Freigeben von Kalendern in Office 365

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wir machen Verbesserungen Weise freigegebenen Kalender für Ihre Webanwendungen in Office 365 synchronisieren. In diesem Artikel ist für IT-Administratoren vorgesehen, damit sie die Änderungen zu verstehen, die sich im Sammelvorgangsbalken darstellen.

Die Verbesserungen sind nur für Kalender gemeinsam mit Personen, die mit Exchange Online geplant. Es gibt keine Änderungen auf freigegebene Kalender, wenn eine Person Kalender in Exchange lokal gehostet wird.

Wenn die Verbesserungen beim abgeschlossen haben, können IT-Administratoren und Benutzer in ihrer Organisation erwarten:

Diese Verbesserungen verschoben das nächste Jahr. Dieser Artikel befasst sich die Änderungen können heute angezeigt und enthält Details über zukünftige Pläne. Eine schnelle Momentaufnahme der Zeitpläne finden Sie unter Zeitachse der Kalender Verbesserungen über Clients weiter unten in diesem Artikel.

Ein IT-Administrator? Wenn Sie nur wonach Anleitung zum Freigeben oder einer Stellvertretung eines Kalenders kein IT-Administrator sind, finden Sie unter den folgenden Artikeln:

Freigeben eines Kalenders

Die erste Verbesserung ist, dass die Benutzer ihre Kalender von einer beliebigen Version von Outlook freizugeben und dieselben Berechtigungsoptionen auf alle Versionen haben. In der nachfolgenden Tabelle zeigt den aktuellen Status der Arbeit zum Freigeben von Kalendern zu erleichtern.

Outlook-Anwendung

Kann einen Kalender freigeben

Konsistente und einfache Berechtigungen beim Freigeben

Notizen

Outlook für PC

Verfügbar in Version 1805 ab.

Outlook für Mac

Weder noch

Vereinfachte Berechtigungen entsteht Q3 2018 erwartet.

Outlook im Web

Outlook für iOS

Outlook für Android

Outlook-Kalender für Windows 10

✔ finden Sie unter Notizen

Freigeben eines Kalenders ist nur für Windows 10 auf PC aktiviert und wird nicht für Windows 10 Mobile freigegeben werden.

Annehmen eines freigegebenen Kalenders

Die zweite Verbesserung besteht darin, dass Benutzer können einfach annehmen freigegebene Kalender Einladungen aus einer Outlook-Anwendung finden Sie unter diese freigegebene Kalender auf alle aktivierten Geräte. In der nachfolgenden Tabelle zeigt den aktuellen Status für die Arbeit an einer freigegebenen Kalender annehmen erleichtern.

Outlook-Anwendung

Annehmen ein freigegebenes Kalenders kann

Akzeptieren den freigegebenen Kalender ihn an alle Geräte synchronisiert werden

Notizen

Outlook für PC

AV erfügbare Version 1805 ab.

Outlook für Mac

Weder noch

Weder noch

Es ist keine Option, um einen freigegebenen Kalender in Outlook für Mac annehmen, aber die Benutzer können einen Kalender aus ihrer Verzeichnis oder Adressbuch hinzufügen. Outlook für Mac erwartet eine Schaltfläche in der Einladung freigegebene Kalender freigeben, die annehmen in Q3 2018 erleichtert.

Outlook im Web 

Outlook für iOS

Outlook für Android 

Outlook-Kalender für Windows 10 Kalender für Windows 10

✔ finden Sie unter Notizen

Dies ist nicht für alle Windows 10 Mobile Benutzer bisher noch nicht aktiviert.

S ynchronisieren und Bearbeiten von freigegebenen Kalendern

Die dritte Verbesserung ist, dass Benutzer eine Anwendung Gerät oder Kalender alle ihre freigegebenen Kalender anzeigen können. Wenn jemand ein freigegebenes Kalenders verwandelt hat, werden alle Personen, die die Freigabe des Kalenders die Änderungen sofort angezeigt. Benutzer beachten auch leistungsverbesserungen beim Anzeigen und Bearbeiten von freigegebenen Kalendern. Verwenden eines freigegebenen Kalenders werden ebenso schnell und zuverlässig wie verwalten im Kalender des Benutzers.

Wenn ein Benutzer ihre Kalender für Personen heute gemeinsam, wird den verbesserten freigegebenen Kalender auftreten, nachdem Sie die Einladung annehmen, angezeigt. Jedoch, wenn sie ihren Kalender für Personen, bevor Sie , die diese Änderungen aktiviert wurden freigegeben, werden diese diese Verbesserungen automatisch nicht angezeigt.

Bitten Sie vorhandene freigegebene Kalender mit dem neuen freigegebenen Kalender aktualisieren Benutzern, folgen die Anweisungen in Upgrade einen vorhandenen freigegebenen Kalender in das neue Modell weiter unten in diesem Artikel aus. Nach der Aktualisierung Benutzer auf das neue Modell werden freigegebene Kalender auf deren Mobiltelefonen synchronisieren. In der Zukunft vorhandene freigegebene Kalender automatisch aktualisiert werden, aber kein Zeitplan noch für diesen automatischen Aktualisierungsprozess.

Mit der Sofortsuche synchronisieren aktiviert, gibt ein freigegebenes Kalenders Änderungen von anderen Benutzern sofort wieder. Derzeit unterstützt nicht alle Arten von freigegebenen Kalendern instant synchronisiert. Den folgenden Abschnitten werden die Arten von freigegebenen Kalendern und Kalender Applications, die Sofortsuche Synchronisierung unterstützen.

Sofortsuche synchronisieren aktiviert ist, nur, wenn beide Benutzer in der gleichen Office 365 Mandanten befinden oder von einem Benutzer Outlook.com Kalender freigegeben werden.

In der nachfolgenden Tabelle enthält weitere Details zu den Arten von Konfigurationen, die Sofortsuche Synchronisierung unterstützen. In der Zukunft wird instant Synchronisierung für alle Kalender Weitergabe an Office 365 und Outlook.com Benutzer aktiviert werden.

Kalenderbesitzer

Freigegebene Kalender Empfänger

Sofortsuche synchronisieren aktiviert

Notizen

Office 365

Office 365
(dieselbe Mandant)

Office 365

Office 365
(andere Mandant)

Synchronisieren von geschieht, etwa alle drei Stunden.

Wenn externe Freigaben für den Kalenderbesitzer des Mandanten nicht zulässig ist, wird es behandelt, wie Sie der Kalender einer Drittanbieter-Benutzer freigegeben ist.

Office 365

Outlook.com oder
Drittanbieter-Service wie Gmail.com

Dieser Konfiguration generiert wird aktuell eine URL Internet Kalender Abonnement (ICS). Der freigegebene Kalender-Empfänger fügt den freigegebenen Kalender mithilfe der ICS-URL, und die Anzeigedauer synchronisieren wird anhand des Empfängers Kalenderdienst.

Angenommen, wenn der Empfänger in Outlook.com ist, Aktualisieren der Kalender etwa alle drei Stunden. Wenn der Empfänger in Gmail.com befindet, möglicherweise der Kalender alle 24-48 Stunden aktualisiert werden.

Outlook.com

Outlook.com 

Outlook.com

Office 365

Outlook.com

Drittanbieter-Service wie Gmail.com

Dieser Konfiguration generiert wird derzeit einer ICS-URL. Der Empfänger fügt den freigegebenen Kalender mithilfe der ICS-URL, und die Anzeigedauer synchronisieren durch des Empfängers Kalenderdienst bestimmt ist.

Angenommen, wenn der Empfänger in Outlook.com ist, Aktualisieren der Kalender etwa alle drei Stunden. Wenn der Empfänger in Gmail.com befindet, möglicherweise der Kalender alle 24-48 Stunden aktualisiert werden.

In der nachfolgenden Tabelle enthält ausführliche Informationen zu den Clientanwendungen, die Sofortsuche Synchronisierung unterstützen.

Eine pplication

Synchronisieren von Chatnachrichten unterstützt

Notizen

Outlook für PC

Noch nicht verfügbar; finden Sie unter Notizen.

Sofortsuche Synchronisierung erwartet F4 2018 für Office 365 Benutzer auf dem monatliche Update-Kanal entsteht ab.

Outlook für Mac

Noch nicht verfügbar; finden Sie unter Notizen.

Sofortsuche Synchronisierung erwartet Q3 2018 für Office 365 Benutzer entsteht ab.

Outlook im Web



Outlook für Android

Outlook-Kalender für Windows 10

REST von applications

Exchange ActiveSync Anwendungen

Hinweis: Exchange-Webdienste (EWS) API unterstützt keine Chatnachrichten synchronisiert.

Zum Verwenden der Sofortsuche synchronisiert der freigegebene Kalender für die Sofortsuche Synchronisierung muss aktiviert sein, und die Anwendung Kalender muss aktualisiert werden.

Wenn der freigegebene Kalender für die Sofortsuche synchronisieren aktiviert ist, und der Benutzer ist auf Outlook im Web, Outlook für iOS oder Outlook für Android anzeigen, wird mit der neuen synchronisieren verwendet. Wenn der Benutzer die gleichen Kalender in Outlook für PC oder Outlook für Mac anzeigt, sehen sie die alte Erfahrung zu synchronisieren. Aktuell, wird möglicherweise für den gleichen freigegebenen Kalender Änderungen schneller in Outlook im Web, Outlook für iOS oder Outlook für Android als Outlook für PC oder Outlook für Mac angezeigt.

Der freigegebene Kalender Verbesserungen technische details

In diesem Abschnitt beschrieben, wie diese Verbesserungen durchgeführt wurden, und was in der Architektur von freigegebenen Kalendern in Office 365 geändert.

Terminologie

Hier sind einige Ausdrücke, die wir in dieser Diskussion verwenden:

  • Freigegebene Kalender: Einen Kalender anzeigen, bearbeiten oder Berechtigungen der Stellvertretung freigegeben

  • Besitzer: Die Person, von der wem der Kalender freigegeben werden

  • Empfänger: Die Person, die für die Kalender freigegeben ist

  • Alte Modell: Das alte Verhalten von freigegebenen Kalendern

  • Neues Modell: Das neue Verhalten von freigegebenen Kalendern

Die Verbesserungen gelten nur für Kalender zwischen Benutzern in Exchange Online freigegeben. Es gibt keine Änderungen auf freigegebene Kalender, wenn einer der Benutzer in Exchange lokal gehostet wird.

Attribut

Alte Modell

Neues Modell

Speicherung der freigegebene Kalender

Ein Eintrag (ähnlich wie ein Hyperlink) wird im Postfach des Empfängers gespeichert. Der Eintrag zeigt auf den Besitzer des Postfachs, aber keine Kalenderdaten in das Postfach des Empfängers gespeichert.

Ein neuer Kalender in das Postfach des Empfängers erstellt wird, und diesen Kalender enthält eine Kopie der Besitzer des Kalenders (beginnend ein Jahr vor Beginn der Annahme).

Wie greift auf Empfänger der freigegebene Kalender

Lesen und Schreiben direkt aus der Besitzer des Postfachs.

Lesen und Schreiben von die lokale Kopie der freigegebene Kalender im Postfach des Empfängers gespeichert.

Wie Änderungen synchronisiert der freigegebene Kalender

Die Anwendung fragt der Besitzer des Postfachs für Änderungen regelmäßig und diese synchronisiert.

Der Dienst synchronisiert sofort Änderungen auf lokale Kopie des Empfängers an. Dadurch wird die Pushbenachrichtigungen Benachrichtigung an die Anwendung, die die Änderungen sofort synchronisiert.

Programme, die der Empfänger Zugriff auf den freigegebenen Kalender verwenden können

  • Outlook für PC

  • Outlook für Mac

  • Outlook im Web

  • Outlook für PC

  • Outlook für Mac

  • Outlook im Web

  • Outlook für iOS

  • Outlook für Android

  • Outlook-Kalender für Windows 10

  • Alle übrigen und EAS-Anwendungen

Weitere Informationen hierzu finden Sie weiter unten in diesem Artikel Funktionsunterschiede im neuen Modell freigegebene Kalender .

Benutzer, die einen neuen freigegebenen Kalender aus Outlook im Web, Outlook für iOS oder Outlook für Android annehmen beginnt automatisch mit dem neuen Modell der Kalenderfreigabe.

Die einfachste Möglichkeit für einen Benutzer zu überprüfen, ob sie die Verbesserungen (d. h. das neue Modell der Kalenderfreigabe) ist ist prüfen, ob der freigegebene Kalender auf dem Mobiltelefon wird angezeigt. Ist dies der Fall ist, wird der freigegebene Kalender bereits auf das neue Modell aktualisiert.

Wenn Sie MFCMAPI herunter verwenden lieber, müssen Sie bestätigen, dass die folgenden Punkte zutreffen:

  • Ein lokaler Ordner für den freigegebenen Kalender wird in der Unterstruktur Kalender angezeigt.

  • Ein Eintrag vorhanden ist im Allgemeinen Ansichten > Tabelle Inhalt verknüpft ist. Name der benannten Eigenschaft des Eintrags ist SharingCalendarGroupEntryAssociatedLocalFolderId, und es verweist auf die ID des Ordners lokalen freigegebenen Kalender.

Von freigegebenen Kalendern diese Verbesserungen nutzen sollten Benutzer den freigegebenen Kalender erneut folgendermaßen erstellen:

  1. Bitten Sie den Kalenderbesitzer auf den Kalender mit ihnen erneut zu teilen. Sie können aus einer beliebigen Outlook-Anwendung, einschließlich Outlook für iOS oder Outlook für Android ausführen.

  2. Nehmen Sie die freigegebenen Kalender Einladung von Outlook im Web, Outlook für iOS oder Outlook für Android. Es ist wichtig, dass der Benutzer die Einladung von Outlook im Web, Outlook für iOS oder Outlook für Android annehmen. Wenn der Benutzer die Einladung mit Outlook für PC oder Outlook für Mac akzeptiert, wird der freigegebene Kalender mit diesen Optimierungen nicht aktiviert sein. Vorhandene freigegebene Kalender müssen nicht, bevor Sie erneut annehmen entfernt werden soll.

    Benutzer können freigegebene Kalender in einem der beiden folgenden Arten übernehmen:

    • Erhalten Sie Einladung zur Freigabe per e-Mail, und klicken Sie auf die Schaltfläche akzeptieren. (Beachten Sie, wie bereits erwähnt, müssen Benutzer die e-Mail-Einladung von Outlook im Web, Outlook für iOS oder Outlook für Android akzeptieren.)

    • Öffnen Sie den Kalender durch Suchen Verzeichnis für den Eigentümer des Kalenders ein. Öffnen eines freigegebenen Kalenders aus dem Verzeichnis oder Adressbuch, fügen Sie den Kalender über das alte Modell über das freigeben.

In der Zukunft liegt wird das neue Modell, unabhängig davon, welches Verfahren der Benutzer wählt, freigegebene Kalender aktualisiert.

Methoden zum Synchronisieren von freigegebener Kalendern

In diesem Abschnitt wird erläutert, wann und wo instant Synchronisierung unsere Arbeit im aktuellen Zustand eintritt. Die folgende Tabelle zeigt, dass die Typen von, die Synchronisierung von freigegebenen Kalendern in das neue Modell vorhanden sind.

Update-Methode

Synchronisieren von Änderungen wie

Unterstützte Kalender (aktuell)

Sofortsuche updates

Änderungen sofort synchronisieren. Dies gilt für Kalender zwischen Benutzern in der gleichen Office 365 Mandanten freigegeben oder von einem Benutzer Outlook.com freigegeben.

  • Von einem Benutzer Outlook.com freigegeben ein Outlook.com oder Office 365 Benutzer.

  • Freigegebene direkt zwischen Office 365 Benutzer in der gleichen Mandanten.

Regelmäßige updates

Änderungen synchronisieren regelmäßig (innerhalb von 3 Stunden in den meisten Fällen). Empfänger wird nicht finden Sie unter Änderungen in einem freigegebenen Kalender sofort, aber die Kopie werden alle paar Stunden aktualisiert werden.

  • Freigegebene indirekt zwischen Office 365 Benutzer im gleichen Mandanten (über Benutzerberechtigungen Standard oder über eine Sicherheitsgruppe mit mehr als 100 Mitglieder).

  • Freigegebene zwischen Office 365 Benutzer in anderen Mandanten, mit der externen Freigabe aktiviert.

ICS-Abonnements

Eine URL Internet Kalender Abonnement (ICS) wird ausgelöst, wenn der Kalender freigegeben werden. Diese URL können der Empfänger den freigegebenen Kalender für jeden Kalenderdienst hinzufügen, die sie verwenden. Mit ICS-URLs wählt des Empfängers Kalenderdienst beim Synchronisieren den Kalender, um die neuen Updates zu erhalten. Wenn der Empfänger einen Benutzer Outlook.com ist, tritt synchronisieren etwa alle drei Stunden.

  • Freigegebene zwischen Office 365 Benutzer in anderen Mandanten, mit der externen Freigabe deaktiviert.

  • Von einem Benutzer Office 365 freigegeben einen Outlook.com Benutzer.

  • Freigegebene aus einer Office 365 oder ein Outlook.com-Benutzer an eine andere Person einen Drittanbieter-Kalenderdienst verwenden, wie z. B. Google Mail.

Einem Benutzer kann auf eine der folgenden Methoden Zugriff auf einen freigegebenen Kalender gewährt werden:

  • Direkte Berechtigungen: Eigentümer des Kalenders, die direkt an die Empfänger und den Empfänger freigegeben wird in der Liste der Eigentümer des Kalenders Berechtigungen einzeln aufgeführt.

  • Gruppe Berechtigungen: Der Kalenderbesitzer freigegeben im Kalender zu einer Sicherheitsgruppe, mit der der Empfänger ein Mitglied ist.

  • Berechtigungen standardmäßig: Eigentümer des Kalenders Festlegen einer standardmäßigen Berechtigungsstufe für Benutzer in der gleichen Organisation, und der Empfänger verfügt über die Berechtigung standardmäßig Zugriff.

Derzeit ist instant Synchronisierung nur aktiviert für direkte Berechtigungen und Gruppenberechtigungen ist die Gruppengröße unter 100. In der Zukunft wird instant Synchronisierung für alle drei Berechtigung aktiviert sein. Darüber hinaus, wenn der Benutzer an mehr als 500 Empfänger freigegeben hat (einer Person oder Gruppe Jeder zählen als ein Empfänger), instant Synchronisierung ist nicht aktiviert.

Sofortsuche Synchronisierung für die Freigabe außerhalb Ihrer Mandanten wird derzeit nicht unterstützt. Während Sie in diese Konfigurationen gemeinsam nutzen können, tritt Synchronisierung regelmäßig. Es gibt zwei Arten von Freigabe Cross-Mandanten:

  • Office 365 an einen anderen Office 365 Benutzer (falls externe Freigabe aktiviert ist).

    Ein vollständiger freigegebener Kalender wird erstellt, aber synchronisieren tritt ungefähr alle drei Stunden. Sofortsuche Synchronisierung wird für dieses Setup schließlich aktiviert sein.

  • Office 365 an einen Benutzer Outlook.com. Wenn externe Freigabe deaktiviert ist, fällt die Freigabe zu einem anderen Office 365 Benutzer auch in dieser Gruppe.

    Einer ICS-URL ist generiert beim, kann der Empfänger für jeden Kalenderdienst hinzufügen. Mit einem ICS-Abonnement wählt des Empfängers Kalenderdienst beim Synchronisieren das ICS-Abonnement, um die neuen Updates zu erhalten. Wenn der Empfänger ein Outlook.com oder einen Office 365 Benutzer ist, tritt synchronisieren etwa alle drei Stunden.

Ein Benutzer auf einen externen Dienst wie Gmail Freigabe ist eine andere Art von Kalenderfreigabe. In diesen Fällen wird eine URL Internet Kalender Abonnement (ICS) erstellt, die links zu den Besitzer des Kalender. Empfänger können verwenden diese URL, um den Kalender in einem Webbrowser anzeigen, oder es eigene Kalenderdienst durch hinzufügen einen Internetkalender mithilfe der ICS-URL hinzufügen. Mit ICS-Abonnements wählt des Empfängers Kalenderdienst beim Synchronisieren das ICS-Abonnement, um die neuen Updates zu erhalten. Wenn der Empfänger einen Benutzer Outlook.com ist, tritt synchronisieren etwa alle drei Stunden. Synchronisieren möglicherweise nicht als häufig geschehen, wenn der Empfänger einen anderen Kalenderdienst, wie z. B. Gmail.com, verwendet wird.

Funktionsunterschiede im neuen Modell freigegebene Kalender

Freigegebene Kalender mit einem neuen Modell unterscheiden sich von den alten Modell in verschiedenen Bereichen von Funktionen, einschließlich Erinnerungen, Berechtigungen, delegierte Besprechungen und Drittanbieter-Clients.

In der ersten Phase der Kalenderfreigabe Verbesserungen Empfänger werden immer angezeigt "Erinnerung = keine" für freigegebene Kalendereinträge, unabhängig vom Wert true Erinnerung für ein Element. Bearbeiten ein Empfängers mit Access versucht, ändern die Erinnerung für ein Element freigegebenen Kalender, der neuen Wert für die Erinnerung nur für den Empfänger und nicht für den Besitzer lokal gespeichert.

Erinnerungen im alten Modell: Der Empfänger zugegriffen Eigentümer des Kalenders Postfach im alten Modell über das Freigeben von direkt aus. Daher bei der Anzeige eines Empfängers ein Kalenderelement gesehen haben sie den Erinnerung Wert zurück, der der Besitzer gesehen haben. Outlook-Clients Gewusst hat, wie Sie erkennen, welche Kalender freigegebene Kalender wurden, damit sie nicht Popupmenü Erinnerungen für alle Elemente im freigegebenen Kalender angezeigt.

Verhalten ändern im neuen Modell: Im neuen Modell über das Freigeben wird der freigegebene Kalender lokal in das Postfach des Empfängers gespeichert. Daher, wenn mobile Anwendungen diese freigegebene Kalender synchronisieren, möglicherweise diese nicht immer prüfen, ob es sich um einen freigegebenen Kalender ist. In diesen Fällen gefunden wird, wenn der Wert true Erinnerung an einen Empfänger synchronisiert wurde, einen Drittanbieter-EAS oder REST-Client verwendet wurde, der Empfänger mit Erinnerungen für Besprechungen Gesprächspartner übertragen wurde. Wir haben Methoden, um die Erinnerungen zu verbessern, ohne dass Drittanbieter-Clients unterbrochen Untersuchung läuft.

Die folgende Tabelle enthält Beispiele für Erinnerungen wie in den alten und neuen Modellen von freigegebenen Kalendern unterscheiden ist.

Szenario

Erinnerung Wert vom Besitzer angezeigt

R Erinnerung Wert vom Empfänger im Modell über das Freigeben von alten angezeigt

Erinnerung Wert vom Empfänger im neuen Modell der Freigabe angezeigt

Kalenderbesitzer erstellt eine Besprechung auf den freigegebenen Kalender mit einer Erinnerung 30 Minuten

30 Minuten

30 Minuten

Keine

Kalender Empfänger erstellt eine Besprechung auf den freigegebenen Kalender mit einer Erinnerung 30 Minuten

30 Minuten (und Teilnehmer eine Besprechung mit einer Erinnerung 30 Minuten erhalten)

30 Minuten

Keine

Kalender Empfänger bearbeiten eine vorhandene Besprechung auf den freigegebenen Kalender eine 60-minütigen Erinnerung haben

60 Minuten (Wenn Sie über die alte Modell bearbeitet)

30 Minuten (Wenn Sie über die neuen Modell bearbeitet)

60 Minuten

60 Minuten (Empfänger erhält eine Erinnerung Popupmenü 60 Minuten vor der Besprechung starten)

In der Vergangenheit gab es keine konsistenten Satz von Berechtigungsstufe Optionen für Outlook-Clients. Im Rahmen der folgenden Verbesserungen werden die aktualisierte Outlook-Clients eine Reihe von Berechtigungsstufen Freigabe vereinfachte und konsistente angezeigt.

Legacy Berechtigungsstufen

Vereinfachte Berechtigungsstufen

Nicht freigegebene

Nicht freigegebene

Keine

Keine

Frei/Gebucht-Zeit

Nur Verfügbarkeit

Wenn ich beschäftigt bin anzeigen können

Frei/Gebucht-Zeit, Betreff, Ort

Eingeschränkte details

Titel und Speicherorte können anzeigen.

Prüfer

Alle details

Kann alle Details anzeigen

Editor

Bearbeiten können

Besitzer

Veröffentlichender Bearbeiter

Veröffentlichender Autor

Autor

Nicht bearbeitender Autor

Mitwirkenden

Benutzerdefiniert

Benutzerdefiniert

Delegieren

Delegieren

Wenn Sie der Besitzer Outlook im Web, Outlook für iOS oder Outlook für Android verwendet, um Berechtigungen zu ändern, wird des Empfängers Kopie des Kalenders sofort erneut auf die neue Berechtigungsstufe synchronisiert.

Wenn Sie der Besitzer einer anderen Anwendung wird verwendet, um die Berechtigungen ändern, im Kalender werden irgendwann in den nächsten paar Stunden erneut synchronisiert werden, aber es wird nicht sofort erfolgt.

Wenn der Besitzer Person Berechtigungen für den Kalender entfernt, wird diese Aktion in ein paar Stunden erkannt und wird eine der drei folgenden Aktionen umgesetzt:

  • Wenn der Empfänger befindet sich in der gleichen Organisation und Eigentümer des Kalenders hat, legen Sie auf eine beliebige Berechtigung als keine Benutzer meiner Organisation (Standard), wird der Kalender des Empfängers entsprechend den Standard-Benutzer-Berechtigungsstufe aktualisiert werden. Der freigegebene Kalender wird auf dem neuen Modell bleiben, aber möglicherweise eine andere Berechtigungsstufe.

  • Wenn der Empfänger befindet sich in der gleichen Organisation und den Eigentümer des Kalenders nicht ihre Kalender für den Benutzer meiner Organisation (Standard Freigabe), wird das Postfach des Empfängers der freigegebene Kalender entnommen werden. Der Empfänger wird nicht mehr in ihrer Liste für Kalender den freigegebenen Kalender angezeigt.

  • Wenn der Empfänger in einer anderen Organisation ist, wird der freigegebene Kalender nicht mehr synchronisiert jedoch nicht entfernt.

Stellvertretungen wurden immer delegierten Besprechungsnachrichten aus dem Mobiltelefon anzeigen, da die Einladungen in ihrem Posteingang empfangen werden. In der Vergangenheit Stellvertretungen müssen jedoch keine Angabe, ob die Einladung zur Besprechung wurde für diese oder einzuladen sie Stellvertreter für befinden.

Besser zu unterstützen hinzugefügten dieses Szenario, Outlook für iOS und Outlook für Android UI ausreicht deaktivieren, für wen die Einladung zur Besprechung vorgesehen ist. Beachten Sie beispielsweise "Erhalten für Allan Deyong" in den folgenden Screenshots, gibt an, dass die Einladung und die e-Mail-Nachrichten für Allan, nicht für die Stellvertretung sind.

Screenshot zeigt Bildschirm des mobilen Geräts mit Einladung Kalenderelement. Screenshot zeigt Bildschirm des mobilen Geräts mit e-Mail-Elements an.

Das neue Modell der Kalenderfreigabe unterscheidet sich von Drittanbietern e-Mail-Clients in einigen Szenarien, die nachstehend beschrieben werden.

  • Empfänger mit Leseberechtigungen werden in EAS-Clients die Option zum Erstellen einer Besprechung oder reagieren auf eine Besprechung auf diesen Kalender schreibgeschützt angezeigt. Auf diese Weise wird an den Kunden Cache lokal speichern, aber die Änderungen werden vom Server zurückgewiesen. Des Empfängers Änderungen werden nicht im Kalender des Besitzers wiedergegeben werden, da sie nicht über Bearbeitungsberechtigungen verfügen. Dieses Problem tritt auf, da EAS-Clients unterscheiden nicht zwischen im Vergleich zu Berechtigungen der Lese-und Schreibzugriff auf freigegebene Kalender und behandeln alle schreibgeschützt Kalender als bearbeitet werden.

  • Einige Drittanbieter-Clients haben clientseitige Logik immer den aktuellen Benutzer als Besprechungen Teilnehmer hinzufügen. Wenn der Benutzer der systemeigene Kalender apps auf ihrem Telefon und Anzeigen einer Besprechung auf die Kalender anderer Personen verwendet wird, möglicherweise diese daher, deren Namen in der Teilnehmerliste angezeigt. In diesem Fall nur, wenn sie den Kalender auf Kalender Drittanbieter-Anwendungen – anzeigen, wenn sie die gleiche Besprechung Outlook für iOS oder Outlook für Android anzeigen, wird nicht seinen Namen in der Teilnehmerliste angezeigt.

  • Die freigegebene Kalender Verbesserungen unterstützt nicht für EWS-basierten Clients, damit nicht Verbesserungen alle Kalenderprogramm zur Verfügung stehen, die EWS, z. B. Mac OS X verwendet.

    Hinweise: 

    • Outlook für Mac EWS verwendet und zeigt legacy freigegebene Kalender, die folgenden Verbesserungen besitzen.

    • Die app Kalender in Mac OS X EWS verwendet und zeigt legacy freigegebene Kalender, die folgenden Verbesserungen besitzen.

Häufig gestellte Fragen

Ich möchte meine Benutzer Kalender Synchronisierung auf Mobiltelefonen nicht festzulegen. Welche Einstellungen können verwenden, um dieses zu deaktivieren?

Wir müssen keine Pläne an, damit die freigegebenen Kalender Verbesserungen Mandanten deaktiviert werden.

Meine Benutzer haben Datennutzung bedenken, wenn der freigegebene Kalender auf ihren Mobiltelefonen synchronisieren. Was sollte ich diese feststellen?

Wenn Sie die Option freigegebenen Kalender in der Kalenderliste deaktivieren, synchronisiert Outlook für iOS, Outlook für Android und Windows 10 Mobile nicht die Kalendern, die ausgewählt werden nicht. Die meisten mobile Kalender Applikationen sollten auch dieses Verhalten folgen.

Gilt dies auch für Ressourcenkalender?

Kalender, der freigegeben werden kann, ist für diese Verbesserungen berechtigt. Wenn ein Benutzer, ihren Kalender, Kalender eines freigegebenen Postfachs oder einem Postfach Ressourcenkalender gemeinsam und der Empfänger annimmt, Outlook im Web, Outlook für iOS oder Outlook für Android verwenden, werden er gestartet, diese Verbesserungen angezeigt.

Für Ressourcenpostfächer, insbesondere gibt es jedoch einige Inkonsistenzen mit der Anzeige von Berechtigungen in der Liste der Outlook Berechtigungen im Vergleich zu der Verwaltungskonsole Berechtigungsliste anzeigen. Wir arbeiten daran, nehmen Sie die Berechtigungen konsistent anzeigen. Jedoch die freigegebene Kalenderfunktionalität funktioniert wie oben beschrieben für Postfach Ressourcenkalender, und der Empfänger sind in der Lage, der Ressourcenkalender auf dem Mobiltelefon angezeigt.

Jetzt unterstützen Sie Freigabe eines Kalenders zu Office 365 Gruppen?

Noch nicht, aber es sieht auf unserer Liste hoch. Sie können zurzeit nur Freigeben von Kalendern für einzelne Benutzer oder Sicherheitsgruppen.

Zeitachse der Kalender Verbesserungen über clients

Finden Sie unter die Zusammenfassung des aktuellen Status der der Verbesserungen Kalender aus. Zeitachsen aufgeführten werden können geändert.

Verbesserung von

Web

PC *

Mac *

iOS

Android

Windows 10 Mobile

Vereinfachte Berechtigungen Meine Kalender freigeben

✔ **

Q3 2018

Nicht geplant

Annehmen eines Kalenders, damit es dem neuen Modell ist

✔ **

Q3 2018

Synchronisieren Sie sofort über das neue Modell

Monatliche Channel:
F4 2018

Halb jährliche Channel:
Juli 2019

Q3 2018

* Gilt nur für Kunden, die Microsoft Office auf Abonnementbasis monatlich oder jährlich erworben haben.

** Verfügbar in Version 1805 ab.

Verwandte Themen

Freigeben Ihres Kalenders in Outlook im Web für Business
kalenderdelegierung in Outlook auf im Web nach Business
Person Kalender in Outlook im Web verwalten

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×