Festlegen eines Ablaufdatums für eine Nachricht

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Legen Sie beim Senden einer zeitkritischen Nachricht ein Ablaufdatum fest, damit die Nachrichtenempfänger nach Ablauf nicht unnötig Zeit mit der Beantwortung verschwenden.

  1. Klicken Sie auf Optionen.

  2. Klicken Sie in der Gruppe Weitere Optionen auf das Startprogramm für das Dialogfeld Nachrichtenoptionen  Schaltfläche des Startprogramms für das Dialogfeld auf dem Menüband .

    Gruppe 'Weitere Optionen' im Menüband

  3. Aktivieren Sie unter Übermittlungsoptionen das Kontrollkästchen Läuft ab nach, und wählen Sie dann ein Datum und eine Uhrzeit aus.

Wenn das Ablaufdatum abgelaufen ist, bleibt die Nachricht in der Nachrichtenliste durchgestrichen sichtbar. Es kann weiterhin geöffnet werden, aber durchgestrichen wird ein visueller Hinweis darauf angezeigt, dass die Nachricht veraltet oder nicht mehr relevant ist.

Löschen abgelaufener Nachrichten aus Ihrem Posteingang

Wenn Sie eine oder mehrere Nachrichten erhalten haben, die jetzt abgelaufen sind und in der Nachrichtenliste durchgestrichen angezeigt werden, können Sie Sie löschen, indem Sie Sie auswählen und im Menüband auf Löschen klicken oder auf der Tastatur die ENTF-Taste drücken. Abgelaufene Nachrichten können nicht automatisch gelöscht werden.

Hinzufügen eines Ablaufdatums zu allen Nachrichten, die Sie senden

Sie können Outlook so einrichten, dass ein Ablaufdatum für eine bestimmte Anzahl von Tagen nach dem Senden der Nachricht automatisch hinzugefügt wird.

  1. Wählen Sie Datei > Optionen aus.

  2. Wählen Sie im linken Bereich e-Mail aus.

  3. Scrollen Sie nach unten, um Nachrichten zu senden.

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen nach richten nach diesen vielen Tagen als abgelaufen markieren , und geben Sie eine Anzahl von Tagen zwischen 1 und 99 ein.

  5. Klicken Sie auf OK.

Einrichten eines Ablaufdatums für eine empfangene Nachricht

Sie können ein Ablaufdatum für eine empfangene Nachricht einrichten.

  1. Doppelklicken Sie, um die Nachricht zu öffnen. Sie können im Lesebereich kein Ablaufdatum einstellen.

  2. Wählen Sie Datei > Eigenschaften aus.

  3. Aktivieren Sie unter Übermittlungsoptionen das Kontrollkästchen für expires after , und wählen Sie ein Datum und eine Uhrzeit für die ablaufende Nachricht aus.

  4. Klicken Sie auf Schließen, und klicken Sie dann in der oberen linken Ecke der Nachricht auf die Schaltfläche Speichern , um das Ablaufdatum zu speichern.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×