Festlegen der Startzeit und der Geschwindigkeit eines Animationseffekts

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

In PowerPoint können Sie den Startzeitpunkt und die Geschwindigkeit eines Animationseffekts steuern. Sie können den Effekt auch wiederholen oder zurückspulen, um Ihrer Präsentation genau das gewünschte Erscheinungsbild zu verleihen. In diesem Artikel werden einige Methoden zum Optimieren der Animationen in Ihren Präsentationen gezeigt.

Festlegen der Startzeit

Sie können festlegen, dass ein Animationseffekt gestartet wird, wenn Sie mit der Maus darauf klicken, oder dass er koordiniert mit anderen Animationseffekten auf der Folie gestartet wird.

  1. Klicken Sie auf der Folie auf den Text oder das Objekt mit dem Animationseffekt, für den Sie die Startzeit festlegen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Animationen auf den Dropdownpfeil neben Start, und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

    Die Anzeigedauer zum Starten einer Animation festlegen

    • Damit die Animation beim Klicken auf die Folie gestartet wird, wählen Sie Beim Klicken aus.

    • Damit die Animation zur gleichen Zeit wie der vorhergehende Effekt in der Liste gestartet wird (d. h., mit einem Klick werden mehrere Animationseffekte ausgeführt), wählen Sie Mit Vorherigen aus.

    • Damit die Animation sofort nach Beendigung des vorherigen Effekts in der Liste gestartet wird, wählen Sie Nach Vorherigen aus.

Festlegen der Geschwindigkeit

Ändern Sie die Einstellung für Dauer Animationseffekt Tempo einer beschleunigen oder verlangsamen möchten um auszuführen.

  1. Klicken Sie auf der Folie auf den Text oder das Objekt mit dem Animationseffekt, für den Sie die Geschwindigkeit festlegen möchten.

  2. Geben Sie auf der Registerkarte Animationen im Feld Dauer die gewünschte Anzahl von Sekunden für die Ausführung des Effekts ein.

    Geschwindigkeit des Animationseffekts festlegen

    Tipp: Eine kleinere Zahl bedeutet, dass der Effekt schneller ausgeführt wird und früher und größere Zahlen bedeutet, dass der Effekt langsamer ausgeführt und länger dauern, werden.

Verzögern der Startzeit

Wenn Sie die Startzeit verzögern oder zwischen den Animationseffekten auf einer Folie eine Pause sein soll, können Sie bei einem oder mehreren Effekten eine Verzögerung festlegen.

  1. Klicken Sie auf der Folie auf den Text oder das Objekt mit dem Animationseffekt, für den Sie eine Verzögerung oder eine andere Option für die Anzeigedauer festlegen möchten.

  2. Geben Sie auf der Registerkarte Animationen im Feld Verzögerung in Sekunden an, wie lange der Effekt angehalten werden soll, bevor er ausgeführt wird.

    Anhalten oder Verzögern vor dem Start des nächsten Animationseffekts

    Tipp:  Der Start der Verzögerungszeit eines Effekts wird von der Einstellung im Feld Start gesteuert. Wenn im Feld "Start" der Eintrag Nach Vorherigen ausgewählt und die Verzögerung beispielsweise auf 1,5 Sekunden festgelegt wurde, beginnt die Verzögerung von 1,5 Sekunden, wenn der vorherige Effekt abgeschlossen ist.

Wiederholen oder Zurückspulen

Wenn ein animiertes Objekt an seinem Endpunkt angekommen ist, bleibt es dort normalerweise stehen und wird in seiner endgültigen Form angezeigt. Sie können bei einem Animationseffekt (oder eine Folge von Effekten) festlegen, dass das Objekt auf seinen ursprünglichen Zustand zurückgesetzt oder wiederholt werden soll.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Animationen auf das Startprogramm für Weitere Effektoptionen anzeigen Klicken auf das Startprogramm für "Weitere Effektoptionen anzeigen" .

    Weitere Animationseffekte anzeigen

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Anzeigedauer, und führen Sie eine oder beide der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie einen Animationseffekt mehrmals wiedergeben möchten, wählen Sie eine Option in der Liste Wiederholen aus.

    • Wenn Sie automatisch einen Animationseffekt zu seinem ursprünglichen Zustand und seiner Position auf der Folie zurückkehren nach der Wiedergabe, das Kontrollkästchen Sie Wiedergabe zurückspulen.

      Animationseffekt wiederholen oder zurückspulen

Siehe auch

Weitere Informationen zur Verwendung von PowerPoint-Animationseffekten finden Sie unter:

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×