Zu Hauptinhalt springen
Fernstudium (Lehren und Lernen)

Eltern und Erziehungsberechtigte

Fernunterricht mit Office 365: Leitfaden für Eltern und Erziehungsberechtigte

Ihre Schüler/Studenten oder Kursteilnehmer können mit Office 365 Online überall lernen. Erfahren Sie mehr über unsere Tools, die zur Unterstützung von Lernenden aller Altersgruppen und Fähigkeiten konzipiert sind, und schauen Sie sich an, wie mithilfe von Microsoft Education Hauptthemen behandelt und Kursgespräche abgehalten werden können.

Der Schutz der Daten Ihrer Kursteilnehmer hat bei Microsoft immer oberste Priorität. Weitere Informationen zum Datenschutz in Office 365-Apps finen Sie hier

Zwei Erwachsene und ein Kind betrachten einen Laptop

Hinweis: Im nachstehenden Leitfaden werden einige der zahlreichen Möglichkeiten für Schüler/Studenten, Office 365 für das E-Learning zu nutzen, vorgestellt. Die Bildungseinrichtung Ihrer Schüler/Studenten kann auch andere App-Einstellungen als die nachstehend aufgeführten festlegen, und Lehrkräfte können Office 365 auch auf andere Weise in ihren Klassen und Kursen verwenden.

Was benötigt mein Schüler/Student für die Anmeldung bei seinem Office 365-Konto?

Schüler/Studierende und Pädagogen an berechtigten Einrichtungen können sich kostenlos für Office 365 Education registrieren. Schüler/Studenten können sich bei ihren Schul-/Uni-Konten unter Office.com anmelden, wo sie Zugriff auf Microsoft Teams, Word, PowerPoint, Excel und vieles mehr haben. Von dieser Homebase aus können die Schüler/Studierenden Office-Apps in ihrem Webbrowser öffnen. Auf Microsoft-Teams kann online zugegriffen werden bzw. kann es auf ein Standgerät oder ein mobiles Gerät heruntergeladen werden.

Team erstellen oder einem Team beitreten

Mit welchen Geräten kann mein Kursteilnehmer Office 365 am besten nutzen?

Entdecken Sie eine Reihe vielseitiger Windows-Geräte, mit denen Ihr Kursteilnehmer Office 365 Education zum Lernen einsetzen kann. Sie können auch die folgenden Tipps lesen, um dafür zu sorgen, dass die Geräte Ihres Kursteilnehmers – von ihren Computern und Tablets bis zu Maus und Tastatur– fehlerfrei und sicher bleiben!

Der Kursteilnehmer nimmt auf einem Laptop am Microsoft Teams-Videoanruf teil

Was ist zu tun, wenn zu Hause nur eine geringe Internetbandbreite verfügbar ist?

Versuchen Sie einige Tipps, Tricks und bewährte Methoden für den Fernunterricht bei geringer Internetbandbreite.

Wie werden meine Schüler/Studenten mit ihren Lehrkräften und anderen Klassenkameraden kommunizieren?

Über Microsoft Teams! Microsoft Teams ist ein Online-Unterrichts-Hub, in dem Ihre Schüler/Studenten mit allen Kursteilnehmern, in Gruppen mit anderen Schülern/Studenten und im persönlichen Austausch mit ihren Lehrern chatten können. In Microsoft Teams die Schüler/Studenten auch Videoanrufe tätigen. 

Tipp: Hier finden Sie und Ihre Kursteilnehmer weitere Informationen zur Kommunikation in Microsoft Teams.

Unterhaltung zwischen Schülern auf der Registerkarte "Unterhaltung".

Alle Kurse (sofern mehrere vorhanden sind) Ihrer Schüler erhalten je ein eigenes Team. Dieses wird von einer Lehrkraft, dem Kursleiter oder dem IT-Administrator eingerichtet wird.

Kanäle eines Kursteams in einer weiterführenden Schule.

Wie kann ein Schüler/Student einem Team beitreten? Wie kann er feststellen, ob er Mitglied seines Klassenteams ist?

Die Einrichtung von Microsoft Teams wird von unterschiedlichen Bildungseinrichtungen und Lehrkräften möglicherweise auch unterschiedlich gehandhabt. Um Microsoft Teams kennenzulernen und anzuzeigen, welchen Teams sie angehören, können sich Kursteilnehmer unter Office.com bei ihrem Office 365-Konto anmelden, und dann die Microsoft Teams-App auswählen. Die Kursteilnehmer erhalten außerdem eine E-Mail-Benachrichtigung, wenn Sie einem Team hinzugefügt wurden. 

Wie werden Kommunikation und Aktivitäten eines Schülers/Studenten in Microsoft Teams überwacht?

Da Microsoft Teams for Education als digitaler Unterrichts-Hub konzipiert ist, bietet es zahlreiche Möglichkeiten, um Lehrkräfte und Kursleiter bei der Unterrichts- und Kursverwaltung zu unterstützen. Lehrkräfte und Kursleiter können Kursteilnehmer stumm schalten, die ablenkende oder unangemessene Nachrichten zu Gruppendiskussionen hinzufügen, und alle diese unproduktiven Nachrichten löschen.

Als Kommunikationsplattform mit spezifischen Funktionen für die Unterstützung von Unterricht und Lernen bietet Microsoft Teams eine großartige Möglichkeit für Schüler/Studenten, neben dem schulischen Lernen auch digitale Kompetenzen zu entwickeln und zu praktizieren.

Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Namen der Schüler, um sie stummzuschalten.

Handelt es sich bei Microsoft Teams einfach um eine Chat-App, oder können meine Schüler/Studenten dort auch lernen, arbeiten und Aufgaben durchführen?

Mit der Aufgaben-App, die direkt in Microsoft Teams integriert ist, können Schüler/Studenten die Aufgaben anzeigen, die ihnen von Lehrkräften/Kursleitern zugewiesen wurden, fertige Arbeiten übermitteln sowie Noten und Feedback anzeigen.

Tipp: Erfahren Sie mehr über Kooperation und optimales Arbeiten in Microsoft Teams

Wählen Sie die Registerkarte "Aufgaben" aus, um Ihre Aufgaben in einem Kurs anzuzeigen.

Schüler/Studenten bei der Zusammenarbeit an einem Dokument in Teams

Für andere langfristige Aufgaben verfügt jedes Kursteam über ein Kursnotizbuch, in dem jeder Schüler/Student einen eigenen privaten Notizbuchbereich hat, in dem er Notizen erstellen, Ressourcen angeben und sogar mathematische Gleichungen üben kann!

In Teams geöffnetes Kursnotizbuch eines Schülers/Studenten

Sowohl Aufgaben als auch das Kursnotizbuch sind als Registerkarten im allgemeinen Kanal eines jeden Kursteams vorhanden. 

Wie können Schüler/Studenten Aufgaben mithilfe von Microsoft Teams einreichen? Können sie ihre Noten in Microsoft Teams überprüfen?

Die Kursteilnehmer können ihre Aufgaben über die Registerkarte Aufgaben im allgemeinen Kanal des jeweiligen Kursteams auswählen. Sie können geeignete Arbeiten anfügen und dann Einreichen auswählen.

Schüler/Studenten erhalten hier weitere Informationen zum Nachverfolgen und Einreichen von Aufgaben.  

Abgeschlossene Aufgaben unter Dropdownpfeil.

Zeigen Sie Ihre Aufgabe an, und wählen Sie "Abgeben" aus.

Die Schüler/Studenten oder Kursteilnehmer können auch Noten für ihre Aufgaben anzeigen. Im selben allgemeinen Kanal, in dem sich ihre Aufgaben und andere wichtige Registerkarten befinden, können Kursteilnehmer auch Noten auswählen, um die Benotungen bisheriger Arbeiten anzuzeigen. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Orientierung in der Noten-Registerkarte. 

Die Ansicht eines Schülers auf der Registerkarte "Noten".

Wo erhält mein Schüler/Student Hilfe zur optimalen Nutzung der Microsoft Education-Tools?

Den Kursteilnehmern steht ein Hilfecenter zur Verfügung, das eigens für sie erstellt wurde. Von den Grundlagen der Nutzung von Microsoft Teams bis hin zu Projektideen – in diesem Hilfecenter für Schüler/Studenten geht es darum, Schülern/Studenten zu zeigen, wie sie Office 365 für ihre Ausbildung, ihre Motivation und ihre Kreativität nutzen können.

Webseite mit einer Darstellung von Schülern in einer Schule

Wie kann ich außer über die Kommunikation mit anderen Lehrkräften meiner Schüler/Studenten über deren Kursaktivitäten auf dem Laufenden bleiben?

Die Lehrkräfte Ihrer Schüler/Studenten können in Microsoft Teams einrichten, dass wöchentlich E-Mails an Sie gesendet werden, um Sie über den Status ihrer Aufgaben in dieser Woche zu informieren. 

Wöchentliche Aufgabenübersicht

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×