Erstellen und Bearbeiten von AutoPilot-Geräten

Hochladen einer Liste der Geräte

Sie können die schrittweise Anleitung befolgen, um Geräte hochzuladen. Sie können aber auch die Geräte auf der Registerkarte Geräte hochladen.

Geräte müssen diese Anforderungen erfüllen:

  • Windows 10, Version 1703 oder höher.

  • Neue Geräte, die nicht auf der Windows-Willkommensseite angezeigt werden.

  1. Wählen Sie im Microsoft 365 Business Admin Center auf der Karte Geräteaktionen die Option Windows mit AutoPilot bereitstellen.

    Wählen Sie auf der Karte "Geräteaktionen" die Option "Windows mit AutoPilot bereitstellen".
  2. Wählen Sie auf der Seite Windows vorbereiten die Registerkarte Geräte. Klicken Sie auf Geräte hinzufügen.

    Wählen Sie "Geräte hinzufügen" auf der Registerkarte "Geräte" aus.
  3. Navigieren Sie im Bereich Geräte hinzufügen zu einer CSV-Datei, die Sie vorbereitet haben. Klicken Sie auf Speichern und dann auf Schließen.

    Diese Informationen erhalten Sie von Ihrem Hardwareanbieter oder durch Verwendung des PowerShell-Skripts Get-WindowsAutoPilotInfo, das eine CSV-Datei generiert.

Zuweisen eines Profils zu einem Gerät oder einer Gruppe von Geräten

  1. Wählen Sie auf der Seite Windows vorbereiten die Registerkarte Geräte, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben einem oder mehreren Geräten.

  2. Wählen Sie im Bereich Gerät ein Profil in der Dropdownliste Zugewiesenes Profil aus.

    Wenn Sie noch keine Profile haben, finden Sie unter Erstellen und Bearbeiten von AutoPilot-Profilen Anweisungen.

Verwandte Themen

Microsoft 365 Business-Dokumentation und -Ressourcen
Erste Schritte mit Microsoft 365 Business
Verwalten von Microsoft 365 Business

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×