Einrichten von Microsoft To-Do

Was ist Microsoft-Aufgabe und wie funktioniert es?

Microsoft-Aufgabe ist eine Anwendung zur Verwaltung persönlicher Aufgaben, die es Benutzern ermöglicht, den Überblick zu behalten und sich auf die Dinge zu konzentrieren, die sie erledigen müssen. Dank Apps für Android, iPhone, Windows 10 und das Web finden Sie Microsoft-Aufgabe auf jedem Ihrer Geräte, automatisch und sicher über die Outlook-Aufgaben-API synchronisiert. Dabei sind Ihre Daten in Exchange gespeichert und integrieren sich automatisch mit Outlook-Aufgaben. 

Klicken Sie hier, um mehr über Microsoft To-Do zu erfahren. 

Lizenzen für Microsoft-Aufgabe  auf Benutzerebene wurden für Mandanten in den meisten Office 365-Abonnements bereitgestellt, sodass die Kunden ihren Zugriff auf  Microsoft-Aufgabe individuell konfigurieren können.

Zusätzlich zum Steuern des Zugriffs auf die App wird Benutzern mit aktivierten Lizenzen für Microsoft-Aufgabe die Kachel Microsoft-Aufgabe im Office 365-Startprogramm (im Abschnitt "Alle Apps") und im Office.com-Portal (im Abschnitt "Alle Apps durchsuchen") angezeigt. 

Beachten Sie, dass die Anzeige der Kachel davon abhängt, ob Benutzer Lizenzen für  Microsoft-Aufgabe und Exchange Online aktiviert haben.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen über die Lizenzierung von Microsoft To-Do anzuzeigen.

Bisher hatten Kunden Zugriff auf einen organisationsweit wirksamen Ein-/Ausschalter für Microsoft-Aufgabe, mit dem die Anmeldung für alle Benutzer in der Organisation unabhängig von der Lizenzierung aktiviert bzw. deaktiviert wurde. Da Microsoft-Aufgabe sich nicht mehr im Vorschaumodus befindet, wurde dieser Ein-/Ausschalter entfernt und wirkt sich auf Benutzer, die ein Update auf die neueste Version von To-Do ausführen (1.19 oder höher), nicht aus. Der Zugriff richtet sich nur nach der Lizenzierung.

Klicken Sie hier, um mehr über Microsoft To-Do Preview zu erfahren.

Die Verwendung von Microsoft-Aufgabe  mit einem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto unterliegt einigen Bedingungen. Über eine aktivierte Lizenz für Microsoft-Aufgabe hinaus benötigen Benutzer Postfächer in Exchange Online, damit Aufgaben in Microsoft-Aufgabe synchronisiert und gespeichert werden. Da es sich hier um wichtige Funktionen der App handelt, können Benutzer ohne cloudbasierte Postfächer in Exchange Online Microsoft-Aufgabe nicht verwenden.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu berechtigenden Abonnements und Benutzern zu erhalten.

Da Microsoft-Aufgabe Exchange Online zur Speicherung und Synchronisierung der Daten verwendet, profitieren die Kunden von der gewohnten Zuverlässigkeit, Sicherheit und Compliance. Ruhende Daten auf Exchange-Servern sowie zu und von der Microsoft-Aufgabe-App in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät übertragene Daten sind verschlüsselt.

Die auf https://to-do.microsoft.com gehostete Microsoft-Aufgabe-Web-App wurde gemäß Compliancestandards der Branche entwickelt (ebenso wie die nativen Apps für Microsoft-Aufgabe), und die Web-App hat ebenfalls Audits absolviert, wie etwa das SOC 2-Audit (Service Organization Controls) Typ 1.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu Speicherung und Compliance in Microsoft To-Do zu erhalten.

Hilfe anfordern

Wenn Sie der Administrator für eine Organisation sind, finden Sie Hilfe unter Kontaktieren des Office 365 Business-Supports – Administratorhilfe.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×