Exportieren von Benutzerdaten aus Microsoft Planner

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie ein globaler Administrator von Office 365 Daten für einen bestimmten Benutzer aus Microsoft Planner exportieren kann. Die exportierten Daten enthalten Daten über den in Planner enthaltenen Benutzer sowie Daten in Plänen, zu denen der Benutzer gehört. Der Exportvorgang erfolgt über Windows PowerShell.

Hinweis: Ein globaler Administrator von Office 365 kann Microsoft Planner-Benutzer Telemetrie-Daten über das Datenprotokoll-Export Tool im Microsoft Service Trust Portalexportieren.

Anforderungen

Sie müssen zuerst Folgendes ausführen:

  • Sie müssen ein globaler Office 365-Administrator sein, um das PowerShell-Skript zum Exportieren Ihrer Planner-Benutzerdaten auszuführen.

  • Sie müssen die Planner- Benutzerdaten Exportdateienherunterladen und entpacken. Diese drei Dateien sind die PowerShell-Module und die PowerShell-Skriptdatei, die zum Exportieren der Benutzerdaten benötigt wird.

    Hinweis: Durch Herunterladen dieses Pakets akzeptieren Sie die beiliegende Lizenz und die Bedingungen.

Aufheben der Blockierung von Dateien

Sie müssen drei der Dateien, die Sie im Planner-Benutzerdaten Export-Skript Paket heruntergeladen haben, "entsperren", um Sie in PowerShell zu verwenden. Dies liegt daran, dass das Ausführen von Skripts, die aus dem Internet heruntergeladen wurden, standardmäßig nicht zulässig ist. Die Dateien, die Sie entsperren müssen, sind:

  • plannertenantadmin. psm1

  • Microsoft. IdentityModel. Clients. ActiveDirectory. dll

  • Microsoft. IdentityModel. Clients. ActiveDirectory. windowsforms. dll

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Blockierung dieser Dateien aufzuheben:

  1. Wechseln Sie im Datei-Explorer zu dem Speicherort, an dem Sie Ihre Dateien entpackt haben.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der oben aufgeführten entpackten Dateien, und klicken Sie auf Eigenschaften.

  3. Wählen Sie auf der RegisterkarteAllgemein die Option Blockierung aufhebenaus.

    Auflegen der Blockierung der Datei
  4. Klicken Sie auf OK.

  5. Wiederholen Sie diese Schritte für die restlichen zwei Dateien.

So exportieren Sie Benutzer Inhalte aus Planner

Nachdem Sie die Blockierung ihrer Dateien aufgehoben haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Benutzerdaten aus Planner zu exportieren:

  1. Starten Sie Windows PowerShell. Geben Sie in PowerShell Folgendes ein, um die Ausführung von Skripts zu aktivieren, die nur für diese Sitzung aus dem Internet heruntergeladen wurden. Möglicherweise werden Sie zur Bestätigung aufgefordert, indem Sie "Y" eingeben.

    PS> Set-ExecutionPolicy -ExecutionPolicy Unrestricted -Scope Process
  2. Geben Sie Folgendes ein, um das PlannerTenantAdmin -PowerShell-Skript auszuführen. Dadurch wird ein Modul mit dem erforderlichen Cmdlet zum Ausführen des Exports importiert.

    PS> Import-module "<location of the .psm1 file>"

    Wenn Sie beispielsweise Datei in C:\AdminScript gespeichert haben, geben Sie Folgendes ein:

    PS> Import-module "C:\AdminScript\PlannerTenantAdmin.psm1"
  3. Verwenden Sie nach Abschluss des Skripts das Cmdlet Export-PlannerUserContent , um die Inhalte des Benutzers aus Planner zu exportieren.

    PS> Export-PlannerUserContent -UserAadIdOrPrincipalName <user's AADId or UPN> -ExportDirectory <output location>

    Parameter

    Beschreibung

    -UserAadIdOrPrincipalName

    Verwenden Sie entweder die Azure Active Directory-ID oder den UPN des Benutzers, für den Sie Inhalte exportieren möchten.

    -ExportDirectory

    Speicherort, an dem Ihre Ausgabedateien gespeichert werden. Der Ordner sollte bereits vorhanden sein.

    -Hostname

    Sie müssen diesen Parameter nur verwenden, wenn Sie mit einem anderen Hostnamen als Task.Office.comauf Planner zugreifen. Wenn Sie beispielsweise über Tasks.office365.USauf Planner zugreifen, fügen Sie -Hostname Tasks.office365.US in Ihren Befehl ein.

    Im folgenden Beispiel werden die Benutzerinformationen von Adam Barr aus Planner mit seinem UPN exportiert, und die Exportdateien werden in den Speicherort C:\PlannerExportAdamBarrheruntergeladen.

    PS> Export-PlannerUserContent -UserAadIdOrPrincipalName adambarr@contoso.onmicrosoft.com -ExportDirectory C:\PlannerExportAdamBarr 
  4. Sie werden aufgefordert, sich zu authentifizieren. Melden Sie sich als selbst an (dem globalen Office 365-Administrator), nicht dem Benutzer, den Sie exportieren möchten.

  5. Nachdem das PowerShell-Cmdlet erfolgreich ausgeführt wurde, wechseln Sie zu Ihrem Exportspeicherort, um die exportierten Datendateien Ihres Benutzers anzuzeigen.

Was exportiert wird und wie es gelesen wird

Nachdem Sie das PowerShell-Cmdlet zum Exportieren der Benutzerdaten aus Planner ausgeführt haben, erhalten Sie zwei Arten von Dateien in Ihrem Downloadspeicherort Ordner:

  • Eine einzelne Benutzerdatei im JSON-Format mit Informationen zum Benutzer.

  • Eine JSON-Datei für jeden Plan, in dem der Benutzer:

    • Eine Aufgabe ist ihm zugewiesen.

    • Hat eine Aufgabe, die von ihr erstellt wurde.

Lesen der exportierten Dateien

Anhand der Informationen in diesem Abschnitt können Sie die Eigenschaften verstehen, die in den von ihnen eingegangenen JSON-Dateien des Benutzers und der geplanten JSON-Dateien angezeigt werden.

Benutzerdatei

Der Name der Benutzerdatei wird mit dem Präfix "Benutzer" und der Microsoft Planner-ID des Benutzers vorangestellt. Es weist die folgenden Eigenschaften auf:

Eigenschaft

Beschreibung

User.ID

Microsoft Planner-ID des Benutzers.

Benutzer. External-Nr

Azure Active Directory-ID des Benutzers.

User. DisplayName

Der Anzeigename des Benutzers.

User. InternalDisplayName

Microsoft Planner Anzeigename des Benutzers.

User. userPrincipalName

Benutzerprinzipal Name (UPN) des Benutzers.

Benutzer. principaltype

Der Wert lautet immer "Benutzer".

User. UserDetailsId

Eindeutiger Bezeichner des Details-Objekts für den Benutzer.

User. ICalendarPublishEnabled

Wenn true, ist die iCalendar-Freigabe für den Plan aktiviert. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen ihrer Aufgaben in einem Kalender .

User. OptedInNotifications

Benachrichtigungen, für die der Benutzer sich angemeldet hat.

User. OptedOutNotifications

Benachrichtigungen, für die der Benutzer sich entschieden hat.

User. FavoritePlans

Textmarke für Pläne, die der Benutzer favorisiert hat.

User.FavoritePlans.ID

Microsoft Planner-ID des Plans.

Benutzer. FavoritePlans. BookmarkName

Der Name, der der Textmarke zugewiesen ist.

User. FavoritePlans. OrderHint

Wird für die Sortierreihenfolge verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Bestell Tipps in Microsoft Planner.

User. RecentPlans

Kürzlich vom Benutzer geöffnete Pläne

User.RecentPlans.ID

Microsoft Planner-ID des Plans.

Benutzer. RecentPlans. BookmarkName

Der Name, der der Textmarke zugewiesen ist.

User. RecentPlans. LastAccess

Zeitpunkt, zu dem der Plan zuletzt geöffnet wurde.

User. UserData

Benutzerdefinierte Daten aus dem Planner-WebClient.

Benutzer. UserData. Key

Benutzerdefinierter Datenschlüssel.

User. UserData. Value

Benutzerdefinierter Datenwert.

User. AssignedTaskOrdering

Sortierreihenfolge für Aufgaben, die dem Benutzer zugewiesen sind.

User. AssignedTaskOrdering. Planwert

Microsoft Planner-ID des Plans, der die Aufgabe enthält.

User.AssignedTaskOrdering.ID

Microsoft Planner-ID der Aufgabe.

Benutzer. AssignedTaskOrdering. Order

Wird für die Sortierreihenfolge verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Bestell Tipps in Microsoft Planner.

Benutzer. AssignedTaskOrdering. Title

Der Titel der Aufgabe.

Planen von Dateien

Für jeden plandateinamen wird "Plan" und die Microsoft Planner-ID des Plans als Präfix festgelegt. Jede Datei hat die folgenden Eigenschaften:

Eigenschaft

Beschreibung

Plan.ID

Microsoft Planner-ID des Plans.

Plan. Title

Der Titel des Plans.

Plan. Owner

Der Besitzer des Plans (eine Gruppe oder eine Benutzerentität).

Plan.Owner.ID

Microsoft Planner-ID der Entität (Gruppe oder Benutzer).

Plan. Owner. External-Nr

Azure Active Directory-ID der Entität (Gruppe oder Benutzer).

Plan. Owner. DisplayName

Der Anzeigename des Besitzers (Gruppe oder Benutzer).

Plan. Owner. userPrincipalName

Benutzerprinzipal Name (UPN), wenn der Besitzer ein Benutzer ist.

Plan. Owner. principaltype

Der Entitätstyp (Gruppe oder Benutzer).

Plan. CreatedDate

Das Erstellungs-und UhrzeitDatum des Plans.

Plan. CreatedBy

Der Benutzer, der den Plan erstellt hat. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzereigenschaften .

Plan. CreatedByAppId

Eindeutiger Bezeichner der APP, in der der Plan erstellt wurde.

Plan. ModifiedDate

Das Tag und die Uhrzeit der letzten Aktualisierung des Plans.

Plan. ModifiedBy

Der Name des Benutzers, der den Plan zuletzt aktualisiert hat. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzereigenschaften .

Plan. PlanDetailsId

Eindeutiger Bezeichner des Plan Details-Objekts.

Plan. ICalendarPublishEnabled

Wenn true, ist die iCalendar-Freigabe für den Plan aktiviert. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen ihrer Aufgaben in einem Kalender .

Plan. CreateTaskCommentWhen

Ereignisse, die dazu führen, dass ein Kommentar für einen Vorgang im Plan erstellt wird.

Plan. ReferencesToPlan

Externe Systeme, die mit dem Plan verknüpft sind. Beispiel: Einbetten eines Microsoft Planner-Plans in Project Online-Desktop Client.

Plan. ReferencesToPlan. External-Nr

Die ID des externen Systems für diesen Plan.

Plan. ReferencesToPlan. AssociationType

Der Typ der Verknüpfung mit dem Plan, der von der externen App angegeben wird.

Plan. ReferencesToPlan. CreatedDate

Das Erstellungs-und Uhrzeit-Objekt des Reference-Objekts.

Plan. ReferencesToPlan. OwnerAppId

Die ID der APP, mit der der Verweis erstellt wurde.

Plan. ReferencesToPlan. DisplayNameSegments

Breadcrumbs des Speicherorts, der beschreibt, was auf diesen Plan verweist.

Plan. ReferencesToPlan. URL

Direkter Link zu der APP, die auf den Plan verweist.

Plan. CategoryDescriptions

Der vollständige Satz von Kategorien für den Plan.  Es gibt sechs davon, die möglicherweise nicht verwendet werden.

Plan. CategoryDescriptions. Index

Der Index der Kategorie Beschreibung (0 bis 5).

Plan. CategoryDescriptions. Description

Der Beschriftungstext für den entsprechenden Index Wert der Kategorie Description.

Plan. PlanFollowers

Benutzer, die dem Plan folgen.

Plan. Zeitachse

Das Feature wurde als veraltet markiert.

Plan. TimelineDisplaySettings

Das Feature wurde als veraltet markiert.

Plan. TimelineLockedWidth

Das Feature wurde als veraltet markiert.

Plan. Aufgaben

Aufgaben Objekte für den Plan.

Plan.Tasks.ID

Eindeutiger Bezeichner der Aufgabe.

Plan. Tasks. Title

Der Name der Aufgabe.

Plan. Tasks. Bucket-Wert

Die Microsoft Planner-ID des Buckets, in dem sich die Aufgabe befindet.

Plan. Tasks. bucketname

Der Name des Buckets.

Plan. Tasks. PercentComplete

Abschlussstatus der Aufgabe von 0 bis 100.

Plan. Tasks. StartDate

Das Termin, an dem der Vorgang gestartet werden soll.

Plan. Tasks. DueDate

Das Termin, an dem der Vorgang abgeschlossen sein soll.

Plan. Tasks. ConversationThreadId

Eindeutige unter Haltungs Kennung von Microsoft Exchange.

Plan. Tasks. PREVIEWTYPE

Vorschau, die auf der Aufgabenkarte angezeigt wird.

Plan. Tasks. OrderHint

Wird für die Sortierreihenfolge verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Bestell Tipps in Microsoft Planner.

Plan. Tasks. CreatedBy

Der Benutzer, der die Aufgabe erstellt hat. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzereigenschaften .

Plan. Tasks. CreatedDate

Das Tag, an dem die Aufgabe erstellt wurde.

Plan. Tasks. CompletedBy

Der Benutzer, der die Aufgabe abgeschlossen hat. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzereigenschaften .

Plan. Tasks. CompletedDate

Das Tag, an dem die Aufgabe abgeschlossen wurde.

Plan. Tasks. ModifiedBy

Der Benutzer, der den Vorgang zuletzt aktualisiert hat. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzereigenschaften .

Plan. Tasks. ModifiedDate

Das Tag, an dem der Vorgang zuletzt aktualisiert wurde.

Plan. Tasks. AppliedCategories

Die im CategoryDescriptions-Index für den Plan ausgewählten Beschriftungen.

Plan. Tasks. TaskDetailsId

Eindeutiger Bezeichner des Details-Objekts für den Vorgang.

Plan. Tasks. Description

Die Beschreibung der Aufgabe.

Plan. Tasks. AssignedToTaskBoardFormatId

Eindeutiger Bezeichner für das Objekt, bei dem es sich um das Aufgaben Brett Format handelt.

Plan. Tasks. AssignedToTaskBoardFormatUnassignedOrderHint

Wird für die Sortierreihenfolge verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Bestell Tipps in Microsoft Planner.

Plan. Tasks. AssignedToTaskBoardFormatOrderHintsByAssignee

Bestellhinweis für jeden der Empfänger.

Plan. Tasks. AssignedToTaskBoardFormatOrderHintsByAssignee. ' ZugewiesenAn ':

Der Benutzer, dem die Aufgabe zugeordnet ist. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzereigenschaften .

Plan. Tasks. AssignedToTaskBoardFormatOrderHintsByAssignee. Order

Die Reihenfolge der Aufgaben, die von einem Empfänger in der zugewiesenen Ansicht angegeben wurden.

Plan. Tasks. BucketTaskBoardFormatId

Eindeutiger Bezeichner für das Objekt, das das Bucket-Aufgaben Brett Format ist.

Plan. Tasks. BucketTaskBoardFormatOrderHint

Wird für die Sortierreihenfolge verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Bestell Tipps in Microsoft Planner.

Plan. Tasks. ProgressTaskBoardFormatId

Eindeutiger Bezeichner für das Objekt, wenn es nach Fortschritt und nicht nach Bucket-Format gruppiert ist.

Plan. Tasks. ProgressTaskBoardFormatOrderHint

Wird für die Sortierreihenfolge verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Bestell Tipps in Microsoft Planner.

Plan. Tasks. TimelineFormatId

Das Feature wurde als veraltet markiert.

Plan. Tasks. TimelineFormatShowOnTimeline

Das Feature wurde als veraltet markiert.

Plan. Tasks. TimelineFormatAnchorPosition

Das Feature wurde als veraltet markiert.

Plan. Tasks. TimelineFormatCalloutHeight

Das Feature wurde als veraltet markiert.

Plan. Tasks. TimelineFormatColor

Das Feature wurde als veraltet markiert.

Plan. Tasks. TimelineFormatDrawingStyle

Das Feature wurde als veraltet markiert.

Plan. Tasks. TimelineFormatLabelOffsetX

Das Feature wurde als veraltet markiert.

Plan. Tasks. TimelineFormatLabelOffsetY

Das Feature wurde als veraltet markiert.

Plan. Tasks. TimelineFormatSwimlane

Das Feature wurde als veraltet markiert.

Plan. Tasks. References

Externe Links.

Plan. Tasks. References. URL

Die URL des Links.

Plan. Tasks. References. Alias

Text Beschreibung des Links

Plan. Tasks. References. Type

Der Typ der Datei, mit der eine Verknüpfung besteht.

Plan. Tasks. References. ModifiedBy

Der Benutzer, der den Link zuletzt aktualisiert hat. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzereigenschaften .

Plan. Tasks. References. ModifiedDate

Das letzte Aktualisierungszeitpunkt des Links.

Plan. Tasks. References. PreviewPriority

Stellt die Priorität eines Bezugs dar, der als Vorschau auf die Aufgabe in der Benutzeroberfläche angezeigt werden soll. Microsoft Planner zeigt nur das Element mit der höchsten Priorität an.

Plan. Tasks. Assignments

Vorgangszuordnungen.

Plan. Tasks. Assignments. ' ZugewiesenAn '

Der Benutzer, dem die Aufgabe zugeordnet ist. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzereigenschaften .

Plan. Tasks. Assignments. AssignedBy

Der Benutzer, der die Aufgabe zugewiesen hat. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzereigenschaften .

Plan. Tasks. Assignments. Order

Die Reihenfolge der Zuordnungen, wenn die Aufgabe mehreren Entitäten zugewiesen ist.

Plan. Tasks. Checkliste

Die Checkliste für die Aufgabe.

Plan.Tasks.Checklist.ID

Eindeutiger Bezeichner eines Checklisten Elements.

Plan. Tasks. Checkliste. Title

Der Name des Checklisten Elements.

Plan. Tasks. Checklist. OrderHint

Wird für die Sortierreihenfolge verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Bestell Tipps in Microsoft Planner.

Plan. Tasks. Checkliste. IsChecked

Wenn true, ist das Checklistenelement abgeschlossen.

Plan. Tasks. Checklist. ModifiedBy

Der Benutzer, der die Checkliste zuletzt aktualisiert hat. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzereigenschaften .

Plan. Tasks. Checklist. ModifiedDate

Die Checkliste wurde zuletzt aktualisiert.

Plan. Buckets

Bucket-Objekte für den Plan.

Plan.Buckets.ID

Eindeutiger Bezeichner für den Bucket.

Plan. Buckets. Title

Der Name des Buckets.

Plan. Buckets. OrderHint

Wird für die Sortierreihenfolge verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Bestell Tipps in Microsoft Planner.

Plan. Buckets. CreatedBy

Der Benutzer, der den Bucket erstellt hat. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzereigenschaften .

Plan. Buckets. CreatedDate

Das Erstellungszeitpunkt des Buckets.

Plan. Buckets. ModifiedBy

Der Benutzer, der den Bucket zuletzt aktualisiert hat. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzereigenschaften .

Plan. Buckets. ModifiedDate

Das letzte Aktualisierungs Ende des Buckets.

Benutzereigenschaften in der Datei "Pläne. JSON"

Es gibt eine Reihe von Objekten in den Plänen. JSON-Daten, die einen Microsoft Planner-Benutzer darstellen und ähnliche Eigenschaften aufweisen. Diese Objekte umfassen:

  • Plan. CreatedBy

  • Plan. ModifiedBy

  • Plan. PlanFollowers

  • Plan. Tasks. CreatedBy

  • Plan. Tasks. CompletedBy

  • Plan. Tasks. ModifiedBy

  • Plan. Tasks. AssignedToTaskBoardFormatOrderHintsByAssignee. ' ZugewiesenAn '

  • Plan. Tasks. References. ModifiedBy

  • Plan. Tasks. Assignments. ' ZugewiesenAn '

  • Plan. Tasks. Assignments. AssignedBy

  • Plan. Tasks. Checklisten. ModifiedBy

  • Plan. Bucket. CreatedBy

  • Plan. Bucket. ModifiedBy

Jede der vorstehenden Optionen weist die folgenden Eigenschaften auf:

Eigenschaft

Beschreibung

Id

Microsoft Planner-ID des Benutzers.

ExternalId

Azure Active Directory-ID des Benutzers.

DisplayName

Der Anzeigename des Benutzers.

UserPrincipalName

Benutzerprinzipal Name (UPN) des Benutzers.

PrincipalType

Der Entitätstyp (Benutzer oder Gruppe).

Siehe auch

Löschen von Benutzerdaten in Microsoft Planner

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×