Hinzufügen einer Sammlung von RSS-Feeds

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Microsoft Office Outlook 2007 unterstützt das Dateiformat OPML zum Austauschen einer Sammlung von Konfigurationsinformationen zu RSS-Feeds zwischen Programmen, mit denen RSS-Feeds organisiert und angezeigt werden können. Solche Programme werden als RSS-Aggregatoren bezeichnet. Office Outlook 2007 enthält die Funktionalität eines RSS-Aggregators.

Eine Sammlung von RSS-Feeds wird freigegeben, indem sie in eine XML-Datei mit der Dateierweiterung OPML exportiert und diese Datei an die andere Person gesendet wird. Sie können die OPML-Datei in einer E-Mail-Nachricht anfügen, die OPML-Datei in einen freigegebenen Netzwerkordner kopieren, auf den Sie und die andere Person Zugriff haben, oder die OPML-Datei auf Wechselmedien wie z. B. einen Datenträger, eine CD oder ein Speichergerät kopieren. Die andere Person kann dann die OPML-Datei importieren und auswählen, welche RSS-Feeds Outlook hinzugefügt werden sollen.

Exportieren einer OPML-Datei (Abbildung)

1. In Office Outlook 2007 kann eine Sammlung von RSS-Feeds in eine Datei mit der Erweiterung OPML exportiert werden.

2. Sie können eine Datei mit der Erweiterung OPML in Office Outlook 2007 oder andere RSS-Programme importieren.

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Importieren/Exportieren.

  2. Wählen Sie RSS-Feeds aus einer OPML-Datei importieren aus.

  3. Klicken Sie auf Weiter.

  4. Klicken Sie auf Durchsuchen, um anzugeben, wo sich die zu importierende Datei befindet, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  5. Klicken Sie auf Weiter.

  6. Aktivieren Sie für jedes Abonnement, das Sie importieren, das Kontrollkästchen Feedname.

    RSS-Feeds (Auswahldialogfeld)

    Tipp: Klicken Sie auf Alles markieren oder auf Alles löschen, um schnell alle Kontrollkästchen zu aktivieren oder zu deaktivieren.

    Hinweis: Sie importieren nur die Abonnementinformationen, nicht die tatsächlichen Elemente aus dem Abonnement.

  7. Klicken Sie auf Weiter.

    Die OPML-Datei wird in Office Outlook 2007 importiert.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×