Erstellen einer Bibliothek Power Pivot-Katalog

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wichtig: Klicken Sie auf PowerPivot-Katalog , um die neuesten Informationen zu diesem Thema auf der Microsoft-Website anzeigen.

PowerPivot-Katalog ist eine spezielle SharePoint-Dokumentbibliothek, die Rich-Vorschau und Dokument-Management für Excel-Arbeitsmappen veröffentlichten bereitstellt, die PowerPivot-Daten sowie andere Dokumenttypen enthalten.

PowerPivot-Katalog ist für Sie erstellt, bei der Installation von Microsoft SQL Server PowerPivot für SharePoint, die mit der neuen Farmkonfiguration Installationsoption. Wenn Sie mit einer vorhandenen Serverfarm PowerPivot für SharePoint hinzugefügt oder wenn Sie eine zusätzliche Bibliothek möchten, können Sie eine neue für Ihre Anwendung oder eine Website erstellen.

Inhalt dieses Artikels

Informationen zu PowerPivot-Katalog

Erfahren Sie mehr über die Anforderungen für das Erstellen oder verwenden PowerPivot-Katalog

Erstellen einer PowerPivot-Bibliothek

Veröffentlichen einer Excel-Arbeitsmappe in PowerPivot-Katalog-Bibliothek

Erstellen Sie eine neue Excel-Arbeitsmappe oder Reporting Services-Bericht in PowerPivot-Katalog

Planen der datenaktualisierung für veröffentlichte Arbeitsmappen in PowerPivot-Katalog

Anpassen einer Bibliothek PowerPivot-Katalog

Informationen zu PowerPivot-Katalog

PowerPivot-Katalog ist eine SharePoint-Dokumentbibliothek, die bei der Installation von SQL Server PowerPivot für SharePoint in einer SharePoint 2010-Farm oder eigenständigen Server verfügbar ist. Die Bibliothek kombiniert eine genaue Darstellung der Inhalt der Datei mit Informationen zu Dokument Origin. Sie können sofort sehen, wer das Dokument erstellt hat, und wann sie zuletzt geändert wurde. Vorschau, hängt davon ab, ob Sie in der Bibliothek in der Katalogansicht oder Region Ansicht verwenden:

  • In der Katalogansicht können Sie den Mauszeiger auf einzelne Arbeitsblätter in der Arbeitsmappe, um ein Blatt in den Fokus im Vorschaubereich bringen zeigen.

  • Region View wartet mit einem anderen Layout. Im Vorschaubereich wird zentriert mit einzelner Arbeitsblätter, die in den Vordergrund drehen, während Sie den Mauszeiger darüber bewegen.

PowerPivot-Katalog wird mit einer Momentaufnahme Dienst Miniaturansichten einer größeren, mehrseitigen Dokument erstellt. Sie können Excel-Arbeitsmappen und Reporting Services-Bericht (RDL) Dateien lesen. Wenn Sie eine Datei, die der Dienst Momentaufnahme gelesen werden kann veröffentlichen, werden keine Vorschaubild für diese Datei verfügbar.

Die Momentaufnahme basiert auf wie die Arbeitsmappe von Excel Services gerendert wird. Die Darstellung in PowerPivot-Katalog sein identisch, was Sie sehen, wenn Sie eine Excel-Arbeitsmappe in einem Browser anzeigen. Vorschau verfügt über eine begrenzte Oberfläche. Teile einer Arbeitsmappe oder eines Berichts werden abgeschnitten, um den verfügbaren Platz. Öffnen Sie eine Arbeitsmappe oder den Bericht, um das Dokument vollständig anzuzeigen.

Seitenanfang

Erfahren Sie mehr über die Anforderungen für das Erstellen oder verwenden PowerPivot-Katalog

  • Sie müssen ein Websitebesitzer zu eine Bibliothek erstellen können.

  • Sie müssen die Berechtigung "mitwirken" oder höher, um veröffentlichen oder Hochladen einer Datei.

  • Sie müssen die Silverlight-Client-Steuerelements, die in einem Browser ausgeführt wird. Silverlight kann heruntergeladen und über Microsoft Update installiert werden. Wenn Sie eine PowerPivot-Katalog-Bibliothek, die über einen Browser, der keinen Silverlight enthält anzeigen, werden Sie aufgefordert, es zu installieren. Sie müssen schließen und anschließend erneut öffnen im Browser, nach der Installation.

  • Sie müssen SQL Server 2008 R2 Reporting Services in SharePoint integrated-Modus Erstellen neuer Reporting Services-Berichte aus Excel-Arbeitsmappen im PowerPivot-Katalog veröffentlicht werden soll.

Seitenanfang

Erstellen einer PowerPivot-Bibliothek

  1. Klicken Sie auf Websiteaktionen, in der oberen linken Ecke der Homepage Ihrer Website.

  2. Klicken Sie auf Weitere Optionen... erstellen

  3. Klicken Sie unter Bibliotheken klicken Sie auf PowerPivot-Katalog. Wenn PowerPivot-Katalog in der Liste nicht angezeigt wird, wird möglicherweise eine oder mehrere der folgenden Ursachen angegeben werden:

    • PowerPivot für SharePoint ist für eine Anwendung nicht aktiviert.

    • Sie verfügen nicht über die erforderlichen Berechtigungen zum Hinzufügen von einer Bibliothek zu dieser Website.

  4. Geben Sie Name, Beschreibung, Version und Launch-Einstellungen aus. Achten Sie darauf, dass Sie beschreibende Informationen enthalten, mit der Benutzer diese Bibliothek als Rich-Preview für Excel-Arbeitsmappen und Reporting Services-Berichte zu identifizieren. Die neue Bibliotheksseite enthält eine Dokument-Vorlage aus. PowerPivot-Katalog ignoriert diese Einstellung; Dokumentvorlagen werden nicht in der Bibliothek verwendet. Lassen Sie die Standardauswahl als-ist oder keine angeben.

  5. Klicken Sie auf erstellen.

Seitenanfang

Veröffentlichen einer Excel-Arbeitsmappe in PowerPivot-Katalog-Bibliothek

Excel 2010 bietet mehrere Möglichkeiten, eine Datei in einer SharePoint-Bibliothek speichern. Speichern unter können Sie einen vollqualifizierten SharePoint Pfad zu einer Bibliothek angeben. Alternativ können Sie in Excel 2010, geben Sie ein Teil einer Server-URL und Durchsuchen von einer SharePoint-Website mithilfe des Dialogfelds speichern unter in einer Bibliothek zu finden, die Sie verwenden möchten.

  1. Speichern Sie die Datei.

  2. Klicken Sie im Menü Datei klicken Sie auf Freigeben, und wählen Sie dann eine der folgenden Optionen aus. Sie können entweder Ansatz verwenden, für die Freigabe der Arbeitsmappe. Beide PowerPivot für SharePoint und Excel Services dienen immer zum Verarbeiten und zum Darstellen der PowerPivot-Daten in der Farm, unabhängig davon, wie Sie die Arbeitsmappe zu veröffentlichen.

    • Wenn Sie die gesamte Arbeitsmappe veröffentlichen möchten, klicken Sie auf auf SharePoint speichern.

    • Wenn Sie die Optionen für Excel Services verwenden, können Sie einzelne Blätter oder Parameter, die Sie veröffentlichen möchten auswählen möchten, klicken Sie auf in Excel Services veröffentlichen. Beispielsweise können Sie auswählen, welche Datenschnitte in der veröffentlichten Arbeitsmappe angezeigt werden, die Registerkarte Parameter in Excel Services-Optionen.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Speichern unter im Feld Dateiname die URL vollständige oder teilweise im PowerPivot-Katalog. Wenn Sie einen Teil der URL-Adresse, geben Sie beispielsweise den Servernamen, klicken Sie auf Speichern, um eine Verbindung mit dem Server zu öffnen, die Sie angegeben haben.

  4. Wählen Sie im Dialogfeld Speichern unter mit PowerPivot-Katalog auf Ihrer Website.

  5. Klicken Sie auf Öffnen, um die Bibliothek zu öffnen.

  6. Klicken Sie auf Speichern, um die Arbeitsmappe in der Bibliothek zu veröffentlichen.

Seitenanfang

Erstellen Sie eine neue Excel-Arbeitsmappe oder Reporting Services-Bericht in PowerPivot-Katalog

PowerPivot-Arbeitsmappen, die Sie in PowerPivot-Katalog veröffentlichen, können Sie zusätzliche Arbeitsmappen oder Reporting Services-Berichte, mit denen die veröffentlichte Arbeitsmappe als verknüpfte Datenquelle erstellen.

  • Klicken Sie auf den Pfeil nach unten Teil der neue Dokumentschaltfläche zum Starten des Berichts-Generator oder Excel 2010.

Berichts-Generator startet als ClickOnce-Anwendung, die vom Server heruntergeladen und auf dem lokalen Computer bei der ersten Verwendung installiert wird. Es ist keine separate Advance Installationsschritt erforderlich.

Um eine neue Excel-Arbeitsmappe aus einer vorhandenen Arbeitsmappe erstellen möchten, müssen Sie bereits Excel 2010 und SQL Server PowerPivot für Excel auf dem lokalen Computer verfügen. Neue Excel-Arbeitsmappe auswählen startet Excel, öffnet eine leere Arbeitsmappe (XLSX) und lädt PowerPivot-Daten im Hintergrund als verknüpfte Datenquelle. Nur die Daten aus der ursprünglichen Arbeitsmappe werden in dieser Arbeitsmappe verwendet. PivotTables oder PivotCharts aus dem ursprünglichen ausgeschlossen werden. Die neue Arbeitsmappe enthält Links zu den Daten in der ursprünglichen Arbeitsmappe. Die Daten werden nicht in die neue Arbeitsmappe selbst kopiert.

Seitenanfang

Planen der datenaktualisierung für veröffentlichte Arbeitsmappen in PowerPivot-Katalog

PowerPivot-Daten in einer Excel-Arbeitsmappe veröffentlichten können in bestimmten Intervallen aktualisiert werden.

Seitenanfang

Anpassen einer Bibliothek PowerPivot-Katalog

PowerPivot-Katalog ist eine Dokumentbibliothek. Sie können standard Bibliothekstools in SharePoint zum Ändern der bibliothekseinstellungen oder zum Arbeiten mit einzelne Dokumente in der Bibliothek. Jede Bibliothek, die Sie erstellen kann unabhängig angepasst werden, um eine andere Ansicht oder bibliothekeinstellungen verwenden.

Sortierreihenfolge und Filter können geändert werden, um zu ändern, wo Arbeitsmappen in der Liste angezeigt werden. Standardmäßig werden Dokumente in der Reihenfolge aufgeführt, in denen sie hinzugefügt wurden, wo das letzte Dokument veröffentlicht am Ende der Liste angezeigt wird. Sobald Sie einem Dokument veröffentlicht wird, behält sie seine Position in der Liste aus. Aktualisieren und erneut veröffentlichen das Dokument wird in Position in der Liste aktualisiert.

PowerPivot-Katalog, um eine Vorschau für andere Dokumenttypen außer Arbeitsmappen mit Excel 2010 oder SQL Server 2008 R2 Reporting Services-Berichte bereitstellen können nicht erweitert werden.

Sie können die Einstellungen nicht ändern, die Origin Dokumentinformationen steuern. Informationen, die angezeigt, über den einzelne Dokumente werden, wie z. B. wer hinzugefügt oder die Arbeitsmappe zuletzt geändert werden durch einen festen Satz von Spalten bestimmt, die geändert werden kann.

Wechseln Sie zur Ansicht Region oder in der Katalogansicht

In der Katalogansicht ist der Standardwert. Vorschau angezeigt wird, auf der linken Seite und kleinere Miniaturansichten der einzelnen Arbeitsmappen, die neben dem Eintrag in einer sequenziellen Reihenfolge von links nach rechts angezeigt.

Region Ansicht im Vorschaufenster zentriert und können Sie durch die verfügbaren Blätter drehen.

  1. Öffnen Sie in einer SharePoint-Website PowerPivot-Katalog aus.

  2. Klicken Sie in der Bibliothekstools auf Bibliothek.

  3. Wählen Sie benutzerdefinierte Ansichten, in der aktuellen Ansicht die Ansicht, die Sie aus der Liste verwenden möchten. Vordefinierte Ansichten gehören PowerPivot Katalogansicht und PowerPivot Bericht Theater.

Ändern von PowerPivot-Katalog layout

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Sortierreihenfolge ändern, fügen Sie einen Filter, oder beschränken Sie die Anzahl der Dokumente, die sichtbar sind.

  1. Öffnen Sie in einer SharePoint-Website PowerPivot-Katalog aus.

  2. Klicken Sie in der Bibliothekstools auf Bibliothek.

  3. Benutzerdefinierte Ansichten klicken Sie auf Ansicht ändern. Spalten-Einstellungen werden ignoriert. PowerPivot-Katalog zeigt immer 'Zuletzt geändert' und 'Erstellte' Werte ein. Sie können diese Spalten nicht deaktivieren. Sie können keine anderen Spalten für die Bibliothek aktivieren.

  4. Geben Sie die Kriterien, die verwendet werden, um zu bestimmen, wie Arbeitsmappen in der Liste angezeigt werden, sortieren. Standardmäßig werden Dokumente in der Reihenfolge aufgeführt, in denen sie hinzugefügt wurden.

  5. Filter geben Sie Kriterien, die zum ein- oder Ausblenden von Arbeitsmappen basierend auf bedingte Werte einrichten auf Spalten verwendet werden. Sie möchten beispielsweise ausblenden alle Arbeitsmappen, die vor einem bestimmten Datum erstellt wird.

  6. Eintragsgrenze Geben Sie die Optionen für PowerPivot-Katalog-Bibliotheken sinnvoll, die eine große Anzahl von Dokumenten enthalten. Sie können die tatsächliche Anzahl von Elementen einschränken, die in der Liste angezeigt werden, oder Elemente in Gruppen anzeigen.

  7. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×