Zu Hauptinhalt springen

Herstellen einer Verbindung zwischen Microsoft Bookings und Ihrer Facebook-Seite

Microsoft-Buchungen können mit Facebook integriert werden, damit Ihre Kunden Ihre Termine mit Ihnen über Ihre Facebook-Unternehmensseite planen können. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Kunden an Ihre Microsoft-Buchungsseite weiterleiten können, indem Sie Ihrer Facebook-Unternehmensseite eine Schaltfläche "jetzt buchen" hinzufügen.

Hinweis: Buchungen sind standardmäßig für Kunden mit dem Office 365 Business Premium oder Office 365 a3-und Office 365 A5-Abonnements aktiviert. Buchungen sind auch für Kunden verfügbar, die Office 365 Enterprise E3 und Office 365 Enterprise E5 haben, aber standardmäßig deaktiviert ist. Wenn Sie es aktivieren möchten, lesen Sie Zugriff auf die Office 365 Business-Apps für Enterprise-Abonnements erhalten.

Setupschritte

Bevor Sie beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die folgenden Aufgaben ausgeführt haben:

Schauen Sie sich dieses Video an, oder führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um die Schaltfläche Jetzt buchen zu Ihrer Facebook-Seite hinzuzufügen.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.
  1. Kopieren Sie auf Ihrer Buchungsseite die URL unter Ihre Seite teilen.

    Screenshot: Kopieren Sie die URL von ihrer Buchungsseite
  2. Wählen Sie auf der Seite Facebook Business die Schaltfläche Hinzufügenaus.

  3. Wählen Sie jetzt buchen aus, und wählen Sie weiteraus.

  4. Wählen Sie Link zur Website und fügen Sie die URL Ihrer Buchungsseite ein.

    Screenshot: Einfügen der URL Ihrer Buchungsseite
  5. Wählen Sie Fertig stellen aus. Jetzt können Sie Buchungen über Ihre Facebook-Seite erhalten! °

Siehe auch

Veröffentlichen Ihres Geschäftskalenders mit Microsoft Bookings

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×