Erstellen von barrierefreien Excel-Tabellen

Erstellen von barrierefreien Excel-Tabellen

In diesem Artikel finden Sie schrittweise Anleitungen, um Ihre Excel-Tabellen barrierefrei für Personen mit Behinderungen zu gestalten.

Excel-Tabelle mit einer Gewinn- und Verlustrechnung und einem Balkendiagramm

Blinde oder sehbehinderte Personen können Ihre Daten besser verstehen, wenn Sie bei der Erstellung von Excel-Arbeitsmappen und Diagrammen die Barrierefreiheit berücksichtigen.

Windows: Bewährte Methoden zum Erstellen barrierefreier Excel-Tabellen

Die folgende Tabelle enthält die wichtigsten bewährten Methoden zum Erstellen von Excel-Tabellen, die für Menschen mit Behinderungen zugänglich sind.

Aspekte der Barrierefreiheit

Suchen entsprechender Elemente

Gründe für die Behebung

Behebung

Fügen Sie Alternativtext für alle visuellen Objekte hinzu.

Visuelle Inhalte umfassen Bilder, SmartArt-Grafiken, Shapes, Gruppen, Charts, eingebettete Objekte, Freihand und Videos.

Um alle Instanzen von fehlenden Alternativtexten in der Tabelle zu finden, verwenden Sie die Barrierefreiheitsprüfung.

Durch Alternativtext können Benutzer, die den Bildschirm nicht sehen können, die wichtigen Aussagen von Bildern und anderen visuellen Elementen verstehen.

Vermeiden Sie die Verwendung von Text in Bildern als alleinige Methode zur Vermittlung wichtiger Informationen. Wenn Sie ein Bild mit darin enthaltenem Text verwenden müssen, wiederholen Sie diesen Text im Dokument. Beschreiben Sie im Alternativtext kurz das Bild, und geben Sie das Vorhandensein von Text und seine Aussage an.

Hinzufügen von Alternativtext zu visuellen Objekten in Office 365

Hinzufügen von Alternativtext zu visuellen Objekten in Office 2016

Hinzufügen aussagekräftiger Linktexte und QuickInfos

Um festzustellen, ob ein Linktext auch als eigenständige Information nützlich ist und dem Leser präzise Informationen über das Ziel des Links vermittelt, nehmen Sie eine visuelle Überprüfung der Arbeitsmappe vor.

Benutzer von Bildschirmsprachausgaben durchsuchen manchmal eine Liste mit Links. Links sollten klare und genaue Informationen über das Ziel vermitteln. Fügen Sie beispielsweise anstelle des Linktexts Hier klicken den vollständigen Titel der Zielseite ein.

Tipp: Sie können auch QuickInfos hinzufügen, die angezeigt werden, wenn der Cursor über einer Zelle bewegt wird, die einen Link enthält.

Hinzufügen von Linktext und QuickInfos

Verwenden von ausreichendem Kontrast für Text- und Hintergrundfarben

Um einen unzureichenden Farbkontrast zu finden, verwenden Sie die Barrierefreiheitsprüfung.

Sie können auch nach Text in Ihrer Tabellenkalkulation suchen, der schwer zu lesen oder vom Hintergrund zu unterscheiden ist.

Wenn Ihre Kalkulationstabelle zwischen Text und Hintergrund einen hohen Kontrast aufweist, können mehr Personen den Inhalt sehen und verwenden.

Verwenden einer barrierefreien Textfarbe

Eindeutiges Benennen aller Blattregisterkarten und Entfernen leerer Blätter

Verwenden Sie die Barrierefreiheitsprüfung, um herauszufinden, ob alle Blätter mit Inhalt in einer Arbeitsmappe aussagekräftige Namen besitzen und ob leere Blätter vorhanden sind.

Bildschirmsprachausgaben lesen Blattnamen, die Informationen über den Inhalt eines Arbeitsblatts bereitstellen, wodurch die Inhalte einer Arbeitsmappe leichter zu verstehen sind und einfacher durch die Arbeitsmappe navigiert werden kann.

Tabellen-Registerkarten

Löschen von Blattregisterkarten

Verwenden einer einfachen Tabellenstruktur und Angeben von Spaltenkopfinformationen

Verwenden Sie die Barrierefreiheitsprüfung, um sicherzustellen, dass Tabellen keine geteilten Zellen, zusammengeführten Zellen, verschachtelten Tabellen oder völlig leere Zeilen oder Spalten enthalten.

Bildschirmsprachausgaben verfolgen ihre Position in einer Tabelle durch Zählen der Tabellenzellen. Wenn eine Tabelle in einer anderen Tabelle verschachtelt oder eine Zelle zusammengeführt oder geteilt ist, ermittelt die Sprachausgabe eine falsche Anzahl und kann nach diesem Punkt keine hilfreichen Informationen mehr zur Tabelle bereitstellen. Leere Zellen in einer Tabelle können auch dazu führen, dass ein Benutzer, der eine Bildschirmsprachausgabe verwendet, annimmt, dass keine weiteren Inhalte in der Tabelle vorhanden sind.

Bildschirmsprachausgaben verwenden Kopfzeileninformationen außerdem zum Erkennen von Zeilen und Spalten.

Hinzufügen von Überschriften zu einer neuen Tabelle

Verwenden von Überschriften in einer vorhandenen Tabelle

Hinzufügen von Alternativtext zu visuellen Objekten in Office 365

Die folgenden Verfahren beschreiben, wie Sie in Ihren Excel-Tabellen in Office 365 Alternativtext zu Grafiken hinzufügen:

Tipp: Stellen Sie beim Verfassen eines Alternativtexts sicher, dass Inhalt und Zweck des Bilds knapp und unmissverständlich vermittelt werden. Der Alternativtext sollte maximal ein oder zwei kurze Sätze umfassen. In den meisten Fällen genügen wenige sorgfältig ausgewählte Worte. Wiederholen Sie im Alternativtext nicht den die Bilder umgebenden Textinhalt, und vermeiden Sie redundante Begriffe, wie „eine Grafik mit“ oder „ein Foto von“.

Hinzufügen von Alternativtext zu Bildern

Fügen Sie Alternativtext zu Bildern, wie zum Beispiel Screenshots, Symbolen, Videos und 3D-Modellen hinzu, sodass Bildschirmleser den Text lesen können, um das Bild für Benutzer zu beschreiben, die das Bild nicht sehen können.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bild.

  2. Wählen Sie Alternativtext bearbeiten.

    Excel Win32 Menü Alternativtext für Bilder bearbeiten

    Der Bereich Alternativtext wird auf der rechten Seite des Dokumenttextes geöffnet.

  3. Geben Sie 1 - 2 Sätze ein, um das Bild und seinen Kontext für jemanden zu beschreiben, der es nicht sehen kann.

    Word Win32 Bereich Alternativtext für Bilder

    Tipp: Wenn Sie die Rechtschreibung eines eingegebenen Worts überprüfen oder ein Wort korrigieren möchten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Wort und wählen Sie eine der vorgeschlagenen Alternativen aus.

Hinzufügen von Alternativtext zu Shapes und SmartArt-Grafiken

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Shape oder eine SmartArt-Grafik.

    Hinweis: Klicken Sie dabei mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle innerhalb des Frame, der das gesamte Shape oder die gesamte SmartArt-Grafik umgibt, und nicht auf einen Teil des Shapes oder der SmartArt-Grafik.

  2. Wählen Sie Alternativtext bearbeiten.

    Excel Win32 Menü Alternativtext für Formen bearbeiten

    Der Bereich Alternativtext wird auf der rechten Seite des Dokumenttextes geöffnet.

  3. Geben Sie 1 - 2 Sätze ein, um das Shape oder SmartArt-Grafik und dessen Kontext für jemanden zu beschreiben, der es nicht sehen kann.

    Word Win32: Bereich Alternativtext für Shapes

    Tipp: Wenn Sie die Rechtschreibung eines eingegebenen Worts überprüfen oder ein Wort korrigieren möchten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Wort und wählen Sie eine der vorgeschlagenen Alternativen aus.

Hinzufügen von Alternativtext zu PivotCharts

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein PivotChart.

  2. Wählen Sie Alternativtext bearbeiten.

    Excel Win32 Menü Alternativtext für PivotCharts bearbeiten

    Der Bereich Alternativtext wird auf der rechten Seite des Dokumenttextes geöffnet.

  3. Geben Sie 1-2 Sätze ein, um die PivotChart und dessen Kontext für jemanden zu beschreiben, der sie nicht sehen kann.

    Word Win32: Bereich Alternativtext für Diagramme

    Tipp: Wenn Sie die Rechtschreibung eines eingegebenen Worts überprüfen oder ein Wort korrigieren möchten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Wort und wählen Sie eine der vorgeschlagenen Alternativen aus.

Visualisierungen dekorativ machen

Wenn Ihr Dokument über rein dekorative Visualisierungen verfügt, können Sie diese als solche markieren, ohne dass Sie einen Alternativtext schreiben müssen. Wenn ein Bildschirmleser ein solches Bild findet, kündigt es einfach an, dass es dekorativ ist, sodass der Benutzer weiß, dass ihm keine Informationen fehlen.

  1. Mit der rechten Maustaste auf eine Visualisierung klicken.

  2. Wählen Sie Alternativtext bearbeiten. Auf der rechten Seite des Dokumenttextes wird der Bereich Alternativtext geöffnet.

  3. Wählen Sie das Textfeld Decorativ. Das Texteingabefeld wird deaktiviert.

    Word Win32: Bereich "Alternativtext" für dekorative Elemente

Hinzufügen von Alternativtext zu Visualisierungen in Office 2016

In den folgenden Verfahren wird beschrieben, wie Sie Alternativtext zu Ihren Visualisierungen in Ihren Excel-Tabellenkalkulationen in Office 2016 hinzufügen können:

Hinweis: Es wird empfohlen, nur Text in das Beschreibungsfeld einzugeben und den Titel leer zu lassen. Dadurch werden bei den meisten gängigen Bildschirmsprachausgaben, einschließlich der Microsoft-Sprachausgabe, die besten Ergebnisse erzielt. Fügen Sie Audio- und Videoinhalten neben dem Alternativtext möglichst auch Untertitel für taube oder hörgeschädigte Menschen hinzu.

Hinzufügen von Alternativtext zu Bildern

Fügen Sie Alternativtext zu Bildern und Screenshots hinzu, damit Bildschirmsprachausgaben den Text vorlesen können, der zur Beschreibung des Bilds für Benutzer dient, die das Bild nicht sehen können.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bild.

  2. Wählen Sie Größe und Eigenschaften aus.

  3. Wählen Sie Alternativtext aus.

  4. Geben Sie eine Beschreibung und einen Titel ein.

    Tipp: Geben Sie die wichtigsten Informationen in der ersten Zeile ein, und seien Sie so präzise wie möglich.

Screenshot des Bereichs "Alternativtext" im Bereich "Grafik formatieren" mit Beschreibung des ausgewählten Bilds

Hinzufügen von Alternativtext zu SmartArt-Grafiken

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine SmartArt-Grafik.

  2. Wählen Sie Größe und Eigenschaften aus.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Formoptionen die Option Alternativtext aus.

  4. Geben Sie eine Beschreibung und einen Titel ein.

    Tipp: Geben Sie die wichtigsten Informationen in der ersten Zeile ein, und seien Sie so präzise wie möglich.

Screenshot des Bereichs "Alternativtext" im Bereich "Form formatieren" mit Beschreibung der ausgewählten SmartArt-Grafik

Hinzufügen von Alternativtext zu Formen

Fügen Sie Alternativtext zu Formen hinzu, einschließlich Formen in einer SmartArt-Grafik.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Form.

  2. Wählen Sie Größe und Eigenschaften aus.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Formoptionen die Option Alternativtext aus.

  4. Geben Sie eine Beschreibung und einen Titel ein.

    Tipp: Geben Sie die wichtigsten Informationen in der ersten Zeile ein, und seien Sie so präzise wie möglich.

Screenshot des Bereichs "Alternativtext" im Bereich "Form formatieren" mit Beschreibung der ausgewählten Form

Hinzufügen von Alternativtext zu PivotCharts

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein PivotChart.

  2. Wählen Sie Diagrammbereich formatieren > Diagrammoptionen > Größe und Eigenschaften aus.

  3. Wählen Sie Alternativtext aus.

  4. Geben Sie eine Beschreibung und einen Titel ein.

    Tipp: Geben Sie die wichtigsten Informationen in der ersten Zeile ein, und seien Sie so präzise wie möglich.

Screenshot des Bereichs "Alternativtext" im Bereich "Diagrammbereich formatieren" mit Beschreibung des ausgewählten PivotChart

Erstellen barrierefreier Links, Tabellen und Blattregisterkarten

Die folgenden Verfahren beschreiben, wie Sie barrierefreie Links, Tabellen und Blattregisterkarten in Excel-Tabellen erstellen können.

Hinzufügen von Linktext und QuickInfos

QuickInfos sind kleine Fenster, in denen erklärender Text angezeigt wird, wenn Sie den Mauszeiger über den Link halten.

  1. Wählen Sie die Zelle aus, in der Sie einen Link hinzufügen möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Einfügen die Option Link aus.

  3. Im Feld Anzuzeigender Text wird der Inhalt der ausgewählten Zelle angezeigt. Dies ist der Linktext. Wenn Sie dies ändern möchten, geben Sie den neuen Linktext ein.

  4. Fügen Sie die URL des Links in das Feld Adresse ein.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche QuickInfo, und geben Sie im Feld QuickInfo-Text den gewünschten Text ein.

  6. Klicken Sie auf OK > OK.

Tipp: Falls der Titel auf der Zielseite des Links eine genaue Zusammenfassung des Inhalts dieser Seite gibt, verwenden Sie diesen als Linktext. Beispielsweise entspricht dieser Linktext dem Titel auf der Zielseite Vorlagen und Designs für Office Online.

Screenshot des Dialogfelds "Link einfügen"

Verwenden einer barrierefreien Textfarbe

Hier sind einige Ideen, die Sie erwägen sollten:

  • Um sicherzustellen, dass der Text einwandfrei angezeigt wird, verwenden Sie die Einstellung Automatisch für Schriftfarben. Markieren Sie die Zellen mit Text, und wählen Sie Start > Schriftfarbe > Automatisch aus.

    Menü "Schriftfarbe" in Excel für Windows Desktop.
  • Verwenden Sie die Barrierefreiheitsprüfung, um die Kalkulationstabelle zu analysieren und unzureichende Farbkontraste zu suchen. Dabei wird der Text in der Tabelle auf Folgendes geprüft:

    • Seitenfarbe

    • Zellenhintergründe

    • Hervorhebungen

    • Textfeldfüllung

    • Absatzschattierung

    • SmartArt-Füllungen

    • Kopfzeilen, Fußzeilen und Links

Verwenden von Überschriften in einer vorhandenen Tabelle

Geben Sie eine Überschriftenzeile in einem als Tabelle markierten Zellenblock an.

  1. Platzieren Sie den Cursor an einer beliebigen Stelle in einer Tabelle.

  2. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Tabellentools | Entwurf in der Gruppe Tabellenformatoptionen das Kontrollkästchen Kopfzeile.

  3. Geben Sie die Spaltenüberschriften ein.

Screenshot der Gruppe "Optionen für Tabellenformat" mit aktivierten Kontrollkästchen

Hinzufügen von Überschriften zu einer neuen Tabelle

Geben Sie eine Überschriftenzeile in einem neuen Zellenblock an, den Sie als Tabelle markieren.

  1. Markieren Sie die Zellen, die Sie in die Tabelle aufnehmen möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Einfügen die Option Tabelle aus.

  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld Tabelle erstellen das Kontrollkästchen Tabelle hat Überschriften

  4. Wählen Sie OK aus.

    Excel erstellt eine Überschriftenzeile mit den Standardnamen Spalte1, Spalte2 usw.

  5. Geben Sie einen neuen, aussagekräftigen Namen für jede Spalte in der Tabelle ein.

Screenshot des Dialogfelds "Tabelle erstellen" mit aktiviertem Kontrollkästchen "Tabelle hat Überschriften"

Umbenennen von Blattregisterkarten

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Blattregisterkarte, und wählen Sie Umbenennen aus.

  2. Geben Sie einen kurzen, eindeutigen Namen für das Blatt ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Screenshot des Menüelements "Umbenennen"

Löschen von Blattregisterkarten

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Blattregisterkarte, und wählen Sie Löschen aus.

  2. Wählen Sie im Bestätigungsdialogfeld Löschen aus.

Screenshot des Menüelements "Löschen"

Siehe auch

Regeln für die Barrierefreiheitsprüfung

Erstellen von barrierefreien Word-Dokumenten

Erstellen barrierefreier PowerPoint-Präsentationen

Erstellen von barrierefreien Outlook-E-Mails

Erstellen barrierefreier OneNote-Notizbücher

Mac: Bewährte Methoden zum Erstellen barrierefreier Excel-Tabellen

Die folgende Tabelle enthält die wichtigsten bewährten Methoden zum Erstellen von Excel-Tabellen, die für Menschen mit Behinderungen zugänglich sind.

Aspekte der Barrierefreiheit

Suchen entsprechender Elemente

Gründe für die Behebung

Behebung

Fügen Sie Alternativtext für alle visuellen Objekte hinzu.

Visuelle Inhalte umfassen Bilder, SmartArt-Grafiken, Shapes, Gruppen, Charts, eingebettete Objekte, Freihand und Videos.

Verwenden Sie die Barrierefreiheitsprüfung, um alle Vorkommen von fehlendem Alternativtext in der Tabelle zu finden.

Durch Alternativtext können Benutzer, die den Bildschirm nicht sehen können, die wichtigen Aussagen von Bildern und anderen visuellen Elementen verstehen.

Vermeiden Sie die Verwendung von Text in Bildern als alleinige Methode zur Vermittlung wichtiger Informationen. Wenn Sie ein Bild mit darin enthaltenem Text verwenden müssen, wiederholen Sie diesen Text im Dokument. Beschreiben Sie im Alternativtext kurz das Bild, und geben Sie das Vorhandensein von Text und seine Aussage an.

Hinzufügen von Alternativtext zu Virtualisierungen in Office 365

Hinzufügen von Alternativtext zu Virtualisierungen in Office 2016

Hinzufügen aussagekräftiger Linktexte und QuickInfos

Um festzustellen, ob ein Linktext auch als eigenständige Information nützlich ist und dem Leser präzise Informationen über das Ziel des Links vermittelt, nehmen Sie eine visuelle Überprüfung der Blätter in Ihrer Arbeitsmappe vor.

Benutzer von Bildschirmsprachausgaben durchsuchen manchmal eine Liste mit Links. Links sollten klare und genaue Informationen über das Ziel vermitteln. Fügen Sie beispielsweise anstelle des Linktexts Hier klicken den vollständigen Titel der Zielseite ein.

Tipp: Sie können auch QuickInfos hinzufügen, die angezeigt werden, wenn der Cursor über einer Zelle bewegt wird, die einen Link enthält.

Hinzufügen von Linktext und QuickInfos

Eindeutiges Benennen aller Blattregisterkarten und Entfernen leerer Blätter

Verwenden Sie die Barrierefreiheitsprüfung, um herauszufinden, ob alle Blätter mit Inhalt in einer Arbeitsmappe aussagekräftige Namen besitzen und ob leere Blätter vorhanden sind.

Bildschirmsprachausgaben lesen Blattnamen, die Informationen über den Inhalt eines Arbeitsblatts bereitstellen, wodurch die Inhalte einer Arbeitsmappe leichter zu verstehen sind und einfacher durch die Arbeitsmappe navigiert werden kann.

Umbenennen von Blattregisterkarten

Löschen einer Blattregisterkarte

Verwenden einer einfachen Tabellenstruktur und Angeben von Spaltenkopfinformationen

Verwenden Sie die Barrierefreiheitsprüfung, um sicherzustellen, dass Tabellen keine geteilten Zellen, zusammengeführten Zellen, verschachtelten Tabellen oder völlig leere Zeilen oder Spalten enthalten.

Bildschirmsprachausgaben verfolgen ihre Position in einer Tabelle durch Zählen der Tabellenzellen. Wenn eine Tabelle in einer anderen Tabelle verschachtelt oder eine Zelle zusammengeführt oder geteilt ist, ermittelt die Sprachausgabe eine falsche Anzahl und kann nach diesem Punkt keine hilfreichen Informationen mehr zur Tabelle bereitstellen. Leere Zellen in einer Tabelle können auch dazu führen, dass ein Benutzer, der eine Bildschirmsprachausgabe verwendet, annimmt, dass keine weiteren Inhalte in der Tabelle vorhanden sind.

Bildschirmsprachausgaben verwenden Kopfzeileninformationen außerdem zum Erkennen von Zeilen und Spalten.

Hinzufügen von Überschriften zu einer neuen Tabelle

Verwenden von Überschriften in einer vorhandenen Tabelle

Hinzufügen von Alternativtext zu Visualisierungen in Office 365

Die folgenden Verfahren beschreiben, wie Sie Alternativtext zu Visualisierungen in Ihren Excel-Tabellenkalkulationen in Office 365 hinzufügen können:

Hinweis: Für Audio- und Videoinhalte können Sie neben Alternativtext auch Untertitel für taube oder hörgeschädigte Personen verwenden.

Tipp: Stellen Sie beim Verfassen eines Alternativtexts sicher, dass Inhalt und Zweck des Bilds knapp und unmissverständlich vermittelt werden. Der Alternativtext sollte maximal ein oder zwei kurze Sätze umfassen. In den meisten Fällen genügen wenige sorgfältig ausgewählte Worte. Wiederholen Sie im Alternativtext nicht den die Bilder umgebenden Textinhalt, und vermeiden Sie redundante Begriffe, wie „eine Grafik mit“ oder „ein Foto von“.

Hinzufügen von Alternativtext zu Bildern

Fügen Sie Alternativtext zu Bildern und Screenshots hinzu, damit Bildschirmsprachausgaben den Text vorlesen können, der zur Beschreibung des Bilds für Benutzer dient, die das Bild nicht sehen können.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bild.

  2. Wählen Sie Alternativtext bearbeiten.... Der Bereich Alternativtext öffnet sich.

    Excel 365: Menü "Alternativtext Bearbeiten" für Bilder

  3. Geben Sie 1-2 Sätze ein, um das Bild und dessen Kontext für jemanden zu beschreiben, der es nicht sehen kann.

    Excel 365 Dialogfeld Alternativtext für Bilder schreiben

    Tipp: Um das Wort, das Sie gerade eingegeben haben, einer Rechtschreibprüfung zu unterziehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wort und wählen Sie eine Option aus der Liste aus.

Hinzufügen von Alternativtext zu Shapes und SmartArt-Grafiken

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Shape oder eine SmartArt-Grafik.

    Tipp: Klicken Sie dabei mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle innerhalb des Rahmens, der das gesamte Shape oder SmartArt-Grafik umgibt, und nicht nur innerhalb eines Teils von ihnen.

  2. Wählen Sie Alternativtext bearbeiten.... Der Bereich Alternativtext öffnet sich.

    Excel 365: Menü "Alternativtext Bearbeiten" für Shapes

  3. Geben Sie 1–2 Sätze ein, die das Shape oder die SmartArt-Grafik und deren Kontext Benutzern beschreiben, die das Objekt nicht sehen können.

    Excel 365: Dialogfeld "Alternativtext Schreiben" für Shapes

    Tipp: Wenn Sie überprüfen möchten, ob Sie das eingegebene Wort richtig geschrieben haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wort und wählen Sie eine Option von der Liste aus.

Hinzufügen von Alternativtext zu PivotCharts

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Diagramm.

    Tipp: Klicken Sie dabei mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle innerhalb des Frames, der das gesamte Diagramm umgibt, nicht innerhalb eines seiner Teile.

  2. Wählen Sie Alternativtext Bearbeiten… aus. Der Bereich Alternativtext wird geöffnet.

    Excel 365 Menü Alternativtext für Pivotcharts bearbeiten

  3. Geben Sie 1-2 Sätze ein, um das Diagramm und seinen Kontext für jemanden zu beschreiben, der es nicht sehen kann.

    Excel 365 Dialog Alternativtext für Pivotcharts schreiben

    Tipp: Wenn Sie überprüfen möchten, ob Sie das eingegebene Wort richtig geschrieben haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wort und wählen Sie eine Option von der Liste aus.

Visualisierungen dekorativ machen

Wenn Ihr Arbeitsblatt Bilder hat, die lediglich aus dekorativen Gründen erstellt wurden, können Sie diese als solche markieren, ohne dass Sie einen Alternativtext eingeben müssen. Wenn eine Bildschirmsprachausgabe ein solches Bild findet, kündigt sie einfach an, dass es sich um ein dekoratives Bild handelt. Somit weiß der Benutzer, dass ihm keine Informationen fehlen.

  1. Mit der rechten Maustaste auf eine Visualisierung klicken.

  2. Wählen Sie Alternativtext Bearbeiten… aus. Der Bereich Alternativtext wird geöffnet.

  3. Wählen Sie das Kontrollkästchen Dekorativ aus. Das Texteingabefeld wird ausgegraut.

    Kontrollkästchen Dekorativ im Bereich Alternativtext ausgewählt

Tipp: Wenn Sie mehrere dekorative Elemente haben, können Sie diese in einem Batch bearbeiten. Markieren Sie alle und klicken Sie auf Dekorativ.

Hinzufügen von Alternativtext zu visuellen Objekten in Office 2016

Die folgenden Verfahren beschreiben, wie Sie Alternativtext zu visuellen Objekten auf Ihren Excel-Tabellenkalkulationen in Office 2016 hinzufügen können:

Hinweis: Fügen Sie Audio- und Videoinhalten neben dem Alternativtext möglichst auch Untertitel für taube oder hörgeschädigte Menschen hinzu.

Hinzufügen von Alternativtext zu Bildern

Fügen Sie Alternativtext zu Bildern und Screenshots hinzu, damit Bildschirmsprachausgaben den Text vorlesen können, der zur Beschreibung des Bilds für Benutzer dient, die das Bild nicht sehen können.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bild.

  2. Wählen Sie Grafik formatieren > Größe und Eigenschaften aus.

  3. Wählen Sie Alternativtext aus.

  4. Geben Sie eine Beschreibung und einen Titel ein.

    Tipp: Geben Sie die wichtigsten Informationen in der ersten Zeile ein, und seien Sie so präzise wie möglich.

Screenshot des Bereichs "Alternativtext" im Bereich "Grafik formatieren" mit Beschreibung des ausgewählten Bilds

Hinzufügen von Alternativtext zu SmartArt-Grafiken

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine SmartArt-Grafik.

  2. Wählen Sie Form formatieren > Formoptionen > Größe und Eigenschaften aus.

  3. Wählen Sie Alternativtext aus.

  4. Geben Sie eine Beschreibung und einen Titel ein.

    Tipp: Geben Sie die wichtigsten Informationen in der ersten Zeile ein, und seien Sie so präzise wie möglich.

Screenshot des Bereichs "Alternativtext" im Bereich "Form formatieren" mit Beschreibung der ausgewählten SmartArt-Grafik

Hinzufügen von Alternativtext zu Formen

Fügen Sie Alternativtext zu Formen hinzu, einschließlich Formen in einer SmartArt-Grafik.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Form.

  2. Wählen Sie Form formatieren > Formoptionen > Größe und Eigenschaften aus.

  3. Wählen Sie Alternativtext aus.

  4. Geben Sie eine Beschreibung und einen Titel ein.

    Tipp: Geben Sie die wichtigsten Informationen in der ersten Zeile ein, und seien Sie so präzise wie möglich.

Screenshot des Bereichs "Alternativtext" im Bereich "Form formatieren" mit Beschreibung der ausgewählten Form

Hinzufügen von Alternativtext zu PivotCharts

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein PivotChart.

  2. Wählen Sie Diagrammbereich formatieren > Diagrammoptionen > Größe und Eigenschaften aus.

  3. Wählen Sie Alternativtext aus.

  4. Geben Sie eine Beschreibung und einen Titel ein.

    Tipp: Geben Sie die wichtigsten Informationen in der ersten Zeile ein, und seien Sie so präzise wie möglich.

Screenshot des Bereichs "Alternativtext" im Bereich "Diagrammbereich formatieren" mit Beschreibung des ausgewählten PivotChart

Erstellen barrierefreier Links, Tabellen und Blattregisterkarten

Die folgenden Verfahren beschreiben, wie Sie barrierefreie Links, Tabellen und Blattregisterkarten in Excel-Tabellen erstellen können.

Hinzufügen von Linktext und QuickInfos

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zelle.

  2. Wählen Sie Link aus.

  3. Geben Sie im Feld Anzuzeigender Text den gewünschten Linktext ein.

  4. Geben Sie die Ziel-URL in das Feld Adresse ein.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche QuickInfo, und geben Sie im Feld QuickInfo-Text eine QuickInfo ein.

Tipp: Falls der Titel auf der Zielseite des Links eine genaue Zusammenfassung des Inhalts dieser Seite gibt, verwenden Sie diesen als Linktext. Beispielsweise entspricht dieser Linktext dem Titel auf der Zielseite Vorlagen und Designs für Office Online.

Screenshot des Dialogfelds "Link einfügen"

Verwenden von Überschriften in einer vorhandenen Tabelle

Geben Sie eine Überschriftenzeile in einem als Tabelle markierten Zellenblock an.

  1. Positionieren Sie den Cursor an einer beliebigen Stelle in einer Tabelle.

  2. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Tabelle das Kontrollkästchen Überschrift

  3. Geben Sie Spaltenüberschriften ein.

Screenshot der Optionen für Tabellenformat auf der Registerkarte "Tabelle" mit aktivierten Kontrollkästchen

Hinzufügen von Überschriften zu einer neuen Tabelle

Geben Sie eine Überschriftenzeile in einem neuen Zellenblock an, den Sie als Tabelle markieren.

  1. Markieren Sie die Zellen, die Sie in die Tabelle aufnehmen möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Einfügen die Option Tabelle aus.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Tabelle hat Überschriften.

  4. Wählen Sie OK.
    Excel erstellt eine Überschriftenzeile mit den Standardnamen Spalte1, Spalte2 usw.

  5. Geben Sie einen neuen, aussagekräftigen Namen für jede Spalte in der Tabelle ein.

Screenshot des Dialogfelds "Tabelle erstellen" mit aktiviertem Kontrollkästchen "Tabelle hat Überschriften"

Umbenennen von Blattregisterkarten

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Blattregisterkarte, und wählen Sie Umbenennen aus.

  2. Geben Sie einen kurzen, eindeutigen Namen für das Blatt ein.

Screenshot des Menüelements "Umbenennen"

Löschen einer Blattregisterkarte

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Blattregisterkarte.

  2. Wählen Sie Löschen aus.

Screenshot des Menüelements "Löschen"

Siehe auch

Regeln für die Barrierefreiheitsprüfung

Erstellen von barrierefreien Word-Dokumenten

Erstellen von barrierefreien PowerPoint-Präsentationen

Erstellen von barrierefreien Outlook-E-Mails

Erstellen barrierefreier OneNote-Notizbücher

iOS: Bewährte Methoden zum Erstellen barrierefreier Excel-Tabellen

Die folgende Tabelle enthält die wichtigsten bewährten Methoden zum Erstellen von Excel-Tabellen, die für Menschen mit Behinderungen zugänglich sind.

Aspekte der Barrierefreiheit

Gründe für die Behebung

Behebung

Eindeutiges Benennen aller Blattregisterkarten

Bildschirmsprachausgaben lesen Blattnamen, die Informationen über den Inhalt eines Arbeitsblatts bereitstellen, wodurch die Inhalte einer Arbeitsmappe leichter zu verstehen sind und einfacher durch die Arbeitsmappe navigiert werden kann.

Umbenennen von Blattregisterkarten

Verwenden einer einfachen Tabellenstruktur und Angeben von Spaltenkopfinformationen

Bildschirmsprachausgaben verfolgen ihre Position in einer Tabelle durch Zählen der Tabellenzellen. Wenn eine Tabelle in einer anderen Tabelle verschachtelt oder eine Zelle zusammengeführt oder geteilt ist, ermittelt die Sprachausgabe eine falsche Anzahl und kann nach diesem Punkt keine hilfreichen Informationen mehr zur Tabelle bereitstellen. Leere Zellen in einer Tabelle können auch dazu führen, dass ein Benutzer, der eine Bildschirmsprachausgabe verwendet, annimmt, dass keine weiteren Inhalte in der Tabelle vorhanden sind.

Bildschirmsprachausgaben verwenden Kopfzeileninformationen außerdem zum Erkennen von Zeilen und Spalten.

Verwenden von Überschriften in vorhandenen Tabellen

Erstellen barrierefreier Tabellen und Blattregisterkarten

Die folgenden Verfahren beschreiben, wie Sie barrierefreie Tabellen und Blattregisterkarten in Ihren Excel-Tabellen erstellen können.

Verwenden von Überschriften in vorhandenen Tabellen

Geben Sie eine Überschriftenzeile in einem als Tabelle markierten Zellenblock an.

  1. Positionieren Sie den Cursor an einer beliebigen Stelle in einer Tabelle.

  2. Zum Öffnen der Registerkarte Tabelle tippen Sie am unteren Bildschirmrand am Ende der Symbolleiste auf das Symbol Mehr.

  3. Zum Auswählen der Option Überschrift tippen Sie darauf.

  4. Geben Sie in der Tabelle Spaltenüberschriften ein.

Befehl "Formatoptionen" mit ausgewählter Option "Überschrift"

Umbenennen von Blattregisterkarten

  1. Doppeltippen Sie auf eine Blattregisterkarte.

  2. Geben Sie einen kurzen, eindeutigen Namen ein, um den Namen des ausgewählten Arbeitsblatts zu ersetzen.

Ausgewählte Blattregisterkarte mit Optionen zum Umbenennen

Siehe auch

Regeln für die Barrierefreiheitsprüfung

Erstellen von barrierefreien Word-Dokumenten

Erstellen von barrierefreien PowerPoint-Präsentationen

Erstellen von barrierefreien Outlook-E-Mails

Erstellen barrierefreier OneNote-Notizbücher

Android: Bewährte Methoden zum Erstellen barrierefreier Excel-Tabellen

Die folgende Tabelle enthält die wichtigsten bewährten Methoden zum Erstellen von Excel-Tabellen, die für Menschen mit Behinderungen zugänglich sind.

Aspekte der Barrierefreiheit

Gründe für die Behebung

Behebung

Hinzufügen von Alternativtext für alle visuellen Objekte und Tabellen

Visuelle Inhalte umfassen Bilder, SmartArt-Grafiken, Shapes, Gruppen, Charts, eingebettete Objekte, Freihand und Videos.

Durch Alternativtext können Benutzer, die den Bildschirm nicht sehen können, die wichtigen Aussagen von Bildern und anderen visuellen Elementen verstehen.

Vermeiden Sie die Verwendung von Text in Bildern als alleinige Methode zur Vermittlung wichtiger Informationen. Wenn Sie ein Bild mit darin enthaltenem Text verwenden müssen, wiederholen Sie diesen Text im Dokument. Beschreiben Sie im Alternativtext kurz das Bild, und geben Sie das Vorhandensein von Text und seine Aussage an.

Hinzufügen von Alternativtext zu Bildern

Hinzufügen von Alternativtext zu Formen

Hinzufügen von Alternativtext zu Diagrammen

Eindeutiges Benennen aller Blattregisterkarten

Bildschirmsprachausgaben lesen Blattnamen, die Informationen über den Inhalt eines Arbeitsblatts bereitstellen, wodurch die Inhalte einer Arbeitsmappe leichter zu verstehen sind und einfacher durch die Arbeitsmappe navigiert werden kann.

Umbenennen von Blattregisterkarten

Verwenden einer einfachen Tabellenstruktur und Angeben von Spaltenkopfinformationen

Bildschirmsprachausgaben verfolgen ihre Position in einer Tabelle durch Zählen der Tabellenzellen. Wenn eine Tabelle in einer anderen Tabelle verschachtelt oder eine Zelle zusammengeführt oder geteilt ist, ermittelt die Sprachausgabe eine falsche Anzahl und kann nach diesem Punkt keine hilfreichen Informationen mehr zur Tabelle bereitstellen. Leere Zellen in einer Tabelle können auch dazu führen, dass ein Benutzer, der eine Bildschirmsprachausgabe verwendet, annimmt, dass keine weiteren Inhalte in der Tabelle vorhanden sind.

Bildschirmsprachausgaben verwenden Kopfzeileninformationen außerdem zum Erkennen von Zeilen und Spalten.

Hinzufügen von Überschriften zu neuen Tabellen

Verwenden von Überschriften in vorhandenen Tabellen

Hinzufügen von Alternativtext zu visuellen Objekten

Die folgenden Verfahren beschreiben, wie Alternativtext zu visuellen Objekten in Ihren Excel-Tabellen hinzugefügt wird.

Hinweis:  Fügen Sie Audio- und Videoinhalten neben dem Alternativtext möglichst auch Untertitel für taube oder hörgeschädigte Menschen hinzu.

Hinzufügen von Alternativtext zu Bildern

Fügen Sie Alternativtext zu Bildern und Screenshots hinzu, damit Bildschirmsprachausgaben den Text vorlesen können, der zur Beschreibung des Bilds für Benutzer dient, die das Bild nicht sehen können.

  1. Wählen Sie ein Bild aus.

  2. Zum Öffnen der Registerkarte Bild tippen Sie am unteren Bildschirmrand am Ende der Symbolleiste auf den Pfeil nach oben.

  3. Scrollen Sie nach unten zum Befehl Alternativtext, und tippen Sie dann darauf.

  4. Geben Sie eine Beschreibung und einen Titel ein. Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert.

    Tipp: Geben Sie die wichtigsten Informationen in der ersten Zeile ein, und seien Sie so präzise wie möglich.

Befehl "Alternativtext" auf der Registerkarte "Bild"

Hinzufügen von Alternativtext zu Formen

Fügen Sie Alternativtext zu Formen hinzu, einschließlich Formen in einer SmartArt-Grafik.

  1. Markieren Sie ein Shape.

  2. Zum Öffnen der Registerkarte Form tippen Sie am unteren Bildschirmrand am Ende der Symbolleiste auf den Pfeil nach oben.

  3. Scrollen Sie nach unten zum Befehl Alternativtext, und tippen Sie dann darauf.

  4. Geben Sie eine Beschreibung und einen Titel ein. Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert.

    Tipp: Geben Sie die wichtigsten Informationen in der ersten Zeile ein, und seien Sie so präzise wie möglich.

Befehl "Alternativtext" auf der Registerkarte "Form"

Hinzufügen von Alternativtext zu Diagrammen

  1. Wählen Sie ein Diagramm aus.

  2. Zum Öffnen der Registerkarte Diagramm tippen Sie am unteren Bildschirmrand am Ende der Symbolleiste auf den Pfeil nach oben.

  3. Scrollen Sie nach unten zum Befehl Alternativtext, und tippen Sie dann darauf.

  4. Geben Sie eine Beschreibung und einen Titel ein. Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert.

    Tipp: Geben Sie die wichtigsten Informationen in der ersten Zeile ein, und seien Sie so präzise wie möglich.

Befehl "Alternativtext" auf der Registerkarte "Diagramm"

Erstellen barrierefreier Tabellen und Blattregisterkarten

Die folgenden Verfahren beschreiben, wie Sie barrierefreie Tabellen und Blattregisterkarten in Ihren Excel-Tabellen erstellen können.

Verwenden von Überschriften in vorhandenen Tabellen

Geben Sie eine Überschriftenzeile in einem als Tabelle markierten Zellenblock an.

  1. Positionieren Sie den Cursor an einer beliebigen Stelle in einer Tabelle.

  2. Zum Öffnen der Registerkarte Tabelle tippen Sie am unteren Bildschirmrand am Ende der Symbolleiste auf den Pfeil nach unten.

  3. Zum Auswählen der Option Überschrift tippen Sie darauf.

    Tipp: Wenn die Option ausgewählt ist, wird sie grau dargestellt.

  4. Geben Sie in der Tabelle Spaltenüberschriften ein.

Registerkarte "Tabelle" mit ausgewählter Option "Überschrift"

Hinzufügen von Überschriften zu neuen Tabellen

Geben Sie eine Überschriftenzeile in einem neuen Zellenblock an, den Sie als Tabelle markieren.

  1. Markieren Sie die Zellen, die Sie in die Tabelle aufnehmen möchten.

  2. Zum Öffnen der Registerkarte Start tippen Sie am unteren Bildschirmrand am Ende der Symbolleiste auf den Pfeil nach oben.

  3. Tippen Sie auf Start > Einfügen.

  4. Tippen Sie auf den Befehl Tabelle.

  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Tabelle hat Überschriften.

Tabelle mit aktiviertem Kontrollkästchen "Tabelle hat Überschriften"

Umbenennen von Blattregisterkarten

  1. Tippen Sie auf eine Blattregisterkarte, und halten Sie sie gedrückt. Wählen Sie dann "Umbenennen" aus.

  2. Geben Sie einen kurzen, eindeutigen Namen für das Blatt ein.

Ausgewählte Blattregisterkarte mit dem Befehl "Umbenennen"

Siehe auch

Regeln für die Barrierefreiheitsprüfung

Erstellen von barrierefreien Word-Dokumenten

Erstellen von barrierefreien PowerPoint-Präsentationen

Erstellen von barrierefreien Outlook-E-Mails

Erstellen barrierefreier OneNote-Notizbücher

Windows 10-App: Bewährte Methoden zum Erstellen barrierefreier Excel-Tabellen

Die folgende Tabelle enthält die wichtigsten bewährten Methoden zum Erstellen von Excel-Tabellen, die für Menschen mit Behinderungen zugänglich sind.

Aspekte der Barrierefreiheit

Gründe für die Behebung

Behebung

Eindeutiges Benennen aller Blattregisterkarten

Bildschirmsprachausgaben lesen Blattnamen, die Informationen über den Inhalt eines Arbeitsblatts bereitstellen, wodurch die Inhalte einer Arbeitsmappe leichter zu verstehen sind und einfacher durch die Arbeitsmappe navigiert werden kann.

Umbenennen von Blattregisterkarten

Verwenden einer einfachen Tabellenstruktur und Angeben von Spaltenkopfinformationen

Bildschirmsprachausgaben verfolgen ihre Position in einer Tabelle durch Zählen der Tabellenzellen. Wenn eine Tabelle in einer anderen Tabelle verschachtelt oder eine Zelle zusammengeführt oder geteilt ist, ermittelt die Sprachausgabe eine falsche Anzahl und kann nach diesem Punkt keine hilfreichen Informationen mehr zur Tabelle bereitstellen. Leere Zellen in einer Tabelle können auch dazu führen, dass ein Benutzer, der eine Bildschirmsprachausgabe verwendet, annimmt, dass keine weiteren Inhalte in der Tabelle vorhanden sind.

Bildschirmsprachausgaben verwenden Kopfzeileninformationen außerdem zum Erkennen von Zeilen und Spalten.

Hinzufügen von Überschriften zu neuen Tabellen

Verwenden von Überschriften in vorhandenen Tabellen

Erstellen barrierefreier Tabellen und Blattregisterkarten

Die folgenden Verfahren beschreiben, wie Sie barrierefreie Tabellen und Blattregisterkarten in Ihren Excel-Tabellen erstellen können.

Hinzufügen von Überschriften zu neuen Tabellen

Geben Sie eine Überschriftenzeile in einem neuen Zellenblock an, den Sie als Tabelle markieren.

  1. Markieren Sie die Zellen, die Sie in die Tabelle aufnehmen möchten.

  2. Zum Öffnen der Registerkarte Einfügen, tippen Sie auf das Symbol „Weitere Optionen“ in der unteren rechten Ecke des Bildschirms, und tippen Sie dann auf Start > Einfügen.

  3. Tippen Sie auf die Tabellen-Option, um die markierten Zellen in eine Tabelle umwandeln.

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Tabelle hat Überschriften.

Verwenden von Überschriften in vorhandenen Tabellen

Geben Sie eine Überschriftenzeile in einem als Tabelle markierten Zellenblock an.

  1. Setzen Sie den Fokus auf eine beliebige Zelle in einer Tabelle.

  2. Zum Öffnen der Tabellen-Registerkarte, tippen Sie auf das Symbol „Weitere Optionen“ in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.

  3. Zum Auswählen der Option Überschrift tippen Sie darauf.

    Tipp: Wenn die Option ausgewählt ist, wird sie grau dargestellt.

  4. Geben Sie in der Tabelle die Spaltenüberschriften ein.

Umbenennen von Blattregistern

  1. Tippen Sie auf eine Blattregisterkarte, und halten Sie sie gedrückt. Wählen Sie dann Umbenennen aus.

  2. Geben Sie einen kurzen, eindeutigen Namen ein, um den Namen des ausgewählten Arbeitsblatts zu ersetzen.

Siehe auch

Regeln für die Barrierefreiheitsprüfung

Erstellen von barrierefreien Word-Dokumenten

Erstellen barrierefreier PowerPoint-Präsentationen

Erstellen von barrierefreien Outlook-E-Mails

Erstellen barrierefreier OneNote-Notizbücher

Office Online: Bewährte Methoden zum Erstellen barrierefreier Excel Online-Tabellen

Die folgende Tabelle enthält die wichtigsten bewährten Methoden zum Erstellen von Excel Online-Tabellen, die für Menschen mit Behinderungen barrierefrei sind.

Aspekte der Barrierefreiheit

Suchen entsprechender Elemente

Gründe für die Behebung

Behebung

Hinzufügen von Alternativtext für alle visuellen Objekte und Tabellen

Verwenden Sie die Barrierefreiheitsprüfung in Excel Online, um nach allen Vorkommen von fehlendem Alternativtext in der Tabelle zu suchen.

Durch Alternativtext können Benutzer, die den Bildschirm nicht sehen können, die wichtigen Aussagen von Tabellen verstehen.

Vermeiden Sie die Verwendung von Text in Tabellen als alleinige Methode für die Vermittlung von wichtigen Informationen. Beschreiben Sie im Alternativtext kurz den Inhalt der Tabelle und deren Zweck.

Hinzufügen von Alternativtext zu Bildern

Hinzufügen von Alternativtext zu Diagrammen

Fügen Sie einen aussagekräftigen Linktext hinzu.

Um festzustellen, ob ein Linktext auch als eigenständige Information nützlich ist und dem Leser präzise Informationen über das Ziel des Links vermittelt, nehmen Sie eine visuelle Überprüfung der Arbeitsmappe vor.

Benutzer von Bildschirmsprachausgaben durchsuchen manchmal eine Liste mit Links. Links sollten klare und genaue Informationen über das Ziel vermitteln. Fügen Sie beispielsweise anstelle des Linktexts Hier klicken den vollständigen Titel der Zielseite ein.

Hinzufügen von Linktext

Eindeutiges Benennen aller Blattregisterkarten und Entfernen leerer Blätter

Lesen Sie die Namen der Blattregisterkarten in der Arbeitsmappe, und vergewissern Sie sich, dass jedes Blatt Inhalt aufweist.

Bildschirmsprachausgaben lesen Blattnamen, die Informationen über den Inhalt eines Arbeitsblatts bereitstellen, wodurch die Inhalte einer Arbeitsmappe leichter zu verstehen sind und einfacher durch die Arbeitsmappe navigiert werden kann.

Benennen der Arbeitsmappe mit einem aussagekräftigen Namen

Umbenennen von Blattregisterkarten

Löschen von Blattregisterkarten

Verwenden einer einfachen Tabellenstruktur und Angeben von Spaltenkopfinformationen

Verwenden Sie die Barrierefreiheitsprüfung in Excel Online, um sicherzustellen, dass Tabellen keine geteilten Zellen, zusammengeführten Zellen, verschachtelten Tabellen oder völlig leeren Zeilen oder Spalten enthalten.

Bildschirmsprachausgaben verfolgen ihre Position in einer Tabelle durch Zählen der Tabellenzellen. Wenn eine Tabelle in einer anderen Tabelle verschachtelt oder eine Zelle zusammengeführt oder geteilt ist, ermittelt die Sprachausgabe eine falsche Anzahl und kann nach diesem Punkt keine hilfreichen Informationen mehr zur Tabelle bereitstellen. Leere Zeilen und Spalten in einer Tabelle können auch dazu führen, dass ein Benutzer, der eine Bildschirmsprachausgabe verwendet, annimmt, dass keine weiteren Inhalte in der Tabelle vorhanden sind.

Bildschirmsprachausgaben verwenden Kopfzeileninformationen außerdem zum Erkennen von Zeilen und Spalten.

Verwenden von Überschriften in einer Tabelle

Hinzufügen von Alternativtext zu Bildern und Diagrammen

In den folgenden Verfahren wird beschrieben, wie Sie Alternativtext zu Bildern und Diagrammen in Ihren Excel Online-Tabellenkalkulationen hinzufügen. Verwenden Sie zum Hinzufügen von Alternativtext zu Tabellen eine Desktopversion von Excel.

Hinweis: Es wird empfohlen, nur Text in das Beschreibungsfeld einzugeben und den Titel leer zu lassen. Dadurch werden bei den meisten gängigen Bildschirmsprachausgaben, einschließlich der Microsoft-Sprachausgabe, die besten Ergebnisse erzielt.

Hinzufügen von Alternativtext zu Bildern

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, und wählen Sie dann Alternativtext aus, um das Dialogfeld Alternativtext zu öffnen.

  2. Überarbeiten Sie den Text im Textfeld Beschreibung.

  3. Wählen Sie OK aus.

Screenshot des Dialogfelds "Alternativtext" mit den Feldern "Titel" und "Beschreibung"

Hinzufügen von Alternativtext zu Diagrammen

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm, und wählen Sie dann Alternativtext aus, um das Dialogfeld Alternativtext zu öffnen.

  2. Fügen Sie Text zum Textfeld Beschreibung hinzu.

  3. Wählen Sie OK aus.

Erstellen barrierefreier Links, Tabellen und Blattregisterkarten

In den folgenden Verfahren wird beschrieben, wie Sie barrierefreie Links, Tabellen und Blattregisterkarten in Excel Online-Tabellenkalkulationen erstellen können.

Hinzufügen von Linktext

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zelle.

  2. Wählen Sie Link aus.

  3. Geben Sie im Feld Anzeigetext den Text ein, auf den die Benutzer klicken sollen. Führen Sie anschließend je nach Typ des zu verwendenden Links eine der folgenden Aktionen aus:

    • Geben oder fügen Sie im Feld URL die Adresse ein.

    • Geben Sie im Feld In diesem Dokument ablegen die Position der Zelle ein, auf die der Link verweisen soll, beispielsweise A6.

    • Geben Sie im Feld E-Mail-Adresse die E-Mail-Adresse im Format "jemand@beispiel.com" ein.

  4. Klicken Sie auf OK.

Tipp: Falls der Titel auf der Zielseite des Links eine genaue Zusammenfassung des Inhalts dieser Seite gibt, verwenden Sie diesen als Linktext. Beispielsweise entspricht dieser Linktext dem Titel auf der Zielseite Vorlagen und Designs für Office Online.

Screenshot des Dialogfelds "Link einfügen", in dem Sie Informationen für Anzeigetext und eine URL eingeben, einen Ort im Dokument oder eine E-Mail-Adresse angeben können.

Verwenden von Überschriften in einer Tabelle

  1. Markieren Sie die Zellen, die Sie in die Tabelle aufnehmen möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Tabellen die Option Tabelle aus.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Tabelle hat Überschriften.

  4. Wählen Sie OK.
    Excel Online erstellt eine Überschriftenzeile mit den Standardnamen Spalte1, Spalte2 usw.

  5. Geben Sie einen neuen, aussagekräftigen Namen für jede Spalte in der Tabelle ein.

Hinweis: Verwenden Sie dieselben Schritte, um Zellen in einer vorhandenen Tabelle eine Überschrift hinzuzufügen.

Screenshot des Dialogfelds "Tabelle erstellen" mit aktiviertem Kontrollkästchen "Tabelle hat Überschriften"

Benennen der Arbeitsmappe mit einem aussagekräftigen Namen

  1. Klicken Sie auf Datei > Speichern unter.

  2. Wählen Sie Speichern unter aus, und geben Sie einen Namen für die Datei ein. Erstellen Sie einen Namen, der einen Hinweis darauf gibt, welche Art von Daten die Datei enthält. Fügen Sie nach Möglichkeit das Datum als Teil des Namens ein.

  3. (Optional) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Vorhandene Datei ersetzen.

  4. Wählen Sie OK aus.

Hinweis: Wenn Sie eine Datei umbenennen möchten, wählen Sie Umbenennen aus, geben Sie den Namen für die Datei ein, und wählen Sie OK aus.

Screenshot des Dialogfelds "Speichern unter", in dem Sie einen Namen für die Datei eingeben und die vorhandene Datei ersetzen können.

Umbenennen von Blattregisterkarten

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Blattregisterkarte, und wählen Sie Umbenennen aus.

  2. Geben Sie einen kurzen, eindeutigen Namen für die Registerkarte ein, der den Inhalt beschreibt.

  3. Wählen Sie OK aus.

Screenshot des Menüs, das angezeigt wird, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Blattregisterkarte klicken, mit den Optionen zum Einfügen, Löschen, Umbenennen, Neuanordnen, Aus- oder Einblenden des Blatts.

Löschen von Blattregisterkarten

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Blattregisterkarte.

  2. Wählen Sie Löschen aus.

  3. Wählen Sie OK aus.

Verwenden der Barrierefreiheitsprüfung in Excel Online

  1. Wählen Sie die Registerkarte Überprüfen aus.

  2. Wählen Sie Barrierefreiheitsprüfung aus.

  3. Überprüfen Sie die Ergebnisse in der Barrierefreiheitsprüfung. Ergebnisse werden basierend auf dem Schweregrad des gefundenen Problems wie folgt kategorisiert:

    • Fehler. Inhalt, der es Menschen mit Behinderungen sehr schwer oder unmöglich macht, eine Datei zu verstehen.

    • Warnungen. Der Inhalt stellt für Personen mit Behinderungen eine Herausforderung dar.

    • Tipps. Tipps informieren darüber, dass Personen mit Behinderungen die Inhalte zwar verstehen können, jedoch eine bessere Struktur oder Präsentation das Verständnis erleichtern würde.

  4. Beheben Sie die Probleme.

Hinweis: Mit der Barrierefreiheitsprüfung wird Ihr Dokument auf alle Probleme überprüft, die im Browser behoben werden können. Öffnen Sie Ihr Dokument für eine vollständige Überprüfung in der Desktop-App, und verwenden Sie die Desktop-Barrierefreiheitsprüfung für Windows oder Mac.

Screenshot der Registerkarte "Überprüfen" mit dem Cursor auf der Option "Barrierefreiheitsprüfung".

Siehe auch

Regeln für die Barrierefreiheitsprüfung

Erstellen von barrierefreien Word-Dokumenten

Erstellen von barrierefreien PowerPoint-Präsentationen

Erstellen von barrierefreien Outlook-E-Mails

Erstellen barrierefreier OneNote-Notizbücher

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×