Festlegen des Datenbankkennworts und Löschen des Datenbankkennworts

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Eine Access-Desktopdatenbank, die das ACCDB-Dateiformat verwendet, kann mit einem Kennwort verschlüsselt werden. Wenn Sie das Kennwort einer verschlüsselten Datenbank kennen, können Sie das Kennwort entfernen und die Datenbank entschlüsseln.

Das Verschlüsselungstool in Access 2010 oder höher kombiniert und verbessert die beiden früheren Tools – Codierung und die Datenbank Kennwörter. Wenn Sie ein Datenbankkennwort verschlüsseln eine Datenbank verwenden, alle Daten nicht lesbar durch andere Tools, und machen Sie erzwingen, dass Benutzer zur Eingabe eines Kennworts, um die Datenbank zu verwenden. Die Verschlüsselung angewendet, die in Access 2010 oder höher verwendet einen stärkeren Verschlüsselungsalgorithmus als in früheren Versionen von Access.

Hinweis: Dieser Artikel gilt nicht für Access Web Apps, d. h. für Datenbanken, die Sie mit Access entwerfen und online veröffentlichen.

Festlegen eines Datenbank-Kennworts

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Informationen, und klicken Sie dann auf Mit Kennwort verschlüsseln.

  2. Geben Sie im Feld Kennwort das gewünschte Kennwort ein.

    Hinweise: 

    • Verwenden Sie ein sicheres Kennwort ein, das kombiniert Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Symbole. Diese Elemente nicht unsichere Kennwörter kombiniert werden. Sicheres Kennwort: Y6dh! et5. Sicheres Kennwort: House27. Kennwörter sollten mindestens 8 Zeichen lang sein. Ein Pass-Ausdruck, der 14 oder mehr Zeichen verwendet wird, ist es besser.

    • Es ist wichtig, dass Sie sich das jeweilige Kennwort merken. Wenn Sie das Kennwort vergessen, kann es nicht von Microsoft wieder ermittelt werden. Bewahren Sie die notierten Kennwörter an einem sicheren Ort auf, damit sie nicht mit den zu schützenden Informationen in Verbindung gebracht werden können.

  3. Geben Sie Ihr Kennwort erneut in das Feld Überprüfen ein. Geben Sie genau dasselbe Kennwort wie im Feld Kennwort ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Dialogfeld "Datenbankkennwort löschen"

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Informationen, und klicken Sie dann auf Datenbank entschlüsseln.

  2. Geben Sie in das Feld Kennwort das Datenbankkennwort ein.

    Wichtig:  Wenn Sie das Kennwort nicht kennen, können Sie die Datenbank nicht entschlüsseln.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×