Verbinden Ihrer Domäne mit E-Mail

Abschließen Ihrer E-Mail-Einrichtung

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Um Ihre alten G Suite-E-Mails nach Office 365 zu übertragen, müssen Sie diese mithilfe von Outlook importieren. Dazu müssen Sie mehrere Schritte durchführen.

Exportieren Ihrer G Suite Gmail

  1. Wählen Sie in Outlook Datei > Öffnen und Exportieren > Importieren/Exportieren aus.

  2. Wählen Sie im Import/Export-Assistenten In Datei exportieren aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

  3. Wählen Sie auf der Seite In Datei exportieren den Eintrag Outlook-Datendatei (.pst) aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Stellen Sie auf der Seite Outlook-Datendatei exportieren sicher, dass Ihr Posteingang ausgewählt ist, wählen Sie dann Unterordner einschließen aus, und klicken Sie anschließend auf Weiter.

  5. Klicken Sie auf Durchsuchen, wählen Sie einen Speicherort für die Sicherungsdatei aus, den Sie sich leicht merken können, z. B. Ihren Desktop. Wählen Sie OK aus, und klicken Sie dann im Assistenten auf Fertig stellen.

  6. Sie können den Kennwortvorschlag überspringen und OK auswählen.

Entfernen Ihres Gmail-Kontos aus Outlook

Nachdem Sie die Sicherungsdatei erstellt haben, können Sie Ihr Gmail-Konto aus Outlook entfernen, weil Sie dort kein weiteres Konto mit derselben Adresse hinzufügen können.

  1. Wählen Sie Datei > Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungen aus.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Kontoeinstellungen auf der Registerkarte Datendateien die Option Hinzufügen aus, geben Sie einen anderen Dateinamen ein, und wählen Sie dann OK aus.

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte E-Mail die Option Entfernen aus.

  4. Wählen Sie Ja aus, um fortzufahren, und schließen Sie das Dialogfeld.

  5. Schließen Sie Outlook, und starten Sie es erneut.

Fügen Sie Ihr neues Office 365-E-Mail-Konto in Outlook hinzu.

  1. Wählen Sie Datei > Konto hinzufügen aus, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld ein, wählen Sie Verbinden aus, geben Sie Ihr E-Mail-Kennwort ein, und wählen Sie Anmelden aus.

  2. Lassen Sie das Kontrollkästchen Verwaltung meines Geräts durch meine Organisation zulassen ausgewählt, wählen Sie Ja aus, wählen Sie Fertig aus, und wählen Sie dann in der E-Mail-Übermittlungsort-Nachricht OK aus.

  3. Auf der Bestätigungsseite können Sie ein weiteres Konto zu Outlook hinzufügen oder Fertig auswählen.

    Ihre neuen Office 365-E-Mails werden nun in Outlook eintreffen.

Importieren Ihrer G Suite Gmail

  1. Wählen Sie Datei > Öffnen und Exportieren > Importieren/Exportieren aus.

  2. Wählen Sie im Import/Export-Assistenten Aus anderen Programmen oder Dateien importieren und dann Weiter aus.

  3. Wählen Sie auf der Seite Datei importieren die Option Outlook-Datendatei (.pst) aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Wecheln Sie auf der Seite Importieren einer Outlook-Datendatei zum Speicherort der Sicherungsdatei, wählen Sie dann Öffnen aus, und klicken Sie anschließend im Assistenten auf Weiter.

  5. Überprüfen Sie, ob die Datei in den richtigen Posteingang importiert wird, und wählen Sie Fertig stellen aus.

  6. Wenn Ihnen alle importierten E-Mails, Kalender und Kontakte von G Suite in Ihrem neuen Office 365-Konto angezeigt werden, können Sie mit der rechten Maustaste auf die Datendatei klicken und diese schließen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×