Erstellen einer Zeitachse zum Anzeigen einer Momentaufnahme Ihres Zeitplans

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Das Aufzeichnen und kommunizieren von Projektmeilensteinen ist mit einer Zeitachse einfach – einer horizontalen oder vertikalen Linie, die die Lebensdauer eines Projekts darstellt, mit Markierungen, die Projektphasen und Meilensteine angeben.


Zeitplandiagramm

Grundlagen

Der erste Schritt beim Erstellen einer Zeitachse ist das Auswählen eines Zeitachse-Shapes, um die Zeitspanne des Projekts darzustellen. Das Zeitachsen-Shape ist das Fundament, dem Sie die Projektmeilensteine und-Ereignisse hinzufügen. Sie können aus einer Vielzahl von Formatvorlagen wie zylindrisch oder Linie auswählen, um den Ton der Zeitachse zu bestimmen.

Verschiedene Formate für Zeitpläne

Erstellen der Grundlage einer Zeitachse

  1. Öffnen Sie in Visio die Zeitachsen Vorlage.

  2. Ziehen Sie aus der Schablone Zeitachsen-Shapes eines der sechs Zeitachse-Shapes (Block, Linie, Lineal, geteilt oder zylindrisch ) auf das Zeichenblatt.

    Das Dialogfeld Zeitachse konfigurieren wird geöffnet.

  3. Geben Sie auf der Registerkarte Zeitraum im Feld Start den Anfangstermin für das Projekt ein, oder wählen Sie ihn aus.

  4. Geben Sie im Feld Ende das Enddatum für das Projekt ein, oder wählen Sie es aus.

  5. Wählen Sie in der Liste Zeitskala eine Zeitskaleneinheit für die Zeitachse aus.

  6. Wenn Sie Wochen auswählen, können Sie den Tag auswählen, an dem die Wochen beginnen sollen.

  7. Wählen Sie auf der Registerkarte Zeit Format im Feld Sprache die gewünschte Sprache für die Zeitachse aus.

  8. Lassen Sie das Kontrollkästchen Anfangs-und Endtermine auf Zeitachse anzeigen aktiviert, wenn das Anfangs-und Enddatum, das Sie in den Schritten 4 und 5 ausgewählt haben, am Ende der Zeitachse sichtbar sein soll.

  9. Wählen Sie in der Liste erstes Datumsformat aus, wie die Datumsangaben aussehen sollen.

  10. Lassen Sie das Kontrollkästchen zwischenzeitliche Skalenmarkierungen auf Zeitachse anzeigen aktiviert, wenn Sie möchten, dass jede Zeitskaleneinheit (die Einheit, die Sie in Schritt 6 oben angegeben haben) auf der Zeitachse angezeigt wird.

  11. Wählen Sie in der zweiten Liste des Datenformats aus, wie die Einheitenbeschriftungen aussehen sollen.

  12. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Datumsangaben beim Verschieben der Marker automatisch aktualisieren aktiviert. Dadurch wird sichergestellt, dass die mit den Markern verknüpften Datumsangaben automatisch aktualisiert werden, wenn Sie Meilensteine, Intervalle oder andere Marker auf der Zeitachse neu positionieren.

  13. Klicken Sie auf OK.

Hinweis: Sie können diese Einstellungen später im Dialogfeld Zeitachse konfigurieren ändern, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Zeitachse klicken und anschließend auf Zeitachse konfigurieren klicken.

Seitenanfang

Hinzufügen von Meilensteinen, Intervallen und Markern

Nachdem Sie die Timeline-Foundation platziert haben, können Sie mit dem Hinzufügen des vitalen Inhalts beginnen: Marker, die wichtige Meilensteine und Ereignisse angeben.

Markertyp

Verwenden Sie diese

Meilenstein

Angeben eines bestimmten Meilensteindatums auf der Zeitachse (z. B. das Datum, an dem ein Manuskript an den Verlag übergeben werden muss).

Intervall

Geben Sie eine kritische Zeitspanne auf der Zeitachse an (beispielsweise die Zeit, die zum Schreiben eines ersten Entwurfs erforderlich ist). Wählen Sie ein Intervall-Shape aus, das der Formatvorlage der Zeitachse entspricht.

"Heute"-Marker

Geben Sie den Zeitraum an, der seit Beginn des Projekts vergangen ist. Eine heute-Marke wird automatisch als das reale Datum geändert, um den Status Ihres Terminplans im Verhältnis zu Ihrem nächsten Stichtag auf einen Blick anzuzeigen.

Zeitplan mit Meilensteinen und Intervallen

Anzeigen eines Meilensteins auf einer Zeitachse

  1. Ziehen Sie ein Meilenstein-Shape aus der Schablone Zeitachsen-Shapes, und legen Sie es direkt auf der Zeitachse ab.

  2. Geben Sie im Dialogfeld Meilenstein konfigurieren das Datum und die Uhrzeit für den Meilenstein ein, oder wählen Sie diese Informationen aus.

  3. Geben Sie im Feld Beschreibung eine Beschreibung des Meilensteins ein.

  4. Wählen Sie in der Liste Datumsformat die Darstellung des Datums aus.

  5. Klicken Sie auf OK.

Tipp: Wenn Sie das Datum für einen Meilenstein schnell ändern möchten, ziehen Sie den Meilenstein an die gewünschte Stelle auf der Zeitachse. Das Datum auf dem Meilenstein wird entsprechend der neuen Position geändert.

Anzeigen eines Zeitraums auf einer Zeitachse

  1. Ziehen Sie ein Intervall-Shape aus der Schablone Zeitachsen-Shapes , und legen Sie es direkt oberhalb der Zeitachse ab.

  2. Geben Sie in den Feldern Anfangstermin und Endtermin das Anfangs-und Enddatum für die Zeitspanne ein, oder wählen Sie Sie aus.

  3. Geben Sie im Feld Beschreibung eine Beschreibung des Intervalls ein.

  4. Wählen Sie in der Liste Datumsformat aus, wie die Datumsangaben aussehen sollen.

  5. Klicken Sie auf OK.

Tipp: Um die Zeitspanne eines Intervalls schnell zu ändern, ziehen Sie die grünen Auswahlziehpunkte, oder verschieben Sie das gewünschte Intervall auf der Zeitachse. Das im Intervall vorgenommene Tag entspricht der neuen Position.

Verschieben des Texts aus einer Zeitachse

Zeitachsen können manchmal überfüllt werden. Um Ihre Zeitachse besser lesbar zu gestalten, können Sie den Text aus der Zeitachse selbst verschieben, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.

Verschieben des Texts aus einem Zeitplanintervall

1. Klicken Sie auf den gelben Kontrollpunkt, um das Intervall auszuwählen.

2. ziehen Sie den Steuerpunkt oberhalb des Intervall-Shapes, um den Text an eine bessere Position zu verschieben.

3. eine eckige Klammer markiert automatisch den Anfang und das Ende des Intervalls.

Anzeigen der verstrichenen Zeit auf einer Zeitachse

  1. Ziehen Sie das verstrichene Zeit -Shape aus der Schablone Zeitachsen-Shapes , und legen Sie es direkt oberhalb der Zeitachse ab. Das Shape richtet das linke Ende am Anfang der Zeitachse aus und dehnt sich bis zum aktuellen Datum aus.

  2. Ziehen Sie das heute-Marker -Shape aus der Schablone Zeitachsen-Shapes auf die Zeitachse.

  3. Die Form wird am aktuellen realen Tag positioniert.


Verstrichene Zeit in einem Zeitplan

Wenn Sie eine Zeitachsenzeichnung mit einem Verstrichene Zeit- oder "Heute"-Marker-Shape öffnen, werden diese Shapes immer an das aktuelle Datum verschoben.

Seitenanfang

Anzeigen von Details zu einem Bereich der Zeitachse

Sie können ein Segment einer vorhandenen Zeitachse als zweite Zeitachse erweitern, um weitere Details anzuzeigen. Die erweiterte Zeitachse steht für ein Segment der ursprünglichen Zeitachse, aber Sie arbeiten mit ihr einzeln; Beispielsweise fügen Sie der erweiterten Zeitachse ebenso Meilensteine oder Intervalle hinzu wie der ursprünglichen Zeitachse. Wenn Sie der ursprünglichen Zeitachse einen Meilenstein oder ein Intervall hinzufügen, wird diese auch der erweiterten Zeitachse hinzugefügt. Wenn Sie der erweiterten Zeitachse einen Meilenstein oder ein Intervall hinzufügen, wird er der ursprünglichen Zeitachse jedoch nicht hinzugefügt.

Hinweis: Sie müssen über eine Zeitachse auf dem Zeichenblatt verfügen, um eine erweiterte Zeitachse erstellen zu können.

Anzeigen von Details für einen Abschnitt

  1. Ziehen Sie das Erweiterte Zeitachsen -Shape aus Zeitachse- Shapes auf das Zeichenblatt.

  2. Geben Sie im Dialogfeld Zeitachse Konfigurieren die gewünschten Optionen für die erweiterte Zeitachse auf den Registerkarten Zeitraum und Uhrzeit Format an, und klicken Sie dann auf OK (die Anfangs-und Endtermine müssen innerhalb des Zeitraums des Originals liegen. Timeline).

  3. Die erweiterte Zeitachse wird auf dem Zeichenblatt angezeigt und zeigt Folgendes an:

    • Graue gestrichelte Linien, um die beiden Zeitachsen zuzuordnen und den Abschnitt der ursprünglichen Zeitachse anzugeben, der von der erweiterten Zeitachse dargestellt wird.

    • Freigegebene Meilensteine und Intervalle. Diese werden automatisch synchronisiert, sodass Sie, wenn Sie Sie auf einer Zeitachse ändern, sich auch auf der anderen Zeitachse ändern.

      Hinweis: Die erweiterte Zeitachse verwendet standardmäßig denselben Shape-Typ wie die ursprüngliche Zeitachse. Um den Typ der Form zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die erweiterte Zeitachse, und klicken Sie dann auf Zeitachsentyp festlegen.

Tipp: Wenn Sie schnell den Zeitraum einer erweiterten Zeitachse ändern möchten, ziehen Sie die gelben Steuerpunkte. Das Datum der erweiterten Zeitachse wird entsprechend der neuen Position geändert.

Seitenanfang

Verfeinern einer Zeitachse

Unweigerlich werden Meilensteine, Prognosen darüber, wie lange ein Prozess dauern wird, und sogar projektend Daten verschoben. Sie können eine Visio-Zeitachse als Reaktion auf Änderungen ganz einfach überarbeiten und verfeinern.

Was Sie ändern möchten

Auszuführende Aktion

Projektstart- oder -fertigstellungsdatum

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Zeitachsen-Shape, klicken Sie auf Zeitachse konfigurieren, wechseln Sie zur Registerkarte Zeitraum , oder wählen Sie die neuen Anfangs-oder Endtermine aus, und klicken Sie dann auf OK.

Anzahl der Einteilungen auf einer Zeitachsenleiste

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Zeitachsen-Shape, klicken Sie auf Zeitachse konfigurieren, und wechseln Sie dann zur Registerkarte Zeitraum . Wählen Sie in der Liste Zeitskala eine andere Zeiteinheit aus, und klicken Sie dann auf OK.

Sichtbarkeit von Zeitachsen Daten und Divisionen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Zeitachsen-Shape, klicken Sie auf Zeitachse konfigurieren, und wechseln Sie dann zur Registerkarte Zeit Format . Aktivieren oder deaktivieren Sie unter Formatierung Kontrollkästchen, um Datums-oder Zeitskalenmarkierungen auf der Zeitachse anzuzeigen oder auszublenden. Klicken Sie auf OK.

Darstellung von Pfeilspitzen auf einer Zeitachsenleiste

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Zeitachsen-Shape, und klicken Sie dann auf anfangs Pfeilspitze anzeigen oder Pfeilspitze anzeigen.

Meilensteintyp

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Meilenstein, und klicken Sie dann auf Meilensteintyp setzen. Klicken Sie in der Liste Meilensteintyp auf die gewünschte Formatvorlage, und klicken Sie dann auf OK.

Intervalltyp

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Intervall-Shape, und klicken Sie dann auf Intervalltyp festlegen. Wählen Sie die gewünschte Formatvorlage aus, und klicken Sie dann auf OK.

Meilensteindatum

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Meilenstein, und klicken Sie dann auf Meilenstein konfigurieren. Geben Sie das gewünschte Tag ein, und klicken Sie dann auf OK.

Datumsangaben für das Intervall

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Intervall, und klicken Sie dann auf Intervall konfigurieren. Geben Sie die gewünschten Datumsangaben ein, und klicken Sie dann auf OK.

Beschreibung des Meilensteins oder des Intervalls

  • Doppelklicken Sie auf den Text, der dem Meilenstein oder Intervall zugeordnet ist. Wählen Sie die Beschreibung aus, und geben Sie dann die gewünschte neue Beschreibung ein.

Position des Texts für einen Meilenstein, ein Intervall oder einen "Heute"-Marker

  • Wählen Sie das Shape aus. Ziehen Sie einen Steuerpunkt, um den Abstand zwischen dem Text und der Zeitachsenleiste oder dem Winkel des Texts zu ändern.

Datumsformat

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zeitachse, den Meilenstein oder das Intervall, und klicken Sie dann auf Zeitachse konfigurieren, Meilenstein konfigurieren oder Intervall konfigurieren. Klicken Sie in der Liste Date Format auf das gewünschte Format, und klicken Sie dann auf OK.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×