Zu Hauptinhalt springen

Feldfunktionen: Author-Feld

Durch das Author-Feld wird der Autorenname eingefügt, der auf der Registerkarte Zusammenfassung im Dialogfeld Eigenschaften angegeben wurde.

Tipp: Zum Anzeigen von Eigenschaften für ein Dokument unter Windows klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und wählen Sie dann Informationen, Eigenschaften und anschließend Erweiterte Eigenschaften aus. Auf dem Mac wählen Sie das Menü Datei und dann Eigenschaften aus.

Eine Feldfunktion teilt Word mit, was nach dem Ermitteln des Werts der Feldfunktion eingefügt oder dem Dokument bereitgestellt werden soll, z. B. das aktuelle Datum oder die Anzahl der Seiten. In der Regel wird der resultierende Wert einfach als Teil des Dokuments angezeigt. Sie können zwischen der Anzeige des Ergebnisses und der Anzeige der Feldfunktion wechseln, indem Sie ALT+F9 (Windows) oder FN+WAHLTASTE+F9 (Mac) drücken.

Wenn Sie ein neues Dokument erstellen, fügt Word den Dokumenteigenschaften automatisch den Benutzernamen als Autorennamen hinzu. Unter Windows wird der Benutzername in Word-Optionen, und auf dem Mac wird der Benutzername in Benutzerinformationen angegeben. Sie können den Namen an den folgenden Orten und in den Dokumenteigenschaften ändern.

Tipp: Um den Benutzernamen unter Windows anzuzeigen, wählen Sie die Registerkarte Datei, dann Optionen und schließlich Allgemein aus. Das Feld Benutzername befindet sich unter Microsoft Office-Kopie personalisieren. Auf dem Mac wählen Sie das Menü Word und dann Einstellungen aus. Wählen Sie in Word-Einstellungen unter Persönliche Einstellungen die Option Benutzerinformationen aus, um den Namen anzuzeigen oder zu ändern.

Syntax

Wenn Sie die Feldfunktion Author in einem Dokument anzeigen, sieht die Syntax wie folgt aus:

{ AUTHOR [ "NeuerName" ] }

Anweisungen

"NeuerName"

Optionaler Text, der den Autorennamen in den Dokumenteigenschaften des Aktives Dokument oder der Vorlage ersetzt. Der Name darf bis zu 255 Zeichen lang sein und muss in Anführungszeichen eingeschlossen werden.

Beispiele

  • Fügen Sie den folgenden Text und die folgenden Felder in eine Kopf- oder Fußzeile ein, um auf jeder Seite eines Dokuments die gleichen Informationen zu drucken (Beispiel: "Dokument: Umsatzbericht für Oktober 99, gedruckt von A. Gabor am 08.11.1999, 16:20"):

    Dokument: { FILENAME }, gedruckt von { AUTHOR } am { PRINTDATE }

  • Im folgenden Author-Feld werden Sie durch ein Fill-In-Feld dazu aufgefordert, den Autorennamen einzugeben. Der Name wird im Dokument gedruckt und den Dokumenteigenschaften hinzugefügt.

    { AUTHOR " { FILLIN "Autorenname?" } " }

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×