Erstellen oder Löschen einer Websitesammlung

In diesem Artikel wird gezeigt, wie globale Administratoren von Office 365 und SharePoint-Administratoren Websitesammlungen in SharePoint Online erstellen und löschen können.

Hinweise: Dieser Artikel befasst sich mit klassischen Websites. Informationen zum Erstellen und Löschen von Teamwebsites, die eine Office 365-Gruppen- und -Kommunikationswebsite enthalten, finden Sie unter:

Sie können verschiedene Typen von Websitesammlungen in SharePoint Online erstellen. Beispielsweise können Sie Websites für die Zusammenarbeit an Projekten, für die Datensatzspeicherung und für Intranet-Portalseiten erstellen. Einige frühere Office 365-Pläne erlaubten nur eine Websitesammlung. Weitere Informationen finden Sie unter Grenzwerte für frühere Office 365-Pläne für kleine und mittelständische Unternehmen.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 als globaler Administrator oder als SharePoint-Administrator an.

  2. Wählen Sie das Symbol für das App-Startfeld Das Symbol sieht wie ein Waffeleisen aus und steht für den Klick auf eine Schaltfläche, mit der mehrere Anwendungs-Kacheln zur Auswahl bereitgestellt werden. oben links und dann Administrator aus, um das Office 365 Admin Center zu öffnen. (Wenn die Kachel "Administrator" nicht angezeigt wird, haben Sie keine Office 365-Administratorberechtigungen in Ihrer Organisation.)

  3. Wählen Sie im linken Bereich Ressourcen und dann Websites aus.

    Office 365-Administratorwebsites
  4. Wählen Sie Website hinzufügen aus.

    Office 365 Admin Center – Websitesammlung erstellen

    Hinweis: Wenn die oben aufgeführten Optionen nicht angezeigt werden, wählen Sie Admin Center > SharePoint und dann Neu > Private Websitesammlung Seite "Websitesammlung" mit ausgewählter Option "Neu" aus.

  5. Füllen Sie die Eigenschaften der neuen Websitesammlung aus:

    Dialogfeld "Neue Websitesammlung"
    • Geben Sie im Feld Titel einen Namen für die Websitesammlung ein.

    • Wählen Sie in der Dropdownliste Websiteadresse einen Domänennamen und einen URL-Pfad (z. B. /sites/ oder /teams/) aus , und geben Sie einen URL-Namen für die Websitesammlung ein.

    • Wählen Sie im Abschnitt Vorlagenauswahl in der Dropdownliste Sprache auswählen eine Sprache für die Websitesammlung aus. Sie können zwar die mehrsprachige Benutzeroberfläche von SharePoint für Ihre Websites aktivieren, die primäre Sprache der Websitesammlung bleibt jedoch die hier ausgewählte.

      Hinweis: Es ist wichtig, schon an diesem Punkt die gewünschte Sprache für die Websitesammlung auszuwählen, da diese später nicht mehr geändert werden kann. Überprüfen Sie nach dem Erstellen einer Websitesammlung, ob das Gebietsschema und die regionalen Einstellungen ordnungsgemäß sind. (Bei einer mit der Sprache "Chinesisch" erstellten Website ist das Gebietsschema z. B. auf "China" festgelegt.)

    • Wählen Sie im Abschnitt Vorlagenauswahl unter Vorlage auswählen die Vorlage aus, die den gewünschten Zweck Ihrer Websitesammlung so genau wie möglich beschreibt. Wenn die Websitesammlung beispielsweise für die Teamzusammenarbeit verwendet werden soll, wählen Sie Teamwebsite aus.

      Tipp: Weitere Informationen zu Vorlagen finden Sie unter Verwenden von Vorlagen zum Erstellen unterschiedlicher Arten von SharePoint Online-Websites.

    • Wählen Sie im Feld Zeitzone die Zeitzone aus, die für den Speicherort der Websitesammlung geeignet ist.

    • Geben Sie im Feld Administrator den Benutzernamen Ihres Websitesammlungsadministrators ein. Sie können auch auf die Schaltflächen Namen überprüfen oder Durchsuchen klicken, um den Benutzer zu suchen, der Administrator der Websitesammlung werden soll.

    • Geben Sie in das Feld Speicherkontingent die Speichergröße in MB ein, die dieser Websitesammlung zugewiesen werden soll. Der neben diesem Feld angezeigte, maximal verfügbare Wert darf nicht überschritten werden.

    • Übernehmen Sie im Feld Serverressourcenkontingent den Standardwert für das Ressourcenkontingent. Diese Einstellung wirkt sich nicht mehr auf die für die Websitesammlung zur Verfügung stehende Ressourcenmenge aus.

  6. Klicken Sie auf OK.

    Die neue Websitesammlung wird nun in der Liste "URL" angezeigt. Die URL ist der Speicherort der Websitesammlung, an dem der Administrator mit dem Erstellen und Verwalten von Websites beginnen kann.

Gelöschte Websitesammlungen werden in den Papierkorb der Websitesammlung verschoben und dort 93 Tage lang aufbewahrt. Beim Löschen einer Websitesammlung löschen Sie alle darin enthaltenen Elemente, einschließlich:

  • Dokumentbibliotheken und Dateien

  • Listen und Listendaten

  • Websiteeinstellungen und Verlauf

  • Alle Unterwebsites und deren Inhalte

Informieren Sie unbedingt die Besitzer von Websitesammlungen und die Besitzer von Unterwebsites, bevor Sie eine Websitesammlung löschen, damit sie ihre Daten an einen anderen Speicherort verschieben können, und informieren Sie auch die Benutzer darüber, wann die Websites gelöscht werden. So löschen Sie eine klassische Website:

  1. Melden Sie sich bei Office 365 als globaler Administrator oder als SharePoint-Administrator an.

  2. Wählen Sie das Symbol für das App-Startfeld Das Symbol sieht wie ein Waffeleisen aus und steht für den Klick auf eine Schaltfläche, mit der mehrere Anwendungs-Kacheln zur Auswahl bereitgestellt werden. oben links und dann Administrator aus, um das Office 365 Admin Center zu öffnen. (Wenn die Kachel "Administrator" nicht angezeigt wird, haben Sie keine Office 365-Administratorberechtigungen in Ihrer Organisation.)

  3. Wählen Sie im linken Bereich Admin Center und dann SharePoint aus.

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Websitesammlung oder mehreren Websitesammlungen, die Sie löschen möchten.

  5. Wählen Sie auf der Registerkarte Websitesammlungen die Option Löschen aus.

    Seite "Websitesammlung" mit ausgewählter Option "Löschen"
  6. Bestätigen Sie die Angaben im Dialogfeld Websitesammlungen löschen, und wählen Sie dann Löschen aus.

    Dialogfeld "Websitesammlung löschen"

Löschen Sie für Websites, die über eine Office 365-Gruppe verfügen, die Gruppe, um die Website zu löschen:

  1. Melden Sie sich bei Office 365 als globaler Administrator oder als SharePoint-Administrator an.

  2. Wählen Sie im linken Bereich Gruppen > Gruppen aus.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der zu löschenden Gruppe.

  4. Wählen Sie Löschen aus.

Symbol für LinkedIn Learning Neu bei Office 365?
Entdecken Sie kostenlose Videokurse für Office 365-Administratoren und IT-Experten, bereitgestellt von LinkedIn Learning.

Siehe auch

Aktivieren oder Deaktivieren von Websitesammlungsfeatures

Einführung in mehrsprachige Features

Wiederherstellen gelöschter Elemente aus dem Papierkorb der Websitesammlung

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×