Herstellen einer Verbindung mit einem Drucker

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Nachdem Sie einen Drucker installiert haben, müssen Sie auch sicherstellen, dass er an Ihren Computer angeschlossen ist. Sie können über die Datei- und Druckoptionen in Excel einen Drucker hinzufügen oder eine Verbindung zu einem Drucker herstellen. Sobald das Gerät hinzugefügt wurde, können Sie entweder über die Option "Drucken" oder mithilfe der Tastenkombination STRG+P drucken.

Hinweis: Zunächst werden Sie sicher, dass Ihr Drucker mithilfe des Druckers Hersteller Anweisungen installiert ist. Um herauszufinden, wie Sie einen Drucker lokal oder in einem Netzwerk installieren, finden Sie unter Installieren eines Druckers.

In diesem Artikel werden folgende Themen behandelt:

Herstellen einer Verbindung mit einem Drucker

  1. Klicken Sie in Excel auf Datei > Drucken.

    Tipp: Sie können auch die Tastenkombination STRG+P verwenden.

  2. Klicken Sie auf den Dropdownpfeil Drucker, und wählen Sie den Drucker aus, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

    Die Dropdownliste enthält alle verfügbaren Drucker, auf die Sie mit Ihrem Computer zugreifen können. Klicken Sie auf das gewünschte Element.

Hinzufügen eines neuen Druckers

Wenn der Drucker, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, nicht aufgeführt ist, müssen Sie ihn hinzufügen.

  1. Klicken Sie in Excel auf Datei > Drucken.

  2. Klicken Sie auf das Dropdownmenü Drucker, und klicken Sie dann auf Drucker hinzufügen.

    Klicken Sie auf "Drucker hinzufügen", um den von Ihnen ausgewählten Drucker hinzuzufügen.
  3. Geben Sie im Dialogfeld Drucker suchen den Namen Ihres Druckers in das Textfeld Name ein. Klicken Sie zum Starten der Suche auf Jetzt suchen.

    Tipp: Lassen Sie das Textfeld Name leer, und klicken Sie dann auf Jetzt suchen, wenn Sie nach allen Druckern suchen möchten. Sie können auch einen Teil des Druckernamens eingeben, um danach zu suchen.

    Geben Sie im Feld "Name" den Namen des Druckers ein, oder lassen Sie das Feld leer, wenn Sie den Namen nicht kennen. Klicken Sie dann auf "Suche starten".
  4. Wählen Sie in den Suchergebnissen den Drucker aus, und klicken Sie dann auf OK. Dieser Drucker ist verbunden und Ihr Excel-Dokument wird auf diesem Drucker gedruckt.

Festlegen des Standarddruckers

Legen Sie zum schnelleren Drucken einen Drucker als Standarddrucker fest. Dieser Vorgang unterscheidet sich zwischen Windows 7, Windows 8 und Windows 10 geringfügig.

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld Geräte und Drucker.

    Geben Sie in Windows 10 im Feld Suche die Zeichenfolge Geräte und Drucker ein, und klicken Sie dann auf Geräte und Drucker.

    Wechseln Sie in Windows 8 zur Startseite, geben Sie die Zeichenfolge Geräte und Drucker ein, und klicken Sie dann auf Geräte und Drucker.

    Klicken Sie in Windows 7 auf Start > Geräte und Drucker.

    Hinweis: Sie können hierauf auch über die Systemsteuerung zugreifen. Klicken Sie in der Systemsteuerung (Kategorieansicht) in der Kategorie Hardware und Sound auf Geräte und Drucker anzeigen.

  2. Klicken Sie unter Drucker mit der rechten Maustaste auf den Drucker, den Sie als Standarddrucker festlegen möchten, und klicken Sie auf Als Standarddrucker festlegen.

    Hinweis: Dies wird möglicherweise auch unter Drucker und Faxgeräte aufgeführt, je nach Ihrer Version von Windows.

Siehe auch

Meine Druckschaltfläche und einige Druckereinstellungen sind nicht verfügbar

Problembehandlung von Druckerproblemen

Problembehandlung bei Fehlern beim Drucken in Word für Mac, Excel für Mac oder PowerPoint für Mac

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×