Zu Hauptinhalt springen
Remote arbeiten

Erweiterte Alternativen

Fortgeschrittene Alternativen für die Remotearbeit

Wenn Sie nicht über Office 365 verfügen, kann Windows 10 Ihnen trotzdem helfen, eine sicherere Verbindung zu Ihrem Arbeitsplatzrechner und sogar zum Netzwerk Ihrer Organisation herzustellen.

Remoteverbindung zu Ihrem Arbeits-PC

Remotedesktopverbindung (Remote Desktop Connection, RDC) ist eine Microsoft-Technologie, mit der ein Computer (z. B. Ihr mit nach Hause genommener Arbeitslaptop) sich über ein Netzwerk oder das Internet mit einem PC an Ihrem Arbeitsplatz verbinden kann.

Sobald Sie eine Remoteverbindung zu Ihrem Arbeitsplatzcomputer hergestellt haben, können Sie ihn so steuern, als säßen Sie davor: Sie können alle Apps öffnen und alle Dateien darauf bearbeiten und eine Verbindung zu allen für diesen Computer verfügbaren Netzwerkressourcen herstellen.  

Bevor Sie eine Remoteverbindung zu Ihrem Arbeitsplatzcomputer herstellen können, müssen Sie diesen Computer vor Ort für die Annahme einer Remotedesktopverbindung einrichten.

Details zum Einrichten von RDC und zum Herstellen einer Verbindung mit einem Remotecomputer finden Sie unter Verwenden von Remotedesktop

Herstellen einer Verbindung mit dem Netzwerk Ihrer Organisation

Ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) kann Ihnen eine sicherere Möglichkeit bieten, sich mit dem Netzwerk Ihrer Organisation und dem Internet zu verbinden. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie beispielsweise ein öffentliches WLAN verwenden.

Details finden Sie unter Herstellen einer Verbindung mit einem VPN in Windows 10

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×