Zu Hauptinhalt springen
Verbinden Ihrer Domäne mit E-Mail

Verbinden Ihrer Domäne mit Office 365

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Nachdem Sie Office 365 eingerichtet und Ihre Daten von G Suite verschoben haben, können Sie Ihre Domäne mit Office 365 verbinden.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 an, und wählen Sie unter Apps den Eintrag Admin aus.

  2. Klicken Sie im Admin Center auf Zu Setup wechseln.

  3. Wählen Sie auf der Seite Ihre Domäne verbinden die Option Ich verwalte meine eigenen DNS-Einträge aus.

    Wenn Sie keine Website oder andere DNS-Einträge haben, die Sie behalten möchten, wählen Sie Meine Onlinedienste für mich einrichten aus.

  4. Wählen Sie Weiter aus.

  5. Aktivieren Sie auf der Seite Onlinedienste wählen die Kontrollkästchen für die Onlinedienste, die Sie einrichten wollen, und wählen Sie dann Weiter aus.

  6. Auf der Seite DNS-Einträge hinzufügen können Sie Ihren DSN-Hosting-Provider und alle DNS-Einträge, die Sie aktualisieren müssen, sehen. Klicken Sie auf den Link mit den schrittweisen Anleitungen.

  7. Klicken Sie im Artikel auf Hinzufügen eines MX-Eintrags zum Weiterleiten von E-Mails, um die MX-Einträge hinzuzufügen.

  8. Nachdem Sie alle DNS-Einträge hinzugefügt haben, kehren Sie zu Office 365 zurück und wählen Überprüfen aus.

  9. Auf der Seite Sie haben das Ende des Setups erreicht können Sie Ihre Erfahrung bewerten oder Feedback geben.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×