Zu Hauptinhalt springen

Feldfunktionen: Print-Feld

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Das Print-Feld sendet Drucker-Steuerelemente Code Zeichen an den ausgewählten Drucker. Microsoft Word zeigt ein Ergebnis nur, wenn das Dokument gedruckt wird. Wenden Sie für den gewünschten Druckercodes sich an Ihrem Druckerhandbuch.

Hinweis: Das Print-Feld funktioniert auch mit einem PostScript-Drucker oder einen Drucker Hewlett LaserJet, aber es funktioniert möglicherweise nicht mit einem anderen Druckertyp laserpointerbewegungen. Das Print-Feld funktioniert mit einem Drucker Matrix-nur, wenn der Drucker den Pass-Through-Befehl unterstützt.

Syntax

Wenn Sie das Print-Feld in einem Dokument anzeigen, sieht die Syntax wie folgt aus:

{ PRINT "Druckeranweisungen" }

Hinweis: Mit einer Feldfunktion wird angegeben, was im Feld angezeigt werden soll. Die Feldergebnisse sind das, was im Dokument angezeigt wird, nachdem die Feldfunktion ausgewertet wurde. Wenn Sie zwischen der Anzeige der Feldfunktion und der Ergebnisse der Feldfunktion umschalten möchten, drücken Sie ALT+F9.

PostScript-Befehle

Sie können an einen Drucker durch Einfügen von drucken-Feldern im Dokumenttext programming PostScript senden. Word sendet die Befehle an den Drucker als systemeigenen PostScript-Code ein. In Ihrem Dokument eingebettete PostScript-Befehle sind in der Reihenfolge durchgeführt in denen Sie einfügen. Verwenden Sie die folgende Syntax:

{ PRINT \p Gruppe "Codes" }

Die y-Koordinate, die für PostScript-Befehle in Word verwendet wird, stimmt mit der y-Koordinate für normales PostScript überein. Der Grafikursprung (0,0) befindet sich in der unteren linken Ecke der Seite, und die positive Achse erstreckt sich nach oben und nach rechts. PostScript-Zeichenanweisungen erfolgen innerhalb eines Zeichenrechtecks. Der Grafikursprung wird in die untere linke Ecke des Zeichenrechtecks übersetzt.

Anweisungen

\p Gruppe

Definiert das Zeichenrechteck, das nachfolgende PostScript-Anweisungen verwenden.

"Druckeranweisungen"

PostScript-Anweisungen. Wenn die Anweisungen mehrere Wörter umfassen, schließen Sie diese in Anführungszeichen ein.

Hinweis: Klicken Sie zum Drucken von PostScript über Text auf die Registerkarte Datei, klicken Sie auf Optionen, klicken Sie auf Erweitert, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen PostScript über Text drucken unter Beim Drucken dieses Dokuments.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×