Zu Hauptinhalt springen

Erstellen eines Kalenders für einen Vorgang

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Aufgaben können eigene Kalender aufweisen. Standardmäßig werden Aufgaben auf Grundlage des Projektkalender geplant. Wenn Sie eindeutige oder bestimmte Ausnahmen definieren möchten, beispielsweise für Maschinen, die während der Arbeitsfreie Zeit ausgeführt werden, oder eine Office-Verschiebung, die nur an einem Wochenende erfolgen kann, können Sie eine Vorgangskalender für einzelne Vorgänge erstellen. Ein Vorgangskalender, der einem Vorgang zugeordnet ist, überschreibt den Projektkalender.

Hinweis: Wird Ihre Aufgabe nicht ordnungsgemäß geplant oder nicht wie erwartet angezeigt, nachdem Sie einen Vorgangskalender auf einen Vorgang angewendet haben? Weitere Informationen finden Sie unter Problembehandlung .

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Projekt in der Gruppe Eigenschaften die Option Arbeitszeit ändernaus.

  2. Wählen Sie neuen Kalender erstellen aus.

  3. Geben Sie im Dialogfeld neuen Basiskalender erstellen den Namen für den neuen Kalender ein, und wählen Sie dann aus, ob Sie einen neuen Basiskalender erstellen möchten, oder erstellen Sie einen Kalender, der auf einer Kopie eines vorhandenen Kalenders basiert.

  4. Wählen Sie OK aus, um zum Dialogfeld Arbeitszeit ändern zurückzukehren.

  5. Wenn Sie die Arbeitswoche für den Vorgangskalender ändern möchten, wählen Sie die Registerkarte Arbeitswochen aus.

  6. Wählen Sie die Zeile in der Tabelle aus, die den Standardzeitplan für den Vorgangskalender angibt, und wählen Sie dann Detailsaus.

  7. Wählen Sie im Dialogfeld Details für die Wochentage aus, die Sie während der Planung der Aufgabe ändern möchten, und wählen Sie dann eine der folgenden Optionen aus:

    • Verwenden von Project-Standardarbeitszeiten für diese Tage      Wählen Sie die Tage aus, die die Standardarbeitszeiten verwenden sollen, die 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 1:00 Uhr bis 5:00 Uhr, Montag bis Freitag, und arbeitsfreie Zeit an Wochenenden sind.

    • Tage auf arbeitsfreie Zeit einstellen      Wählen Sie die Tage aus, an denen keine Arbeit geplant werden kann. Die Änderung, die Sie vornehmen, wird in allen Monaten im Kalender widergespiegelt.

    • Tag (e) auf diese bestimmten Arbeitszeiten einstellen      Wenn Sie die Arbeitszeiten für die ausgewählten Tage während des gesamten Terminplans festlegen möchten, geben Sie in den Feldern von die Uhrzeiten ein, zu denen die Arbeit beginnen soll, und die Zeiten, in denen die Arbeit enden soll, in den Feldern an .

  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Aufgabe, wählen Sie Informationenaus, wählen Sie die Registerkarte erweitert aus, und wählen Sie dann in der Liste Kalender den Kalender aus.

    Informationen zum Vorgang (Dialogfeld)

Problembehandlung

Wenn Sie einen Kalender für einen Vorgang erstellen und dem Vorgang später eine Ressource zuweisen, kann die Aufgabe von arbeitsfreien Zeiten in einem Ressourcenkalender beeinflusst werden. Project plant Aufgaben auf der Grundlage des Projektkalenders und anschließend des Ressourcenkalenders (wenn dem Vorgang eine Ressource zugeordnet ist).

Wenn ein Vorgangskalender angewendet wird, ignoriert Project den Projektkalender. Stattdessen plant Project die Aufgabe auf der Grundlage des Vorgangskalenders und anschließend des Ressourcenkalenders (wenn dem Vorgang eine Ressource zugeordnet ist). Sie können den Ressourcenkalender beim Planen des Vorgangs ignorieren, doch beachten Sie, dass dies möglicherweise die Zuweisung von Arbeit während der arbeitsfreien Zeit einer Ressource ermöglicht.

Wenn der Vorgangskalender die Planung Steuern und Kalender für bestimmte Ressourcen ignorieren soll, die Sie für die Arbeit an der Aufgabe zugewiesen haben, wählen Sie die Aufgabe aus, wählen Sie Informationen auf der Registerkarte Vorgang aus, wählen Sie die Registerkarte erweitert aus, und wählen Sie dann die Das Kontrollkästchen "Terminplanung ignoriert Ressourcenkalender ".

Welche weiteren Funktionen bieten Kalender?

In Project können Sie die Zeitplanung mithilfe mehrerer Kalender weiter optimieren. Sie können die Auswirkungen der Kalender auf den Projektzeitplan leichter einschätzen, wenn Sie das Zusammenspiel aller Kalender verstehen. Die folgenden Artikel könnten hilfreich sein, um ein genaueres Bild der Arbeitszeit und arbeitsfreien Zeit in Ihrer Organisation zu erhalten.

PROJEKTE
Festlegen der allgemeinen Arbeitstage und -zeiten für ein Projekt
Erstellen eines neuen Basiskalenders
Hinzufügen von Feiertagen zum Projektkalender

RESSOURCEN
Festlegen eines eindeutigen Zeitplans für eine bestimmte Ressource
Hinzufügen von Urlaubszeiten für eine Ressource
Ändern der Ressourcenverfügbarkeit ohne Verwendung eines Kalenders

Tipp: Wenn Sie einen Kalender nicht mehr benötigen, können Sie ihn löschen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×