Hinzufügen von ClipArt zu Ihrer Datei

Je nachdem, über welche Office-Version Sie verfügen, können Sie eine Office-Bibliothek von ClipArt-Objekten nutzen oder ClipArt-Objekte aus dem Web abrufen.

In Office 2013 oder Office 2016 gibt es keine ClipArt-Bibliothek mehr, doch Office hilft Ihnen weiterhin beim Einfügen von ClipArt.

SCHRITT 1:
Wählen Sie Einfügen > Onlinegrafiken aus.

(Wenn Sie den Lesebereich in Outlook verwenden, gibt es kein Menü Einfügen. Klicken Sie auf Abdocken Wählen Sie im Outlook-Lesebereich am oberen Rand der Nachricht die Option "Abdocken" aus. Anschließend können Sie das Menü "Einfügen" verwenden. und dann wird das Menü Einfügen angezeigt.)

Wählen Sie in der Symbolleiste des Menübands "Einfügen" und dann "Onlinebilder" aus.

SCHRITT 2:
Geben Sie ein Wort oder einen Ausdruck zur Beschreibung des gesuchten ClipArt-Objekts ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Suchbegriffe zur Beschreibung der ClipArt eingeben, die Sie suchen möchten

SCHRITT 3:
Filtern Sie die Ergebnisse unter Typ nach ClipArt.

Den Filter "Typ" öffnen und "ClipArt" auswählen

SCHRITT 4:
Wählen Sie ein Bild aus.

Wählen Sie die Miniaturansicht des Bilds aus, das Sie einfügen möchten. Oben links wird ein Häkchen eingeblendet.

SCHRITT 5:
Wählen Sie Einfügen aus.

Unten rechts im Dialogfeld die Schaltfläche "Einfügen" auswählen

Das war's schon!

Das Bild wird in Ihr Office-Dokument eingefügt.

Häkchen

ClipArt und Copyright

Der Lizenzierungsfilter (Creative Commons nur oder Alle) hilft Ihnen bei der Auswahl von Bildern, die sich für die gewünschte Verwendung eignen. (Hier erfahren Sie mehr zu Creative Commons-Lizenzen)

Wenn Sie Bilder oder ClipArt von Bing verwenden, sind Sie dafür für die Einhaltung des Urheberrechts verantwortlich, und mithilfe des Lizenzfilters in Bing können Sie die zu verwendenden Bilder auswählen.

Kostenlose Bildbibliothek: das Pickit-Add-In

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, ein Office-Add-In namens Pickit zu installieren, das kostenlose, lizenzierte ClipArt-Objekte in Office einfügt.

Klicken Sie unten auf einen Abschnittstitel, um den Abschnitt zu öffnen und ausführliche Anweisungen anzuzeigen.

  1. Öffnen Sie die Office-App, zu der Sie Pickit hinzufügen möchten (Word, PowerPoint oder Excel).

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Add-Ins die Option Store aus.

    Verwenden Sie die Schaltfläche "Store" auf der Registerkarte "Einfügen" im Office-Menüband zum Installieren von Office-Add-Ins.

    Das Dialogfeld Office-Add-Ins wird geöffnet.

  3. Verwenden Sie im Dialogfeld das Suchfeld, um nach kostenlosen Pickit-Bildern zu suchen.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen für kostenlose Pickit-Bilder.

  5. Schließen Sie das Dialogfeld Office-Add-Ins.

    Es kann einen Moment dauern, bis Pickit in die Office-App geladen wurde. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird am unteren Rand des App-Fensters eine entsprechende Meldung angezeigt.

    Ganz rechts auf dem Menüband wird auf der Registerkarte Start das kreisförmige rosa Pickit-Symbol angezeigt:

    Nachdem Sie das Add-In "Pickit – Kostenlose Bilder" installiert haben, wird es auf der Registerkarte "Start" ganz rechts im Menüband angezeigt.

Nachdem Pickit auf Ihrem Computer installiert wurde, können Sie folgendermaßen Bilder damit suchen:

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Start auf dem Menüband im Abschnitt Pickit ganz rechts die Schaltfläche Kostenlose Bilder aus.

    Der Aufgabenbereich Kostenlose Pickit-Bilder wird auf der rechten Seite des Anwendungsfensters geöffnet.

  2. Verwenden Sie auf der rosafarbenen Symbolleiste die zweite Registerkarte (Pickit-Marktplatz), um nach Bildern zu suchen.

Mit Pickit können Sie Bilder auf verschiedene Arten durchsuchen:

  • Es gibt ein Suchfeld (Legende A in der Abbildung), in das Sie Schlüsselwörter wie "Blume", "ClipArt-Objekte" oder "Business" eingeben können.

  • Eine Reihe von empfohlenen Sammlungen (B) wird direkt unter dem Suchfeld angezeigt. Die Gruppe enthält eine Sammlung von ClipArt-Figuren.

  • Es gibt 25 von Pickit zusammengestellte Sammlungen (C).

  • Es gibt zahlreiche Benutzersammlungen (D), die Sie durchsuchen können.

  • Am unteren Rand der des Aufgabenbereichs gibt es 35 Kategorien (E) von Bildern (z. B. Tiere und Haustiere, Städte und Orte, Musik und Instrumente und Transport), aus denen Sie auswählen können.

Das Aufgabenfenster "Pickit – Kostenlose Bilder" enthält ein Suchfeld und Sammlungen zum Durchsuchen

Neue Arten von ClipArt-Objekten für Office 365

In Office 365 gibt es nicht mehr die herkömmlichen ClipArt-Objekte, doch Abonnenten erhalten stattdessen zwei neue Arten von Grafiken: Symbole und 3D-Modelle. Sie stehen auf der Registerkarte Einfügen im Menüband nahe der Stelle verfügbar, an der sich zuvor die Schaltfläche" ClipArt "befand:

Die Schaltflächen für Symbole und 3D-Modelle auf der Registerkarte "Einfügen" im Menüband mit der Symbolleiste in Office 365
Symbole oder skalierbare Vektorgrafiken (SVG)

Symbole sind vorgefertigte Bilder, die Sie einfügen, pivotieren, drehen, mit Farbe versehen und in der Größe ändern können (ohne Qualitätsverlust).

Informationen zu Symbolen finden Sie unter Einfügen von SVG-Bildern und -Symbolen.

3D-Illustrationen

3D-Illustrationen sehen lebendig aus und können in jede beliebige Position gedreht werden.

Informationen zu diesen 3D-Abbildungen finden Sie unter Verwenden von 3D-Modellen.

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Einfügen auf der Symbolleiste bzw. dem Menüband im Abschnitt Bilder die Option ClipArt aus.

    (Wenn Sie den Lesebereich in Outlook verwenden, gibt es kein Menü Einfügen. Klicken Sie auf Abdocken Wählen Sie im Outlook-Lesebereich am oberen Rand der Nachricht die Option "Abdocken" aus. Anschließend können Sie das Menü "Einfügen" verwenden. und dann werden das Menü Einfügen und das Symbol ClipArt angezeigt.)

    Der Aufgabenbereich ClipArt wird auf der rechten Seite des Anwendungsfensters angezeigt.

  2. Geben Sie in das Feld Suchen nach Schlüsselwörter ein, die die Grafik beschreiben, die Sie suchen.

  3. Wählen Sie unter Ergebnisse die Art der Medien aus, die in den Suchergebnissen enthalten sein sollen:

    Im Feld "Ergebnisse" wählen Sie die Art der Medien aus, die in den Suchergebnissen enthalten sein sollen
  4. Stellen Sie sicher, dass Bing-Inhalte einschließen aktiviert ist, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind und Bilder aus dem Internet in die Suchergebnisse einbezogen werden sollen. *

    Wenn Sie die Option "Bing-Inhalte einschließen" aktivieren, erhalten Sie mehr Suchergebnisse zur Auswahl.

    Wenn Sie diese Option aktivieren, erhalten Sie mehr Suchergebnisse zur Auswahl. (Andernfalls, wenn Sie das Kontrollkästchen deaktiviert lassen, erhalten Sie nur Ergebnisse aus den Bildern, die auf Ihrem Computer von Office 2010 installiert wurden.)

  5. Wählen Sie Los aus, um die Suche zu starten.

    Die Suchergebnisse werden im Aufgabenbereich angezeigt.

    • Sie können vertikal scrollen, wenn nicht alle Ergebnisse im Aufgabenbereich angezeigt werden können.

    • Um eine größere Version der in der Ergebnisliste als Miniaturbild angezeigten Grafiken anzuzeigen oder um ein Bild anzuzeigen, wenn es nur als kleines rotes Platzhalter-x dargestellt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Miniaturansicht, und wählen Sie Vorschau/Eigenschaften aus.

      Verwenden Sie den Befehl "Vorschau/Eigenschaften", um eine größere Version des Bilds und weitere Details zu dem Bild anzuzeigen.

      Im Dialogfeld Vorschau/Eigenschaften können Sie mit den Schaltflächen Zurück und Weiter durch die Bilder navigieren.

      Navigieren Sie mit den Schaltflächen "Zurück" und "Weiter" im Dialogfeld "Vorschau/Eigenschaften" durch die Bilder.
  6. Wenn Sie ein Bild in Ihr Dokument einfügen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Miniaturansicht im Aufgabenbereich, und wählen Sie Einfügen aus.

    Zum Einfügen eines Bilds klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Miniaturansicht eines Bilds und wählen "Einfügen" aus.

    Sobald das Bild eingefügt wurde, können Sie die Position anpassen, indem Sie es markieren und mit der Maus ziehen.

Wenn Sie online nach ClipArt und Bildern suchen, wird Ihre Suche an Bing weitergeleitet. Sie sind für die Einhaltung des Urheberrechts verantwortlich, und mithilfe des Lizenzfilters in Bing können Sie die zu verwendenden Bilder auswählen.

* Die Filter der Bing-Bildersuche basieren auf dem angesehenen Creative Commons-Lizenzsystem. Informationen zum besseren Verständnis der Lizenzierungsoptionen finden Sie unter Filtern von Bildern nach Lizenztyp. Sie sind für die Einhaltung der Eigentumsrechte (einschließlich der Urheberrechte) anderer Personen verantwortlich.

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Einfügen auf der Symbolleiste bzw. dem Menüband im Abschnitt Bilder die Option ClipArt aus.

    (Wenn Sie den Lesebereich in Outlook verwenden, gibt es kein Menü Einfügen. Klicken Sie auf Abdocken Wählen Sie im Outlook-Lesebereich am oberen Rand der Nachricht die Option "Abdocken" aus. Anschließend können Sie das Menü "Einfügen" verwenden. und dann werden das Menü Einfügen und das Symbol ClipArt angezeigt.)

    Der Aufgabenbereich ClipArt wird auf der rechten Seite des Anwendungsfensters angezeigt.

  2. Öffnen Sie die Liste Suchen in, um auszuwählen, wo Sie suchen möchten*:

    • Meine Sammlungen   Persönliche Sammlungen, die Sie in Clip Organizer eingerichtet haben

    • Office-Sammlungen   Bildsammlungen, die mit Office 2007 installiert wurden

    • Websammlungen   

  3. Geben Sie in das Feld Suchen nach Schlüsselwörter ein, die die Grafik beschreiben, die Sie suchen.

  4. Wählen Sie unter Ergebnisse die Art der Medien aus, die in den Suchergebnissen enthalten sein sollen:

    Im Feld "Ergebnisse" wählen Sie die Art der Medien aus, die in den Suchergebnissen enthalten sein sollen
  5. Wählen Sie Los aus, um die Suche zu starten.

    Die Suchergebnisse werden im Aufgabenbereich angezeigt.

    • Sie können vertikal scrollen, wenn nicht alle Ergebnisse im Aufgabenbereich angezeigt werden können.

    • Um eine größere Version der in der Ergebnisliste als Miniaturbild angezeigten Grafiken anzuzeigen oder um ein Bild anzuzeigen, wenn es nur als kleines rotes Platzhalter-x dargestellt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Miniaturansicht, und wählen Sie Vorschau/Eigenschaften aus.

      Verwenden Sie den Befehl "Vorschau/Eigenschaften", um eine größere Version des Bilds und weitere Details zu dem Bild anzuzeigen.

      Im Dialogfeld Vorschau/Eigenschaften können Sie mit den Schaltflächen Zurück und Weiter durch die Bilder navigieren:

      Navigieren Sie mit den Schaltflächen "Zurück" und "Weiter" im Dialogfeld "Vorschau/Eigenschaften" durch die Bilder.
  6. Wenn Sie ein Bild in Ihr Dokument einfügen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Miniaturansicht im Aufgabenbereich, und wählen Sie Einfügen aus.

    Zum Einfügen eines Bilds klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Miniaturansicht eines Bilds und wählen "Einfügen" aus.

    Sobald das Bild eingefügt wurde, können Sie die Position anpassen, indem Sie es markieren und mit der Maus ziehen.

Wenn Sie online nach ClipArt und Bildern suchen, wird Ihre Suche an Bing weitergeleitet. Sie sind für die Einhaltung des Urheberrechts verantwortlich, und mithilfe des Lizenzfilters in Bing können Sie die zu verwendenden Bilder auswählen.

* Die Filter der Bing-Bildersuche basieren auf dem angesehenen Creative Commons-Lizenzsystem. Informationen zum besseren Verständnis der Lizenzierungsoptionen finden Sie unter Filtern von Bildern nach Lizenztyp. Sie sind für die Einhaltung der Eigentumsrechte (einschließlich der Urheberrechte) anderer Personen verantwortlich.

  1. Klicken Sie auf Einfügen > Onlinegrafiken.

    Schaltfläche "Onlinegrafiken"

  2. Geben Sie in das Feld Bing-Bildersuche Wörter ein, um die Art des gewünschten Bilds zu beschreiben (z. B. Rahmen-ClipArt), und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Auswählen der gewünschten Rahmen-ClipArt
  3. Wählen Sie das Bild aus, das Sie einfügen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Einfügen.

Wenn Sie Bilder oder ClipArt von Bing verwenden, sind Sie dafür für die Einhaltung des Urheberrechts verantwortlich, und mithilfe des Lizenzfilters in Bing können Sie die zu verwendenden Bilder auswählen.

Sprachaufzeichnungen statt ClipArt

Sie suchen nach Informationen zum Hinzufügen eines Audioclips zu einer Folie? Dann lesen Sie Hinzufügen oder Löschen von Audio in Ihrer PowerPoint-Präsentation.

Feedback

Wenn Sie möchten, dass wieder eine Onlinebibliothek für ClipArt-Objekte in Office enthalten ist, senden Sie uns Ihr Feedback.

Siehe auch

Erstellen oder Suchen von Bildern in Office

Hinzufügen einer Zeichnung zu einem Word-Dokument

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×