Hinzufügen eines Platzhalters zu einem Layout

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Platzhalter sind Kästen mit gepunkteten Rändern, die Inhalte enthalten und innerhalb von Folienlayouts vorkommen. Alle integrierten Folienlayouts enthalten Platzhalter für Inhalte.

Sie können Platzhalter zu nicht standardmäßigen Bereichen eines leeren Folienlayouts hinzufügen und benutzerdefinierten Eingabeaufforderungstext hinzufügen, um die Benutzer zur Eingabe eines bestimmten Inhaltstyps aufzufordern. Lesen Sie die Anweisungen zum Hinzufügen von benutzerdefiniertem Eingabeaufforderungstext in den nachstehenden Verfahren.

Wichtig: Wenn Sie ein Layout auf eine oder mehrere Folien in Ihrer Präsentation anwenden und dann zurückkehren und dieses Layout bearbeiten, indem Sie einen Platzhalter oder einen benutzerdefinierten Eingabeaufforderungstext hinzufügen oder eine andere Aktion ausführen, durch die sich das Layout ändert, müssen Sie das Layout erneut auf die Folien anwenden, damit diese dem aktualisierten Layout entsprechen. Weitere Informationen finden Sie unter Bearbeiten und erneutes Anwenden eines Folienlayouts.

Wichtig: Platzhalter können nur Folienlayouts und nicht einzelnen Folien einer Präsentation hinzugefügt werden. Wenn Sie noch nie mit Folienlayouts gearbeitet haben, informieren Sie sich dazu am besten erst unter Was ist ein Folienlayout? und Was ist ein Folienmaster?, bevor Sie hier weiterlesen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie im Bereich mit den Miniaturansichten auf der linken Seite auf das Folienlayout, dem Sie Platzhalter hinzufügen möchten.

Die nachstehende Abbildung zeigt das Folienlayout Titel und Inhalt mit einem Platzhalter für den Titel und einem anderen Platzhalter für einen beliebigen Inhaltstyp:

Abbildung der Platzhalter "Titel" und "Inhalt" auf einer Folie in PowerPoint
  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster auf Platzhalter einfügen und dann auf den Platzhaltertyp, den Sie hinzufügen möchten.

    Abbildung der Schaltfläche "Platzhalter einfügen" in der Folienmasteransicht in PowerPoint

  2. Klicken Sie auf eine Stelle im Folienlayout, und ziehen Sie den Mauszeiger, um den Platzhalter zu zeichnen. Sie können beliebig viele Platzhalter hinzufügen.

  3. Wenn Sie einen Textplatzhalter hinzufügen, können Sie benutzerdefinierten Text hinzufügen.

    Markieren Sie den Standardtext im Platzhalter, und ersetzen Sie ihn durch ihren eigenen Eingabeaufforderungstext.

    Hinweis: Wenn vor dem benutzerdefinierten Eingabeaufforderungstext ein unerwünschtes Aufzählungszeichen angezeigt wird, klicken Sie auf die Registerkarte Start , und klicken Sie in der Gruppe Absatz auf den Pfeil nach unten neben Aufzählungs Zeichen, und klicken Sie dann auf keine.

  4. Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster auf Masteransicht schließen.

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Zum erneuten Anwenden des gerade geänderten Layouts auf eine vorhandene Folie wählen Sie diese Folie in der Liste mit den Folienminiaturansichten aus. Klicken Sie anschließend auf der Registerkarte Start auf Layout, und wählen Sie das überarbeitete Layout aus.

    • Zum Hinzufügen einer neuen Folie mit dem Layout (d. h. den neu hinzugefügten Platzhaltern) klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Neue Folie, und wählen Sie das überarbeitete Folienlayout aus.

Sie können einen Platzhalter ändern, indem Sie ihn vergrößern oder verkleinern, neu positionieren oder aber die Schriftart, den Schriftgrad, die Groß-/Kleinschreibung, die Farbe oder den Abstand des darin enthaltenen Texts ändern. Sie können auch einen Platzhalter aus einem Folienlayout oder einer einzelnen Folie löschen, indem Sie ihn auswählen und die ENTF-TASTE drücken.

Das folgende Beispiel zeigt ein integriertes Folienlayout, das einen Platzhalter für Titeltext, zwei Platzhalter für Untertiteltext und zwei Platzhalter enthält, denen Sie Fließtext, eine Tabelle, ein Diagramm, SmartArt-Grafiken, ein Bild oder einen Video- oder Audioclip hinzufügen können.

Platzhalter in einem Layout

Sie können Platzhalter an einer beliebigen Stelle in einem Folienlayout hinzufügen und benutzerdefinierten Eingabeaufforderungstext hinzufügen, um die Benutzer zur Eingabe eines bestimmten Inhaltstyps aufzufordern. Sie können den Text auch für spezifischere Eingabeaufforderungen anpassen.

Wichtig: Wenn Sie ein Layout auf eine oder mehrere Folien in Ihrer Präsentation anwenden und dann zurückkehren und dieses Layout bearbeiten, indem Sie einen Platzhalter oder einen benutzerdefinierten Eingabeaufforderungstext hinzufügen oder eine andere Aktion ausführen, durch die sich das Layout ändert, müssen Sie das Layout erneut auf die Folien anwenden, damit diese dem aktualisierten Layout entsprechen. Weitere Informationen finden Sie unter Bearbeiten und erneutes Anwenden eines Folienlayouts.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Präsentationsansichten auf Folienmaster.

  2. Klicken Sie im Bereich mit den Folienmastern und -layouts auf das Layout, dem Sie einen oder mehrere Platzhalter hinzufügen möchten.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Masterlayout auf Platzhalter einfügen und dann auf den Platzhaltertyp, den Sie hinzufügen möchten.

    Einfügen eines Platzhalters

  4. Klicken Sie auf eine Stelle im Layout, und ziehen Sie den Mauszeiger, um den Platzhalter zu zeichnen.

  5. Wenn Sie einen Textplatzhalter hinzufügen, können Sie benutzerdefinierten Text hinzufügen.

    Markieren Sie den Standardtext im Platzhalter, und ersetzen Sie ihn durch ihren eigenen Eingabeaufforderungstext.

    Hinweis: Wenn vor dem benutzerdefinierten Eingabeaufforderungstext ein unerwünschtes Aufzählungszeichen angezeigt wird, klicken Sie auf die Registerkarte Start , und klicken Sie in der Gruppe Absatz auf den Pfeil nach unten neben Aufzählungs Zeichen, und klicken Sie dann auf keine.

  6. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4, um dem Layout weitere Platzhalter hinzuzufügen.

    Hinweis: Wenn sich beim Hinzufügen von Platzhaltern zu einem Layout der Zweck des Layouts durch die Inhalte in diesen Platzhaltern ändert, ist es sinnvoll, dem Layout einen anderen Namen zu geben. Klicken Sie zu diesem Zweck mit der rechten Maustaste auf das Miniaturbild des Folienlayouts, klicken Sie auf Layout umbenennen, geben Sie einen neuen Namen ein, und klicken Sie dann auf Umbenennen.

  7. Klicken Sie auf der Registerkarte Folienmaster in der Gruppe Schließen auf Masteransicht schließen, um zur Normalansicht zurückzukehren.

  8. Wählen Sie in der Folienminiaturbildliste die Folie aus, auf die Sie das Layout mit den neu hinzugefügten Platzhaltern erneut anwenden möchten.

  9. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Folien auf Layout und dann auf das revidierte Layout.

    Hinweis: Weitere Informationen zu Layouts finden Sie unter Erstellen eines neuen benutzerdefinierten Layouts.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×