Festlegen der Kennwortablaufrichtlinie für Ihre Organisation

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Letzte aktualisierte 11-Januar, 2018

Ich habe den Benutzernamen oder das Kennwort für das Konto vergessen, das ich mit Office verwende.

Dieser Artikel richtet sich an Personen, die eine Kennwortablaufrichtlinie für ein Unternehmen, eine Schule/Uni oder eine gemeinnützige Organisation festlegen.

Wenn Sie ein Benutzer sind, haben Sie nicht die Berechtigungen, um Ihr Kennwort so festzulegen, dass es nie abläuft. Bitten Sie den technischen Support Ihres Unternehmens bzw. der Schule/Uni, die Schritte in diesem Artikel für Sie durchzuführen.

Als Administrator können Sie festlegen, dass Benutzerkennwörter nach einer bestimmten Anzahl von Tagen oder nie ablaufen.Standardmäßig ist für Kennwörter festgelegt, dass sie nie ablaufen.

Nur globale Office 365-Administratoren können diese Schritte ausführen.

  1. Wechseln Sie zum Klicken Sie hier, um zum Office 365 Admin Center zu wechseln. .

    Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

    Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

  2. Wechseln Sie im Office 365 Admin Center zu Einstellungen > Sicherheit und Datenschutz. Wenn Sie kein globaler Office 365-Administrator sind, wird die Option "Sicherheit und Datenschutz" nicht angezeigt.

    Navigieren Sie zu "Sicherheit und Datenschutz".

  3. Klicken Sie auf Bearbeiten.

    Wählen Sie "Bearbeiten" aus.

  4. Wenn Sie nicht möchten, dass Benutzer ihre Kennwörter ändern müssen, legen Sie Kennwörter laufen nicht ab auf Ein fest.

    Legen Sie die Einstellung auf "Ein" fest.

  5. Wenn Benutzerkennwörter ablaufen sollen, geben Sie im ersten Feld ein, wie oft Kennwörter ablaufen sollen. Wählen Sie eine Anzahl von Tagen zwischen 14 und 730 aus.

    Geben Sie ein, wie oft Kennwörter ablaufen sollen.

  6. Geben Sie im zweiten Feld ein, wann die Benutzer über den Ablauf ihres Kennworts informiert werden sollen, und klicken Sie dann auf Speichern. Wählen Sie eine Anzahl von Tagen zwischen 1 und 30 aus.

  7. Wenn das Kennwort des Benutzers abläuft, erhält er eine Benachrichtigung, die in der unteren rechten Ecke des Bildschirms angezeigt wird.

    Abbildung der Benachrichtigung, die dem Benutzer angezeigt wird, wenn sein Kennwort in Kürze abläuft.

Wichtige Informationen über das Feature zum Ablauf von Kennwörtern

Hier finden Sie einige wichtige Informationen darüber, wie dieses Feature ab Januar 2018 funktioniert:

  • Fehler: Wir untersuchen derzeit einen Fehler, der verhindert, dass dieses Feature konsistent funktioniert. Ihre Benutzer erhalten möglicherweise vor Ablauf des Kennworts keine Benachrichtigung. Wenn die Benutzer sich also bei Office 365 anmelden und ihr Kennwort abgelaufen ist, werden sie ohne vorherige Benachrichtigung aufgefordert, ihr Kennwort zu diesem Zeitpunkt zu ändern.

  • Personen, die nur die Outlook-App verwenden, werden nicht gezwungen, ihr Office 365-Kennwort zurückzusetzen, bis es im Cache abläuft. Dies kann mehrere Tage nach dem tatsächlichen Ablaufdatum sein. Es gibt keine Problemumgehung für dieses Problem auf Administratorebene.

  • Benutzer erhalten keine E-Mail-Benachrichtigung, die sie darauf hinweist, dass ihr Kennwort in x Tagen abläuft. Möchten Sie dieses Feature verwenden? Stimmen Sie hier ab!

Verhindern, dass das letzte Kennwort erneut verwendet wird

Wenn Sie Ihre Benutzer daran hindern möchten, alte Kennwörter wiederzuverwenden, können Sie das in Azure AD erledigen. Lesen Sie dazu Kennwortrichtlinien und Einschränkungen in Azure Active Directory.

Synchronisieren von Kennwörtern Hashes Benutzer aus einem lokalen Active Directory zu Azure AD-(Office 365)

In diesem Artikel wird zum Festlegen der Ablaufrichtlinie für Cloud nur Benutzer (Azure AD). Der gilt nicht für Hybrid Identität Benutzer, die ein Kennwort Hash synchronisieren, Pass-Through-Authentifizierung oder lokale Föderation wie ADFS verwenden.

So synchronisieren Sie Benutzerkennworthashes aus lokal AD zu Azure AD finden Sie unter implementieren Hash Synchronisierung von Kennwörtern mit Azure AD verbinden synchronisieren.

Verwandte Artikel

Festlegen, dass das Kennwort eines einzelnen Benutzers nie abläuft

Zulassen, dass Benutzer ihre eigenen Kennwörter in Office 365 zurücksetzen

Symbol für LinkedIn Learning Neu bei Office 365?
Entdecken Sie kostenlose Videokurse für Office 365-Administratoren und IT-Experten, bereitgestellt von LinkedIn Learning.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×