HinzuFügen eines gmail-Kontos zu Outlook

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Mit dem neuesten Update für Outlook 2016 und Outlook für Office 365 ist es jetzt einfacher, ein Gmail-Konto zu Outlook hinzuzufügen.

Nur für Office-Insider verfügbares Feature Dieses Feature steht derzeit nur für Teilnehmer am Office Insider-Programm zur Verfügung.

Wichtig: Wenn Sie nicht Teil des Office Insider-Programms sind oder eine ältere Version von Outlook für PC oder Outlook für Mac verwenden, lesen Sie Hinzufügen eines e-Mail-Kontos zu Outlook für e-Mail-Setupanweisungen.

Diese Schritte sind identisch, unabhängig davon, ob Sie Ihr erstes Gmail-Konto oder weitere Gmail-Konten zu Outlook hinzufügen.

  1. Wählen Sie Datei > Konto hinzufügen aus.

    Wählen Sie "Datei" und dann "Konto hinzufügen" aus.
  2. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, und klicken Sie auf Verbinden.

    Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, und klicken Sie auf "Verbinden".
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Gmail-Kennwort ein, und wählen Sie dann OK > Fertig stellen aus, um Ihr Gmail-Konto in Outlook zu verwenden.

    Wichtig: Nachdem Sie Ihr Gmail-Konto mit Outlook verbunden haben, wird möglicherweise in Ihrem Gmail-Posteingang eine Warnmeldung angezeigt, in der Sie darüber informiert werden, dass eine neue Anmeldung von Internet Explorer erkannt wurde. Dies ist das erwartete Verhalten.

Anweisungen zum Hinzufügen eines E-Mails-Kontos unter Verwendung der erweiterten Einstellungen finden Sie unter Verwenden des erweiterten Setup zum Hinzufügen eines POP- oder IMAP-E-Mail-Kontos in Outlook für PC.

Informationen zum Aktualisieren Ihrer E-Mail-Einstellungen (wie z. B. den Namen des Posteingangs- und Postausgangsservers) finden Sie unter Aktualisieren Ihrer E-Mail-Einstellungen in Outlook für PC.

Outlook akzeptiert mein Kennwort nicht

Wenn Outlook Ihr Kennwort nicht akzeptiert und Sie wissen, dass Sie das richtige Kennwort für Ihr Gmail-Konto verwenden, verfügen Sie möglicherweise über eine ältere Version von Outlook, die diese schnellere Gmail-Setup Option derzeit nicht unterstützt. In diesem Fall müssen Sie die zweistufige Authentifizierung verwenden, um sicherzustellen, dass Sie die Person sind, die versucht, auf Ihr Gmail-Konto zuzugreifen.

Zum Hinzufügen Ihres gmail-Kontos in Outlook benötigen Sie ein App-Kennwort. Dies ist ein anderes Kennwort als das Kennwort ihres regulären gmail-Kontos.

Gmail erlaubt Ihnen, Ihr Konto ohne Einrichten der zweistufigen Authentifizierung und ohne Verwenden eines App-Kennworts zu Outlook hinzufügen, aber Sie müssen eine Einstellung aktivieren, mit der "weniger sicheren Apps" erlaubt wird, eine Verbindung mit Ihrem Konto herzustellen. Diese Einstellung wird nicht empfohlen. Es wird empfohlen, die zweistufige Authentifizierung zu aktivieren und ein App-Kennwort zu verwenden.

Wenn Sie zweistufige Authentifizierung aktivieren und ein App-Kennwort erhalten möchten, gehen Sie folgendermaßen vor.

  1. Navigieren Sie in Ihrem Browser zu Gmail, und wählen Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms das Google-Apps-Symbol aus.

    Einstellungen von Google-Apps auswählen
  2. Wählen Sie Mein Konto und dann unter Anmeldung & Sicherheit die Option Bei Google anmelden aus.

    Bei Google anmelden
  3. Wenn unter Passwort & Anmeldemethode die Prüfung in zwei Schritten auf AUS gesetzt ist, klicken Sie auf das > neben AUS. Andernfalls fahren Sie mit Schritt 4 fort.

    1. Klicken Sie auf dem ersten Bildschirm auf WEITER.

    2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Gmail-Kennwort ein, und klicken Sie dann auf WEITER.

    3. Geben Sie Ihre Telefonnummer ein, und wählen Sie aus, ob Sie Ihr Überprüfungscodes per SMS oder einen Anruf erhalten möchten. Klicken Sie dann auf WEITER.

    4. Geben Sie den Code ein, den Sie erhalten haben, und klicken Sie auf WEITER.

    5. Klicken Sie auf AKTIVIEREN, um das Einrichten der Prüfung in zwei Schritten abzuschließen.

    6. Um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren, klicken Sie auf den linken Pfeil am oberen Rand des Bildschirms neben Prüfung in zwei Schritten.

      Zum Fortsetzen den Pfeil für "Zurück" auswählen
  4. Wählen Sie unter Passwort & Anmeldemethode die Option App-Passwörter aus.

    Wählen Sie "Apps" aus.
  5. Geben Sie Ihr Google-Kennwort ein, und wählen Sie dann Anmelden aus. Wählen Sie unten auf dem nächsten Bildschirm in den Dropdownlisten die Einträge E-Mail und Windows-Computer aus, und wählen Sie dann Generieren aus.

    Auswählen der Anwendung und des Geräts für Ihr App-Kennwort
  6. Google zeigt ein App-Kennwort für Sie an. Kopieren Sie dieses Kennwort (ohne Leerzeichen), und geben Sie es ein, wenn Outlook Sie zur Eingabe eines Kennworts auffordert.

    App-Kennwort ohne Leerzeichen kopieren

HinzuFügen eines gmail-Kontos

  1. Wählen Sie Outlook > Einstellungen > Konto aus.

  2. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) und dann auf Neues Konto.

  3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, und wählen Sie Weiter aus.

    Im ersten angezeigten Bildschirm werden Sie zur Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse aufgefordert.

  4. Geben Sie Ihr Kennwort ein > Konto hinzufügen.

    Geben Sie das Kennwort für Ihr Outlook.com-Konto ein.

  5. Melden Sie sich bei Ihrem Gmail-Konto in Outlook für Mac an. Dies gilt für Benutzer, die im Build 16.15.18070902 und höher sind.

    Anmeldeaufforderung für ein Google-Konto

    Wenn Sie Ihr Gmail-Konto bereits zu Outlook hinzugefügt haben, lesen Sie Verbesserte Authentifizierung für vorhandene Gmail-Benutzer.

  6. Wählen Sie Fertig aus, um mit der Verwendung von Outlook 2016 für Mac zu beginnen.

    Bestätigung, wenn ein E-Mail-Konto erfolgreich hinzugefügt wurde

Wenn Sie in Outlook für Mac bereits vor der Version mit der verbesserten Authentifizierung für Google IMAP-Konten ein Google-Konto hinzugefügt haben, müssen Sie sich über den Browser anmelden, um die Verbindung mit Ihrem Konto herzustellen. 

  1. Wählen Sie Bei Google anmelden aus.

    Eingabeaufforderung für vorhandenes Gmail-Konto

  2. Wählen Sie Konto aus.

  3. Sie werden aufgefordert, Outlook den Zugriff auf Ihre E-Mails, Kontakte und Kalender zu erlauben. Wählen Sie Zulassen aus.

    Fenster "Berechtigungen", um Outlook den Zugriff auf Ihr Gmail-Konto zu erlauben

  4. Sie werden aufgefordert, zu Outlook zurückzukehren. Wählen Sie Zulassen aus.

    Eingabeaufforderung, zu Outlook zurückzukehren

  5. Wählen Sie Fertig aus, um mit der Verwendung von Outlook 2016 für Mac zu beginnen.

  1. Wählen Sie Extras > Konten aus.

  2. Wählen Sie das E-Mail-Konto aus, das Sie ändern möchten.

  3. Aktualisieren Sie die Kontobeschreibung, Ihre persönlichen Informationen, den Benutzernamen und das Kennwort oder andere Einstellungen, abhängig vom Typ des Kontos, das Sie bearbeiten.

  4. Wählen Sie Ihre Updates abgeschlossen haben, klicken Sie auf OK.

Die zweistufigen Authentifizierung ist eine zusätzliche Sicherheitsebene für Ihr Konto. Jedes Mal, wenn Sie sich auf einem neuen Gerät bei Ihrem Gmail-Konto anmelden, erhalten Sie einen Einmalcode auf Ihr Smartphone. Geben Sie diesen Code ein, um die Anmeldung abzuschließen.

  1. Navigieren Sie in Ihrem Browser zu Gmail, und wählen Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms das Google-Apps-Symbol aus.

    Einstellungen von Google-Apps auswählen
  2. Wählen Sie Mein Konto und dann unter Anmeldung & Sicherheit die Option Bei Google anmelden aus.

    Bei Google anmelden
  3. Wählen Sie Prüfung in zwei Schritten aus, und folgen Sie den Anweisungen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×