Herunterladen und Installieren oder erneutes Installieren von Office 2013 auf einem PC

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

In den folgenden Schritten wird beschrieben, wie Sie Office Home & Student 2013, Office Home & Business 2013, Office Professional 2013 oder eine eigenständige 2013-Anwendung, die Sie möglicherweise besitzen, wie Word 2013 oder Project 2013 installieren.

Ab dem 28. Februar 2017 können Office 365 -Abonnenten Office 2013 nicht mehr als Teil eines Office 365 -Abonnements herunterladen und installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Office 2013 ist nicht mehr für die Installation mit einem Office 365-Abonnement verfügbar.

Um die Sicherheit der Office-Suite in einem Office 365 -Abonnement zu gewährleisten und alle neuesten Features zu erhalten, sollten Abonnenten im Rahmen Ihres Abonnements kostenlos auf die neueste Version von Office aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie unter herunterladen und installieren oder erneutes Installieren von Office 365 oder Office 2016 auf Ihrem PC oder Mac .

Hinweis: Einmalig erworbene Versionen von Office 2013 wie Office Office Home and Student, Office Home and Business oder Office Professional sind von dieser Ankündigung nicht betroffen. Informationen zum Installieren dieser Office-Versionen finden Sie in den nachstehenden schrittweisen Anleitungen.

Schritt 1: Anmelden, um Office herunterzuladen

Hinweis: Bei Abonnements ohne Abonnement von Office 2013 können Sie Office nur auf einem Computer installieren. Sie können Office 2013 jedoch aus Gründen wie einem Hardwarefehler oder einem neuen Computer auf einen anderen Computer übertragen, und Sie müssen Office erneut installieren. Weitere Informationen zum Übertragen einer Lizenz finden Sie in den Microsoft-Lizenzbedingungen für Ihr Produkt oder in diesem Blogbeitrag, Office 2013 jetzt übertragbar.

  1. Wechseln Sie zu www.Office.com , und wählen Sie Anmelden aus, wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben.

  2. Melden Sie sich mit dem Microsoft-Konto an, das Ihrer Kopie von Office zugeordnet ist. Wenn Sie mit einem anderen Konto angemeldet sind, melden Sie sich ab, und melden Sie sich dann mit dem richtigen Microsoft-Konto erneut an.

    Tipp: Wenn die Anmeldung keinen Erfolg hatte, versuchen Sie noch einmal, sich mit dem richtigen Konto anzumelden, oder lesen Sie die Liste der Optionen unter "Dies ist der richtige Ort, um Office zu installieren bzw. neu zu installieren", aus der Sie auch erfahren, wie Sie vorgehen können, wenn Sie sich nicht mehr an Ihr Microsoft-Konto erinnern.

  3. Wählen Sie Installieren aus. Damit wird der Prozess zum Installieren der 32-Bit-Version von Office auf Ihrem PC mit der Sprache gestartet, die Sie beim Einlösen des Produkts ausgewählt haben.

    Wenn Sie stattdessen eine andere Sprache oder die 64-Bit-Version installieren möchten, wählen Sie je nach der angezeigten Seite die Link Sprache, 32/64-Bit und andere Installationsoptionen oder andere Optionen aus. Wählen Sie die gewünschte Sprache und Bit-Version aus, und wählen Sie dann Installieren aus. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Version Sie installieren sollten, lesen Sie Auswählen der 32-Bit-oder 64-Bit-Version von Office.

    Tipp: Informationen zum Installieren weiterer sprach Zubehörpakete für Office 2013 finden Sie unter Language Accessory Pack für Office.

Schritt 2: Installieren und Aktivieren von Office

  1. Klicken Sie – je nach Browser – auf Ausführen (in Edge oder Internet Explorer), Einrichten (in Chrome) oder Datei speichern (in Firefox).

  2. Sobald "Jetzt können Sie loslegen" angezeigt wird, wählen Sie Alles erledigt aus.

    Screenshot des Bildschirms "Jetzt können Sie loslegen" und der Schaltfläche "Alles erledigt" zur Angabe, dass die Installation von Office abgeschlossen ist
  3. Beginnen Sie sofort mit dem Verwenden einer Office-Anwendung, indem Sie eine beliebige App (z. B. Word oder Excel) öffnen. In den meisten Fällen wird Office aktiviert, sobald Sie eine Anwendung starten und die Microsoft Office-Lizenzbedingungen durch Klicken auf Zustimmen akzeptieren.

    Tipp: Wenn Sie die Installation abgeschlossen haben, die Office-Anwendungen jedoch auf Ihrem Computer nicht finden, lesen Sie So suchen Sie die Office-Anwendungen.

  4. Office wird möglicherweise automatisch aktiviert, wenn Sie eine App, wie z. B. Word, zum ersten Mal öffnen. Wenn dies nicht der Fall ist und der Microsoft Office-Aktivierungs-Assistent angezeigt wird, folgen Sie den Eingabeaufforderungen zum Aktivieren von Office. Wenn Sie der Aktivierung Hilfe bei benötigen, lesen Sie Aktivieren von Office 365, Office 2016 oder Office 2013.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×