Erstellen und Planen eines neuen Projekts

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie ein neues Projekt erstellen, können Sie planen des Projekts aus einer Anfangstermin oder eine Endtermin auswählen, und Sie können Dateieigenschaften, um Ihnen das Organisieren oder suchen Ihr Projekt zu definieren.

Was möchten Sie tun?

Erstellen und Planen eines neuen Projekts

Definieren von Dateieigenschaften für ein Projekt

Erstellen und Planen eines neuen Projekts

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf Neu.

  2. Stellen Sie sicher, dass Leeres Projekt ausgewählt ist, und klicken Sie im rechten Bereich auf Erstellen.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Projekt in der Gruppe Eigenschaften auf Projektinformationen.

    Abbildung der Projekteigenschaften

  4. Planen Sie das Projekt im Dialogfeld Projektinformationen:

    • Klicken Sie im Feld Terminplan berechnen von auf Projektanfangstermin, und wählen Sie im Feld Anfangstermin das gewünschte Datum aus, um ein Projekt vom Anfangstermin aus zu planen.

    • Klicken Sie im Feld Terminplan berechnen von auf Projektendtermin, und wählen Sie im Feld Endtermin das gewünschte Datum aus, um ein Projekt vom Endtermin aus zu planen.

      Tipp: Planen Sie vom Endtermin aus, wenn Sie herausfinden möchten, wie spät Sie ein Projekt starten können. Bei Beginn der Projektarbeiten wird jedoch empfohlen, dass Sie diese Einstellung ändern, um die Planung vom Anfangstermin aus durchzuführen.

  5. Wenn Sie Project Professional 2010 verwenden, können Sie benutzerdefinierte Enterprise-Felder im Projekt einbeziehen. Klicken Sie im Abschnitt Benutzerdefinierte Enterprise-Felder klicken Sie auf das Feld Wert für ein benutzerdefiniertes Feld, und wählen Sie dann den Wert aus.

    Hinweis: Für die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten erforderlichen Felder müssen Sie Werte eingeben; andernfalls können Sie das Projekt nicht speichern.

Wenn sich Ihre Pläne ändern, können Sie diese anfänglichen Projektinformationen im Dialogfeld Projektinformationen jederzeit ändern. Wenn Sie jedoch Ist-Daten, z. B. tatsächliche Anfangs- oder Endtermine, auf Vorgänge angewendet haben, werden die Vorgänge nicht erneut auf Basis der aktualisierten Projektinformationen geplant. Wenn Sie für Vorgänge Einschränkungen festgelegt haben, werden durch das Verschieben des Anfangs- oder Endtermins des Projekts nicht zwangsläufig alle Vorgänge in Bezug auf das neue Datum verschoben.

Einige Hinweise für Project Professional 2010 Benutzer:

  • Wenn Sie das Projekt als Enterprise-Projekt speichern möchten, sollten Sie eine Verbindung mit Project Server herstellen, bevor Sie das Projekt erstellen.

  • Wenn Sie erstellen und speichern Sie das Projekt lokal und dann entscheiden, ihn später in Project Server speichern, wird das Projekt mit Einstellungen von der Enterprise-Global-Projektvorlage aktualisiert. Ihr Projekt möglicherweise mit verschiedenen Ansichten, Tabellen, Feldern und anderen Elementen aktualisiert. Darüber hinaus verloren eine Formatierung, die mit der Enterprise-global-Projektvorlage inkonsistent ist.

Seitenanfang

Definieren von Dateieigenschaften für das Projekt

  1. Öffnen Sie das Projekt an. (Erfahren Sie mehr über das Öffnen eines Projekts.)

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf Info.

  3. Klicken Sie im rechten Bereich auf Projektinformationen und dann auf Erweiterte Eigenschaften.

    Menü 'Dateieigenschaften' (Abbildung).

  4. Geben Sie auf der Registerkarte Zusammenfassung relevante Projektinformationen in den entsprechenden Feldern ein.

  5. Geben Sie auf der Registerkarte Benutzerdefiniert die benutzerdefinierten Informationen in den Feldern Name, Typ und Wert ein, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

  6. Klicken Sie auf OK.

Hinweis: Für die Druckausgabe können Sie auch Projektdetails zum Kopfzeile, Fußzeile oder Legende eines Projekts Ansicht oder Bericht hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Drucken einer Ansicht oder eines Berichts .

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×