Festlegen des Statusdatums für die Projektberichterstellung

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

In der Regel melden Sie den Fortschritt Ihres Projekts an einem von Ihnen festgelegten Tag – dem Statusdatum, um Project Management-Speak zu verwenden. Wenn Sie beispielsweise Umsatzberichts Zahlen für den letzten Monat möchten, legen Sie das Statusdatum auf den letzten Tag dieses Monats fest. Oder wenn die Fortschrittsberichte Freitag fällig sind, aber verspätet gesendet wurden, können Sie das Statusdatum auf Freitag zurücksetzen, bevor Sie über Statusinformationen Berichten.

Das Statusdatum ist fast nie das aktuelle Datum, Sie müssen es also einstellen:

  1. Wählen Sie Projekt _GT_- Status Datumaus.
    Bild 'Festlegen des Statusdatums für ein Projekt'

  2. Wählen Sie das neue Statusdatum aus.
    Wenn Sie das Statusdatum auf das aktuelle Datum zurücksetzen möchten, geben Sie entweder das aktuelle Datum ein, oder geben Sie im Feld Datum den Wert NV ein.

Anzeigen des Statusdatums im Gantt-Diagramm

  1. Wählen Sie im Gantt-Diagramm die Option Format _GT_ Gitternetzlinienaus.

  2. Wählen Sie unter zu ändernDe Zeiledas Status Datumaus, und wählen Sie dann eine Linienart und eine Farbe aus.

Bild 'Ändern des Statusdatums'

Wie wirkt sich das Statusdatum auf Fortschritts Updates aus?

Wenn Sie den Fortschritt als "Prozent abgeschlossen" oder "ist-Arbeit" auf Datum eingeben, ermittelt Project anhand des Statusdatums, wo die aktuelle Arbeit platziert werden soll und wo die verbleibende Arbeit geplant wird. Sie können die Standardeinstellungen für die Verwendung des Statusdatums für die Platzierung der tatsächlichen Arbeit und der verbleibenden Arbeit an der gewünschten Stelle ändern, insbesondere dann, wenn Aufgaben früher oder später als geplant ausgeführt werden.

Wenn Sie die Standardeinstellungen ändern möchten, wählen Sie Datei > Optionen > erweitertaus, und Scrollen Sie zum Abschnitt Berechnungsoptionen für dieses Projekt

  • Verschieben des Endes abgeschlossener Teile nach dem Statusdatum zurück zum Statusdatum

    Stellen Sie Vorgänge vor, die nach dem Statusdatum geplant sind, und geben Sie die tatsächlichen Werte ein. Wenn das Kontrollkästchen Ende abgeschlossener Teile nach dem Statusdatum zurück zum statusDatum verschieben aktiviert ist, wenn ein Vorgang nach dem Statusdatum geplant ist und Sie "Istwerte" eingeben, verschiebt Project den tatsächlichen, abgeschlossenen Teil des Vorgangs so, dass die abgeschlossene Arbeit endet mit dem Statusdatum, und die verbleibende Arbeit bleibt in Zukunft geplant. Wenn das Statusdatum auf "heute" gesetzt ist und Sie "Istwerte" eingeben, wird davon ausgegangen, dass die Arbeit heute beendet wird, nicht in der Zukunft. Aber die verbleibende Arbeit wird erst in Zukunft erwartet:

    Das Ende der nach dem Statusdatum abgeschlossenen Teile zurück zum Statusdatum verschieben

  • Und den Anfang verbleibender Teile zurück zum Statusdatum verschieben 

    Wenn das Kontrollkästchen Anfang der verbleibenden Teile vor Statusdaten an Statusdatum weiterleiten aktiviert ist, können Sie auch das Kontrollkästchen und den Anfang verbleibender Teile zurück zum Statusdatum verschieben aktivieren. Wenn beide Kontrollkästchen aktiviert sind, verschiebt Project den gesamten Vorgang um das Statusdatum, um anzuzeigen, dass die Arbeit an der Aufgabe vorgenommen und ab dem Statusdatum abgeschlossen wurde und die verbleibende Arbeit zum Statusdatum fortgesetzt wird:

    Und den Anfang verbleibender Teile zurück zum Statusdatum verschieben

  • Den Anfang der vor dem Statusdatum verbleibenden Teile nach vorne zum Statusdatum verschieben

    Bedenken Sie, dass Vorgänge, die vor dem Statusdatum geplant sind und für die die tatsächlichen Werte eingegeben wurden. Wenn das Kontrollkästchen Anfang der verbleibenden Teile vor Statusdaten an Statusdatum weiterleiten aktiviert ist, wenn ein Vorgang vor dem Statusdatum geplant ist und Sie "Istwerte" eingeben, verlässt Project den eigentlichen Teil des Vorgangs wie geplant, verschiebt aber alle verbleibende Arbeit bis zum Statusdatum. Wenn das Statusdatum auf "heute" festgelegt ist und Sie "Istwerte" eingeben, wird davon ausgegangen, dass die Arbeit bei der Planung abgeschlossen wurde, es wird jedoch davon ausgegangen, dass die verbleibende Arbeit sofort statt in der Vergangenheit (vor dem Statusdatum) beginnt:

    Den Anfang der vor dem Statusdatum verbleibenden Teile nach vorne zum Statusdatum verschieben

  • Und das Ende abgeschlossener Teile nach vorne bis zum Statusdatum verschieben

    Wenn das Kontrollkästchen Anfang der verbleibenden Teile vor dem Statusdatum weiterleiten zum Statusdatum aktiviert ist, können Sie auch das Kontrollkästchen und das Ende abgeschlossener Teile an Statusdatum weiterleiten aktivieren. Wenn beide Kontrollkästchen aktiviert sind, verschiebt Project den gesamten Vorgang um das Statusdatum, um anzuzeigen, dass die Arbeit an der Aufgabe vorgenommen und zum Statusdatum abgeschlossen wurde und die verbleibende Arbeit zum Statusdatum fortgesetzt wird:

    Und das Ende abgeschlossener Teile nach vorne bis zum Statusdatum verschieben

Diese Einstellungen sind besonders nützlich, wenn Sie die Fortschrittslinien "vor dem Zeitplan" anzeigen möchten. Sie sind auch hilfreich, um zu ändern, wie der Ertragswert anfällt.

Wenn Sie diese Einstellungen ändern, verschiebt Project die tatsächliche oder verbleibende Arbeit überhaupt nicht; die Arbeit verbleibt an der Stelle, an der Sie ursprünglich geplant war, auch wenn Sie berichten, dass die Arbeit mehrere Wochen früher als geplant abgeschlossen wurde.

Hinweis: Diese Einstellungen steuern nicht die Platzierung der tatsächlichen und verbleibenden Arbeit, wenn Sie den Fortschritt nachverfolgen, indem Sie die aktuelle Arbeit nach Zeitraum eingeben.

Wie wirkt sich das Statusdatum auf den Ertragswert aus?

Bestimmte Ertragswert Kosten werden zum Statusdatum berechnet. Beispielsweise ist der budgetierte Arbeitsaufwand (SKBA) der Teil der Kosten, der für einen Vorgang zwischen dem Anfangstermin des Vorgangs und dem Statusdatum vorgesehen ist. Beispielsweise beträgt die Gesamtsumme der geplanten Kostenrahmen für einen viertägigen Vorgang $100, und er beginnt an einem Montag. Wenn das Statusdatum auf den folgenden Mittwoch eingestellt ist, lautet der SKBA $75. Wenn Sie das Statusdatum ändern, spiegeln die Ertragswertberechnungen die Kosten bis einschließlich des Statusdatums wider.

Wie wirkt sich das Statusdatum auf Berechnungen für Fortschrittslinien aus?

Wenn Sie Fortschrittslinien zum Anzeigen von Statusinformationen verwenden, können Sie Fortschrittslinien für das Statusdatum, das aktuelle Datum oder reguläre Intervalle anzeigen. Um sicherzustellen, dass die Statuszeilen richtig angezeigt werden, wählen Sie Datei > Optionen > erweitertaus, und Scrollen Sie zum Abschnitt Berechnungsoptionen für dieses Projekt . (Klicken Sie in Project 2007 auf Extras > Optionen > Berechnung.) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen beArbeitungen für Gesamtvorgang% abgeschlossen wird auf das Statusdatum ausgeweitet . Mit dieser Einstellung wird sichergestellt, dass Project die Arbeit, die über den Prozentsatz bis zum Statusdatum abgeschlossen ist, gleichmäßig verteilt. Wenn Sie dann Fortschrittslinien anzeigen, geben die Fortschrittslinien den voraussichtlichen Arbeitsfortschritt an einem bestimmten Datum an.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×