Grundlegenden Einstellungen für Exchange-Konten

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Die folgende Tabelle enthält Informationen und Tipps für die Eingabe grundlegender Microsoft Exchange-Konto-Einstellungen im Dialogfeld "Einstellungen" für Outlook-Konten.

Option

Beschreibung

Kontobeschreibung

Dies ist wie Ihr Konto in Outlook mit der Bezeichnung. Geben Sie Konto können Sie einen beliebigen Namen, die für Sie hilfreich sind.

Vollständiger Name

Dies ist die Anzeige Ihres Namens im Feld "Von" von E-Mails, die Sie senden.

E-Mail-Adresse

Sie müssen Ihre vollständige E-Mail-Adresse eingeben, z. B. jemand@example.com.

Methode

Der Administrator Ihres Exchange-Kontos bestimmt die Art der Authentifizierung, die von Ihrer Organisation verwendet wird. Wenn Sie Ihr Konto in Outlook einrichten, wählen Sie die Authentifizierungsmethode aus, die von Ihrer Organisation verwendet wird, entweder Benutzername und Kennwort oder Kerberos-Authentifizierung.

Benutzername

Hierbei handelt es sich in der Regel um Ihren Domänennamen, gefolgt von einem umgekehrten Schrägstrich und Ihrer Konto-ID. Wenn beispielsweise Ihre Domäne "beispiel" und Ihre Konto-ID "jemand" lautet, geben Sie beispiel\jemand ein. Häufig ist die Konto-ID der Teil Ihrer E-Mail-Adresse vor dem "@"-Symbol, und die Domäne ist der Teil Ihrer E-Mail-Adresse nach dem "@"-Symbol. Dies trifft allerdings nicht immer zu.

Bei manchen Konten ist Ihr Benutzername Ihre vollständige E-Mail-Adresse.

Kennwort

Dies ist das Kennwort für Ihr Exchange-Konto, das in der Regel Groß-und Kleinschreibung berücksichtigt.

Kerberos-ID

Je nachdem, wie Ihr Exchange-Server konfiguriert ist, werden möglicherweise bereits eine oder mehrere Kerberos-IDs zur Auswahl angezeigt. Oder klicken Sie auf das Popupmenü Kerberos-ID, und klicken Sie dann auf Neue ID erstellen.

Wichtig: Wenn Sie eine neue-ID in Mac OS X 10.5 (Leopard) oder einer früheren Version erstellen, müssen Sie für Ihr Name, Kennwort und Bereich. Bereich ist ein anderer Name für ein "Domäne." Klicken Sie im Dialogfeld authentifizieren Kerberos in das Feld Name Geben Sie Ihre Konto-ID Dies ist manchmal den Teil Ihrer e-Mail-Adresse vor der "@" Symbol. Im Feld Bereich müssen Sie den Domänennamen in Großbuchstaben, wie etwa ".COM" eingeben.

Siehe auch

Hinzufügen eines E-Mail-Kontos zu Outlook

Grundlegende Einstellungen für Exchange-Konten

Servereinstellungen für Exchange-Konten

Einstellungen für digitale Signaturen und Verschlüsselung

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×