Features, die in Vorlagenparts nicht verfügbar sind

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Beim Entwerfen eines Vorlagenparts, gibt es Entwurf Einschränkungen, die Sie berücksichtigen müssen. Beispielsweise werden bestimmte Features in Vorlagenparts, wie etwa die Möglichkeit, um mehrere Ansichten erstellen oder um anzugeben, globale, Vorlage Ebene Einstellungen im Dialogfeld ' Formularoptionen ' nicht unterstützt. Mit Ausnahme von ActiveX-Steuerelemente werden alle Steuerelemente für die Verwendung in Vorlagenparts verfügbar. Alle Features, die in Vorlagenparts nicht unterstützt werden werden in der Benutzeroberfläche ausgeblendet, wenn Sie das Vorlagenpart entwerfen.

Steuerelemente, die folgenden Features oder Einstellungen werden in Vorlagenparts nicht unterstützt:

  • ActiveX-Steuerelemente

  • Farbschemas

  • Hintergrundbilder

  • Verbindungen mit Daten, die Daten übermitteln

  • Informationen zu den Einstellungen Verwaltung von Informationsrechten (IRM)

  • Skripts und verwalteten code

  • Features zum Schreiben von Code, wie etwa Microsoft Script Editor

  • Die Veröffentlichung Assistenten

  • Der Export-Assistent

  • Bestimmte Features Anzeigen zugehöriger, einschließlich der Möglichkeit zum Erstellen von Ansichten, schreibgeschützte Ansichten, Standardansichten oder Drucken von Ansichten

  • Bestimmte Druckfunktionen, einschließlich der Möglichkeit zum Angeben von Seiteneinrichtungsoptionen und Erstellen von Kopf- und Fußzeilen

  • Bestimmte Features für die Formularvorlage als Ganzes, einschließlich der Möglichkeit zum Angeben der digitaler Signaturen benutzerdefinierten Aufgabenbereichen, Sicherheitsstufen und benutzerdefinierte speichern und-Verhalten öffnen

  • Die Möglichkeit, verwenden das Kontrollkästchen auf dem Server überprüfen Sie im Aufgabenbereich Designdetektiv zum Abrufen von serverseitig generierte Fehlern und Warnungen für Vorlagenparts, die für browserkompatible Formularvorlagen vorgesehen sind

Sie können eine Formularvorlage entwerfen, die mithilfe von InfoPath oder einem Webbrowser geöffnet werden kann. Wenn die Formularvorlage mithilfe eines Browsers geöffnet werden kann, ist es eine browserkompatible Formularvorlage bezeichnet. Auf ähnliche Weise können Sie ein Vorlagenpart entwerfen, die zur Verwendung in browserkompatible Formularvorlagen bestimmt ist. In diesem Szenario beim Entwerfen Ihrer Vorlagenparts, haben Sie Zugriff auf weniger Steuerelemente und Features als Sie vorgehen, wenn Sie das Vorlagenpart ausschließlich für die Verwendung in InfoPath entwerfen wurden. Dies liegt daran bestimmte Steuerelemente und Features für die Verwendung in browserkompatible Formularvorlagen nicht unterstützt werden.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×