfe von vordefinierten Designs können Sie das gesamte Erscheinungsbild Ihrer Präsentation im Handumdrehen ändern.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

35 Sekunden

Auswählen eines Designs beim Öffnen von PowerPoint

  1. Wählen Sie ein Thema aus, wenn Sie Datei > Neu wählen, um eine neue Präsentation zu starten.

    Abbildung von "Designs" in PowerPoint unter "Datei" > "Neu"

    Tipp:   Diese integrierten Designs eignen sich hervorragend für Präsentationen mit den Formaten "Breitbild (16:9)" und "Standard (4:3)". Wenn Sie die Foliengröße ändern möchten, lesen Sie Ändern der Größe von Folien.

  2. Wählen Sie eine Farbvariation aus, und klicken Sie auf Erstellen.

    Abbildung der Optionen für Designfarbvariationen in PowerPoint

Anwenden eines anderen Designs oder einer Farbvariante auf die Präsentation

Sie können das Design oder die Variante später jederzeit über die Registerkarte Entwurf ändern.

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Entwurf ein Design mit den Ihnen zusagenden Farben, Schriftarten und Effekten aus.

    Tipp:   Wenn Sie mit dem Mauszeiger auf die Miniaturansicht jedes Designs zeigen, können Sie sehen, wie es sich auf die aktuelle Folie auswirkt.

  2. Um eine andere Farbvariation eines bestimmten Designs anzuwenden, wählen Sie in der Gruppe Varianten eine Variante aus.

    Die Gruppe Varianten wird rechts neben der Gruppe Designs angezeigt, und die Auswahlmöglichkeiten variieren je nach dem ausgewählten Design.

    Abbildung von Varianten des PowerPoint-Designs

Wenn keine Varianten angezeigt werden, könnte das verschiedene Gründe haben: Sie verwenden ein benutzerdefiniertes Design, ein älteres Design, das für frühere PowerPoint-Versionen entworfen wurde, oder Sie haben einige Folien aus einer anderen Präsentation mit einem älteren oder benutzerdefinierten Design importiert.

Erstellen und Speichern eines benutzerdefinierten Designs

Sie können ein benutzerdefiniertes Design erstellen, indem Sie ein vorhandenes Design ändern oder aber ganz von vorn mit einer leeren Präsentation beginnen.

  1. Klicken Sie auf die erste Folie und dann auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe "Varianten" auf den Abwärtspfeil.

  2. Klicken Sie auf Farben, Schriftarten, Effekte oder Hintergrundformate, und wählen Sie aus den integrierten Optionen aus, oder passen Sie Ihre eigene Variante an.

  3. Wenn Sie alle Formate nach Wunsch angepasst haben, klicken Sie in der Gruppe Designs auf den Abwärtspfeil und dann auf Aktuelles Design speichern.

  4. Geben Sie Ihrem Design einen Namen, und klicken Sie auf "Speichern". Es wird standardmäßig mit Ihren anderen PowerPoint-Designs gespeichert und steht in der Gruppe Designs unter der Kopfzeile Benutzerdefiniert zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Erstellen von benutzerdefinierten Designs finden Sie unter Verwenden oder Erstellen von Designs in PowerPoint.

Weitere Informationen zur fehlerfreien Verwendung von Farben finden Sie unter: Kombinieren von Farben in PowerPoint: Fehler, die Sie vermeiden sollten.

Weitere Informationen

Siehe auch

Erstellen von professionellen Folienlayouts mit PowerPoint-Designer

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×