Hinzufügen eines Animationspfadeffekts

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können Animationspfadeffekte anwenden, um Folienobjekte in einer Sequenz zu bewegen und damit eine wirkungsvolle Geschichte zu erzählen.

So zeigt beispielsweise das Flugzeug rechts (in der Abbildung unten) den Anfangspunkt für den Flug, und die gepunktete Linie zwischen den beiden Flugzeugen zeigt den Pfad, den es während der Animationswiedergabe zurücklegen wird. Das transparente Bild links zeigt, wo der Flug enden wird, wenn diese Animation abgeschlossen ist.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.
1:14

Hinzufügen eines Animationspfads zu einem Objekt

Animationspfad "Kurvig nach links"

  1. Klicken Sie auf das Objekt, das Sie animieren möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Animationen auf Animation hinzufügen.

    Animation hinzufügen

  3. Führen Sie einen Bildlauf nach unten bis Animationspfade, und wählen Sie eine.

    Nach unten scrollen bis "Animationspfade"

    Tipp:   Wenn Sie die Option Benutzerdefinierter Pfad auswählen, zeichnen Sie den Pfad, dem das Objekt folgen soll.

    Zeichnen eines benutzerdefinierten Pfads

    Drücken Sie ESC, um das Zeichnen eines benutzerdefinierten Pfads zu beenden.

Office 365 Abonnenten haben eine andere Option für die Animation Bewegung-basierten: Umwandlung

Erweiterte Animationspfadoptionen

  1. Klicken Sie auf Weitere Animationspfade, wenn Sie einen Animationspfad an dem Sie verwenden, klicken Sie unten im Katalog möchten nicht angezeigt werden.

    Weitere Animationspfade

    Klicken Sie auf eine Animation, um in einer Vorschau anzuzeigen, wie sich das Objekt auf der Folie bewegen wird.

    Klicken auf eine Animation mit Animationspfad

  2. Nachdem Sie den gewünschten Animationspfad ausgewählt haben, klicken Sie auf OK.

    Zum Entfernen einer Animation klicken Sie auf der Folie auf den Animationspfad (die gepunktete Linie mit Pfeil), und drücken Sie ENTF.

    Auf den Animationspfad klicken und ENTF drücken

Bearbeiten von Animationspfaden

  1. Wenn Sie Aktionen ausführen möchten – wie die Richtung des Animationspfads ändern, die einzelnen Punkte des Pfads bearbeiten oder aber die Animation sperren (damit andere Personen sie nicht ändern können) oder die Animation entsperren –, klicken Sie auf Effektoptionen.

    Einen Animationspfadeffekt bearbeiten

  2. Um eine Vorschau des Animationspfads anzuzeigen, klicken Sie auf der Folie auf das Objekt und dann auf Animationen > Vorschau.

    Tipp:   Die Vorschau befindet sich auf der Registerkarte Animationen, direkt unter der Registerkarte Datei ganz links.

    Auf "Vorschau" klicken

Anwenden eines Animationspfads auf ein Objekt

Bevor Sie eine Animationspfad auf ein einziges Objekt anwenden möchten, müssen Sie das Objekt, beispielsweise ein Bild oder die ClipArt, eine Folie hinzufügen möchten. Wählen Sie ClipArt-Objekt oder ein Bild mit transparentem Hintergrund, da, wenn Sie den Animationspfad anwenden, die ClipArt-Grafik (ohne Hintergrund) angezeigt wird, über die Folie als einzelnes Objekt verschieben werden.

Wenn Sie online nach ClipArt und Bildern suchen, wird Ihre Suche an Bing weitergeleitet. Sie sind für die Einhaltung des Urheberrechts verantwortlich, und mithilfe des Lizenzfilters in Bing können Sie die zu verwendenden Bilder auswählen.

Wenn Sie einen Animationseffekt auf ein SmartArt-Grafik anwenden möchten, finden Sie unter Animieren Ihrer SmartArt-Grafik.

  1. Nachdem Sie das Objekt zur Folie hinzugefügt haben, ziehen Sie an die Position auf der Folie, an der die Objektbewegung beginnen soll.

  2. Klicken Sie auf das Objekt.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Animationen auf Benutzerdefinierte Animation.

  4. Klicken Sie im Aufgabenbereich Benutzerdefinierte Animation auf Effekt hinzufügen, zeigen Sie auf Animationspfade, dann auf Benutzerdefinierten Pfad zeichnen, und klicken Sie auf Freihand.

    Der Mauszeiger wird zu einem Stift.

  5. Beginnen Sie bei dem ClipArt- oder anderen Objekt, und zeichnen Sie den Pfad, den das Objekt auf der Folie zurücklegen soll. Klicken Sie dann auf die Stelle, an der die Bewegung des Objekts enden soll.

1. Das ClipArt-Objekt mit angewendetem viertem Animationseffekt

2. Der Animationspfad

3. Der Eingangseffekt, der auf den erste Aufzählungszeichen angewendet wurde

4. Der Ausgangseffekt, der auf das erste Aufzählungszeichen angewendet wurde

5. Der Eingangseffekt, der auf das zweite Aufzählungszeichen angewendet wurde

6. Der Ausgangseffekt, der auf das zweite Aufzählungszeichen angewendet wurde

Zeichnen des Animationspfads

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×