Hinzufügen und Bearbeiten von Benutzerprofileigenschaften in SharePoint Online

Wenn Ihre Organisation das Cloudidentitätsmodell verwendet, werden Ihre Office 365-Benutzerkonten in Azure AD gespeichert, und Sie können die meisten Benutzerprofilinformationen im Office 365 Admin Center verwalten. Informationen hierzu finden Sie unter Bearbeiten oder Ändern eines Benutzers in Office 365. Sie können auch im Azure AD Admin Center Benutzerprofile verwalten (z. B. Bilder hinzufügen und Benutzer-Manager definieren). Informationen hierzu finden Sie unter Hinzufügen oder Ändern von Profilinformationen für einen Benutzer in Azure Active Directory. Wenn Sie benutzerdefinierte Benutzerprofileigenschaften (z. B. gesprochene Sprachen, Notfallkontaktdaten oder Verkaufskonto) erstellen müssen, können Sie die Benutzereigenschaften in SharePoint Online verwenden. Beachten Sie, dass diese Eigenschaften NICHT in Azure Active Directory synchronisiert werden.

Hinzufügen einer Eigenschaft für ein Benutzerprofil

  1. Melden Sie sich bei Office 365 als globaler Administrator oder als SharePoint-Administrator an.

  2. Wählen Sie das Symbol für das App-Startfeld Das Symbol sieht wie ein Waffeleisen aus und steht für den Klick auf eine Schaltfläche, mit der mehrere Anwendungs-Kacheln zur Auswahl bereitgestellt werden. oben links und dann Administrator aus, um das Office 365 Admin Center zu öffnen. (Wenn die Kachel "Administrator" nicht angezeigt wird, haben Sie keine Office 365-Administratorberechtigungen in Ihrer Organisation.)

  3. Wählen Sie im linken Bereich Admin Center und dann SharePoint aus.

  4. Klicken Sie im linken Bereich auf Benutzerprofile.

  5. Wählen Sie unter Personen die Option Benutzereigenschaften verwalten aus.

    Link "Benutzereigenschaften verwalten" unter "Benutzerprofile" im Admin Center

  6. Wählen Sie Neue Eigenschaft aus.

  7. Geben Sie im Feld Name einen eindeutigen Namen für die Eigenschaft ein.

    Eigenschaftseinstellungen unter "Benutzerprofile" im Admin Center
  8. Geben Sie im Feld Anzeigename den Namen der Profileigenschaft ein, der allen Benutzern angezeigt wird. (Dieser Name muss nicht eindeutig sein.)

  9. Wählen Sie in der Liste Typ den Datentyp für die Eigenschaft aus.

    Hinweis: Wenn Sie Zeichenfolge (mehrwertig) auswählen, wird die Eigenschaft dauerhaft als mehrwertige Eigenschaft festgelegt. Diese Einstellung kann nicht mehr geändert werden, nachdem Sie auf OK geklickt haben. Sie können die Eigenschaft dann nur noch löschen und sie erneut als einwertige Eigenschaft hinzufügen.

  10. Verwenden Sie bei Auswahl von "Binär", "HTML" oder "Zeichenfolge" das Feld Länge, um die maximale Anzahl der Zeichen einzugeben, die für Eigenschaftswerte zulässig sind.

  11. Wenn Sie "Zeichenfolge" ausgewählt haben und die Profileigenschaft mit einem verwalteten Metadaten-Ausdruckssatz verknüpfen möchten, aktivieren Sie Einen Ausdruckssatz für die Verwendung mit dieser Eigenschaft konfigurieren. Wählen Sie dann in der Liste einen Ausdruckssatz aus.

  12. Stellen Sie sicher, dass Untertyp des Standardbenutzerprofils aktiviert ist, damit der Untertyp des Standardbenutzerprofils mit dieser Benutzerprofileigenschaft verknüpft wird.

  13. Geben Sie im Feld Beschreibung die Anweisungen oder Informationen ein, die Benutzern für diese Profileigenschaft angezeigt werden sollen.

  14. Wählen Sie im Abschnitt Richtlinieneinstellungen die Richtlinieneinstellung und die standardmäßige Datenschutzeinstellung aus, die Sie dieser Eigenschaft zuordnen möchten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Vom Benutzer überschreibbar, damit Benutzer diese Einstellungen überschreiben können.

  15. Wenn Sie Benutzern erlauben möchten, diese Profilinformationen selbst zu ändern, aktivieren Sie Benutzer dürfen Werte für diese Eigenschaft ändern.

  16. Geben Sie im Abschnitt Anzeigeeinstellungen an, ob und wie die Eigenschaft den Benutzern angezeigt wird.

  17. Aktivieren Sie im Abschnitt Sucheinstellungen die Option Alias, wenn die Eigenschaft dem Namen eines Benutzers entspricht. Wenn Sie beispielsweise eine Eigenschaft für "Name der Workflowstufe" erstellen und nach allen Dokumenten von Johann Kaiser suchen möchten , könnten Sie mit dieser Einstellung dieselben Ergebnisse wie bei einer Suche nach dem tatsächlichen Namen des Benutzers zurückgeben. Wählen Sie Indiziert aus, wenn bei Suchvorgängen alle mit dieser Eigenschaft übereinstimmenden Benutzerprofile zurückgegeben werden sollen. Wenn Sie beispielsweise eine Eigenschaft für "Universität" haben, würden bei einer Suche nach diesem Wert alle Absolventen dieser Universität zurückgegeben.

    Hinweis:  Das Kontrollkästchen Alias ist nur verfügbar, wenn Standardeinstellung für den Datenschutz auf "Jeder" eingestellt ist.

  18. Klicken Sie auf OK.

  1. Klicken Sie im SharePoint Admin Center im linken Bereich auf Benutzerprofile.

  2. Wählen Sie unter Personen die Option Benutzereigenschaften verwalten aus.

    Link "Benutzereigenschaften verwalten" unter "Benutzerprofile" im Admin Center

  3. Klicken Sie in der Spalte Eigenschaftsname auf die Profileigenschaft, die Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten oder Löschen.

  4. Bearbeiten Sie die Elemente, die Sie ändern möchten.

    Hinweis:  Einige Elemente der Profileigenschaften (z. B. das Element Typ) sind nicht verfügbar, da sie nicht bearbeitet werden können. Wenn Sie diese Elemente definieren möchten, erstellen Sie eine neue Eigenschaft. Eine Ausnahme stellt die Eigenschaft "Quelldatenverbindung" dar. Sie ist in SharePoint Online vordefiniert und kann nicht geändert werden.

  5. Klicken Sie abschließend auf OK.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×