Erstellen eines Wasserzeichens anhand eines Fotos oder Bilds in Publisher

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Gehen Sie in zwei Schritten vor, um ein Foto oder Logo als Wasserzeichen in Publisher zu verwenden: Fügen Sie das Bild zunächst einer Gestaltungsvorlage hinzu, und formatieren Sie das Bild anschließend.

Tipp: Wenn Sie Text, eines WordArt-Objekts oder eines Zeichnungsobjekts in ein Wasserzeichen umwandeln möchten, speichern Sie zunächst das Objekt als Bild: mit der rechten Maustaste in des Objekts, klicken Sie auf als Bild speichern, wählen Sie die gewünschten Optionen aus, und klicken Sie dann löschen Sie das Objekt und legen Sie sie in Ihr Dokument als Bild, aus.

Mit Bildern können Sie schöne Wasserzeichen oder einen ganzseitigen Hintergrund für Ihre Publikationen erstellen. Sie können aber auch als Wasserzeichen für Ihre Fotos einen Copyright-Hinweis einfügen.

Hinzufügen eines Bilds zur Publikation als Wasserzeichen

  1. Klicken Sie auf Seitenentwurf > Gestaltungsvorlagen > Gestaltungsvorlagen bearbeiten.

    Screenshot des Dropdownmenüs "Gestaltungsvorlagen bearbeiten" in Publisher

  2. Klicken Sie auf Einfügen > Bilder oder Onlinegrafiken.

    Screenshot der Optionen unter "Bild einfügen" im Menü "Einfügen" von Publisher.

  3. Suchen Sie ein Bild, und klicken Sie auf Einfügen.

  4. Ziehen Sie die Ziehpunkte des Bilds, bis es die gewünschte Größe des Wasserzeichens erreicht.

    Tipp:  Wenn Sie die Bildgröße gleichmäßig ändern möchten, halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie den Ziehpunkt des Fotos ziehen.

Formatieren des Bilds

Passen Sie die Transparenz des Bilds an, um die Lesbarkeit des Texts Ihrer Publikation zu verbessern.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, und klicken Sie auf Grafik formatieren.

    Screenshot der Optionen unter "Grafik formatieren" in Publisher

  2. Geben Sie auf der Registerkarte Bild unter Transparenz im entsprechenden Feld zunächst einen Wert (z. B. 85 %) ein, und erhöhen oder verringern Sie dann den Prozentsatz, um das Bild heller oder dunkler zu gestalten.

    Screenshot des Dialogfelds "Grafik formatieren" in Publisher

  3. Zur Rückkehr zu einer Publikationsseite klicken Sie auf der Registerkarte Gestaltungsvorlage auf Gestaltungsvorlage schließen.

Hinzufügen eines Bilds zur Publikation als Wasserzeichen

  1. Klicken Sie auf Seitenentwurf > Gestaltungsvorlagen > Gestaltungsvorlagen bearbeiten.

    Auswählen von Gestaltungsvorlagen bearbeiten im Menü Gestaltungsvorlagen

  2. Klicken Sie auf Einfügen > Bild.

    Auswählen eines Bilds auf der Registerkarte ' Einfügen '

  3. Suchen Sie ein Bild, und klicken Sie auf Einfügen.

  4. Ziehen Sie die Ziehpunkte des Bilds, bis es die gewünschte Größe des Wasserzeichens erreicht.

Formatieren des Bilds

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, und klicken Sie auf Grafik formatieren.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Grafik unter Bildsteuerelement klicken Sie in der Liste Farbe auf Auswaschen, und klicken Sie dann auf neu einfärben.

  3. Wählen Sie im Dialogfeld Grafik neu einfärben die Farbe, die Sie für das Wasserzeichen aus.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Bild formatieren wählen die gewünschten Optionen aus, und klicken Sie dann auf OK.

  6. Klicken Sie im Menü Anordnen zeigen Sie auf Reihenfolge, und klicken Sie dann auf in den Hintergrund.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×