Zu Hauptinhalt springen

Feldfunktionen: NoteRef-Feld

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Das Feld NoteRef fügt eine Fuß-/Endnotenzeichen ein, das Sie mit einer TE000127263 gekennzeichnet haben, um mehrmals auf dieselbe Fuß-/Endnote zu verweisen oder um Querverweise auf Fuß- oder Endnoten zu erstellen. Wenn Sie die Reihenfolge der Fuß- oder Endnoten ändern, spiegelt das neue Ergebnis des NoteRef-Felds die neue Nummerierung wider.

Das NoteRef-Feld ersetzt das FtnRef-Feld, das in früheren Versionen von Word verwendet wurde. Wenn Sie ein Dokument öffnen, das FtnRef-Felder enthält, verbleiben die Felder im Dokument und funktionieren ordnungsgemäß.

Syntax

Wenn Sie das NoteRef-Feld in einem Dokument anzeigen, sieht die Syntax wie folgt aus:

{ NOTEREF Textmarke [Schalter] }

Hinweis: Mit einer Feldfunktion wird angegeben, was im Feld angezeigt werden soll. Die Feldergebnisse sind das, was im Dokument angezeigt wird, nachdem die Feldfunktion ausgewertet wurde. Wenn Sie zwischen der Anzeige der Feldfunktion und der Ergebnisse der Feldfunktion umschalten möchten, drücken Sie ALT+F9.

Anweisungen

Textmarke

Der Name der Textmarke, die auf das Fuß- oder Endnotenzeichen verweist. Die Textmarke muss auf das Fuß- oder Endnotenzeichen im Dokumenttext und nicht im Fuß- oder Endnotenfenster verweisen. Wenn die Textmarke nicht vorhanden ist, müssen Sie sie erstellen.

Schalter

\f

Fügt das Fuß- oder Endnotenzeichen mit der Zeichenformatierung der entsprechenden Formatvorlage ein.

\h

Fügt einen Link zu der mit der Textmarke versehenen Fußnote ein.

\p

Fügt die relative Position der Fuß- oder Endnote ein.

Wenn das NoteRef-Feld im Dokument vor der Textmarke positioniert ist, erfolgt die Auswertung in "below".

Wenn das NoteRef-Feld im Dokument hinter der Textmarke positioniert ist, erfolgt die Auswertung in "above."

Wenn das NoteRef-Feld innerhalb der Textmarke positioniert ist, wird ein Fehler zurückgegeben.

Beispiele

Der folgende Text/das folgende Feld befinden sich in der Fußnote eines Dokuments. Die Textmarke "Brun" verweist auf das Fußnotenzeichen von Fußnote 3:

"Dieses Verfahren wird in Bruns neuem Buch erörtert (siehe Fußnote { NOTEREF Brun } )."

Wenn das Feld aktualisiert wird, wird die Fußnotennummer angezeigt:

"Dieses Verfahren wird in Bruns neuem Buch erörtert (siehe Fußnote 3)."

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×