Erstellen eines Express-G-Diagramms auf Entitäts- und Schemaebene

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Beispiel anzeigen

Express-G entity-level and schema-level diagram

  1. Zeigen Sie im Menü Datei auf Neu, dann auf Software und Datenbank, und klicken Sie dann auf Express-G.

  2. Ziehen Sie ein Entität-Shape oder ein Daten-Shape (Basistypen, Aufzählungstyp, Definierter Typ, oder Ausgewählter Typ) aus Express-G auf das Zeichenblatt.

    Hinweis: Sie können den Namen oder Datentyp jederzeit ändern. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Shape, und klicken Sie dann auf Namen der Entität festlegen oder Datentyp festlegen.

  3. Sie erstellen einen schemainternen Verweis, indem Sie ein Shape vom Typ Verwendete Entität oder Referenzierte Entität auf das Zeichenblatt ziehen.

    Hinweis: Sie können die Schemadetails jederzeit ändern. Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf das Shape, und klicken Sie dann auf Schemadetails festlegen.

  4. Die Beziehungen zwischen Objekt, Daten, Seitenverweis und anderen Express-G-Shapes zeigen Sie an, indem Sie die Shapes unter Verwendung eines der nachstehenden Verbinder miteinander verbinden: Kardinalität, Inverse Kardinalität, Normale Beziehung oder Untertyp/Obertyp.

  5. Die Begrenzungen zeigen Sie mithilfe von Grenze-Shapes und Schemas mithilfe von Schema-Shapes an.

Hinweis: Sie können Entitäten- und Daten-Shapes einer Ebene und Beziehung-Shapes einer anderen Ebene zuweisen und die Entitäten- und Beziehung-Shapes dann mit oder ohne den angefügten Beziehungen anzeigen oder drucken.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×